Neuer Beitrag

Luisa_Ruthe

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Hallo liebe Leser,

ich möchte euch dazu einladen, einen Blick in mein Buch zu werfen.
Gesucht werden acht Leser, die Interesse am Genre (Fantasy) besitzen und bereit sind, einem Roman eine Chance zu geben, in dem es nicht um Vampire, Mary-Sue Charaktere oder Drachen geht. "Mondblut" ist etwas Neues, Besonderes, das in dieser Weise auf dem Buchmarkt bisher nicht existierte.

Eine Leseprobe, Infos zu Charakteren und der Welt, in welcher die Geschichte spielt, findet ihr auf der Website der Reihe:
Halbwolf-Saga

Rezensionsexemplare sind leider nur per eBook möglich.
Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Liebe Grüße,
Luisa Ruthe

Autor: Luisa Ruthe
Buch: Halbwolf-Saga / Mondblut

secretworldofbooks

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Ich würde mich gerne überraschen lassen von der Handlung und deine Wesen. Sollen ja nicht die Üblichen sein.

LadySamira091062

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

als eingefleischter Fantasyleser bin ich gerne bereit mich in neue Abenteuer zu begeben und neue Welten und Krieger kennen zu lernen

Beiträge danach
44 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Sunni14

vor 3 Tagen

Teil 4 bis Ende und ein neuer Anfang

Yeeeeaaahhh! Bin auch endlich fertig! :-D Ehrlich gesagt, ich kam mit der Einteilung nicht so ganz klar, deswegen fasse ich kurz und knapp hier zusammen. Im gesamten finde ich dein Buch toll ^^ Ich feiere Balthazar! Ich mag ihn sehr und kann ihn mir super gut vorstellen. Dieses Buch gehört, durch die ständige Romane, nicht wirklich zu meinen Lieblingsgenre, doch trotzdem hat es mich sehr unterhalten. Bin auch sehr froh zu lesen, dass es noch einen zweiten Teil geben wird. Hätte sonst dieses Ende nicht so gut gefunden. Mach weiter so! Und nochmal vielen Dank für das Buch und die Leserunde ^^

Luisa_Ruthe

vor 2 Tagen

Teil 4 bis Ende und ein neuer Anfang

@Sunni14
Ich muss dir und auch allen anderen danken, dass ihr der Geschichte eine Chance gegeben habt. Auch wenn die Romanze natürlich nicht Jedermanns Sache ist. :)

Sunni14

vor 2 Tagen

Fragen aller Art zum Buch

Guten Morgen :-)

Ich hätte da mal zwei ganz, ganz dringende Fragen, die ich unbedingt loswerden möchte und zwar:

Habe ich das Buch inzwischen fertig gelesen und frage mich jetzt in den letzten Seiten, warum den Balthazar seinen Schüler nicht schon eher erkannt hat? (Hätte ja geglaubt die können sich gegenseitig spüren oder so...) Und zum Anderen wüsste ich gerne, warum du denn den Final-Kampf nicht ausgeschrieben hast? Fand das irgendwie ein bisschen enttäuschend... Weiß ja, dass er da wieder in dieser blinden Wut gefangen war, aber dennoch... schon ein bisschen Schade.

Ansonsten fand ich das Buch ganz gut. Balthazar ist einfach toll! <3

Luisa_Ruthe

vor 2 Tagen

Fragen aller Art zum Buch
Beitrag einblenden

@Sunni14 Guten Morgen :)
Balthazar und Jonathan haben sich einige Jahre nicht gesehen. Unser Mondblut ging davon aus, er wäre tot. Jonathan erwähnt, dass die Zwerge, die ihn gefunden haben, ihm alle Knochen zweimal brechen mussten. Abgesehen davon hat Torges, der abtrünnige Magier, ihm gezeigt, wie er die Narben verbergen und den Zauber, der auf den Mondblütern liegt, damit sie sich niemals gegenseitig töten können, unterdrücken kann. Zusätzlich dazu hat Balthazar sicher nicht damit gerechnet, ihn wiederzusehen. Wenn jemandem alle Knochen gebrochen werden, wachsen sie nicht so wieder zusammen wie vorher. Ich denke, das hat Jonathan sich wohl zunutze gemacht.
So hat Balthazar ihn nicht erkennen können. Spüren können sich Mondblüter nicht gegenseitig. Vielleicht hätte er die wölfische Seite riechen oder irgendetwas ahnen können, aber bis auf das Ende haben sie sich ja kaum wirklich lange gegenübergestanden. Torges Magie ist mächtig und da er seine Finger im Spiel hatte... ;)

Sunni14

vor 2 Tagen

Fragen aller Art zum Buch
@Luisa_Ruthe

Oha, daran hatte ich tatsächlich nicht gedacht O.o Dann klingt das alles doch ziemlich plausibel. Danke für die schnelle Antwort ;-)

Luisa_Ruthe

vor 2 Tagen

Fragen aller Art zum Buch
Beitrag einblenden

@Sunni14
Zu deiner zweiten Frage:
Ja, da könntest du Recht haben, so ein finaler Kampf wäre eine gute Idee gewesen. Tatsächlich habe ich mich aber dagegen entschieden. Wieso? Aufgrund der Story. Balthazar hat die Kontrolle über sich verloren, schon wieder. Die Frage, welche sich (im nächsten Teil der Reihe) stellen wird, ist: Warum? Eigentlich sollte er weder so aus der Haut fahren können, noch die Kontrolle der goldenen Zeichen durchbrechen können. Somit hätte es ihm unmöglich sein müssen, diesen Kampf zu gewinnen. Die Antwort darauf, wieso er es geschafft hat und was in diesem Moment mit ihm passiert ist, wartet im zweiten Teil der Saga (ist sogar ein wichtiger Bestandteil).
Ich hätte auch aus Orions Sicht beschreiben können, schließlich Kante der Leser seine Sicht bereits, aber ich wollte das Ganze lieber völlig in Dunkelheit lassen. Ich habe also keinen finalen Kampf ausgeschrieben, weil es so besser zur Story passt. :)
Und ja, Balthazar ist wirklich ein toller Charakter. ;)

Sunni14

vor 2 Tagen

Teil 4 bis Ende und ein neuer Anfang

Juhu! Hier kommt endlich meine Rezension! ;-) Sie ist leider etwas knapp geworden, aber ich hoffe trotzdem, dass meine Meinung gut rüberkommt! :-D Schönes Lesen euch allen noch! ^^

https://www.lovelybooks.de/autor/Luisa-Ruthe/Halbwolf-Saga-Mondblut-1568638045-w/rezension/1600307337/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.