Luisa Sturm

(80)

Lovelybooks Bewertung

  • 115 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 59 Rezensionen
(53)
(18)
(7)
(2)
(0)

Lebenslauf von Luisa Sturm

Luisa Sturm, in den wilden 70ern an einem nasskalten Tag in der Nähe von Augsburg geboren, ist das Pseudonym einer deutsch-italienischen Autorin. Sie hatte bereits als Kind einen leidenschaftlichen Hang zu Büchern und verschlang mit acht Jahren jedes Buch in Reichweite. Nach ihrem Examen, machte sie zunächst eine journalistische Ausbildung, bevor sie sich entschloss mit Leib und Seele Lehrerin zu werden. Doch eines hat sie nie losgelassen: Die Lust am Schreiben. Und wenn sie nicht gerade vor dem Laptop sitzt, joggt sie um die Felder (Ja, ich gebe es zu, vor allem bei gutem Wetter), tanzt mit ihren Kindern im Wohnzimmer(wetterunabhängig) oder lässt sich spontan auf Kissenschlachten ein. Die Autorin schreibt, lebt, liebt, lacht und singt mit Mann, zwei kleinen blonden Wirbelwinden und einer Kampfkatze irgendwo im Süden Bayerns. "Ein ganzes Ja" - von vielen Testleserinnen begeistert verschlungen - ist ihr erster Roman. Im Augenblick schreibt sie an ihrem zweiten Roman, "Mondscheinmund".

Bekannteste Bücher

Mondscheinmund (Liebesroman)

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein ganzes Ja

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Von der ersten Liebe und hundert ungesagte Worten…

    Ein ganzes Ja
    MamaSandra

    MamaSandra

    19. May 2017 um 08:23 Rezension zu "Ein ganzes Ja" von Luisa Sturm

    Zum Inhalt: Becca und Erik lernen sich im Teenager-Alter kennen und lieben. Sie verbringen eine wunderbare und intensive Zeit miteinander. Andere Menschen im Umfeld werden nahezu ausgeblendet und es gibt nur noch sie beide. Doch manchmal ist das eben nicht genug, denn man muss auch an sich selbst denken.  Erik hat den Traum Kampfpilot zu werden und setzt dies auch in die Tat um. Die Ausbildung ist hart und führt ihn immer wieder woanders hin, auch lange Zeiten ins Ausland. Becca wiederum will in der Heimat bleiben, Lehrerin ...

    Mehr
  • Ein Buch, das meine Erwartungen um Längen übertroffen hat und mich mit mitgerissen hat.

    Wolkenkuss (Liebesroman) (Mondscheinreihe 2)
    SophiasBookplanet

    SophiasBookplanet

    30. January 2017 um 17:18 Rezension zu "Wolkenkuss (Liebesroman) (Mondscheinreihe 2)" von Luisa Sturm

    Dieses eBook musste leider eine ganze Weile auf meinem Computer anstauben, bevor ich mich endlich dazu überwinden konnte, es zu lesen. Wer mich kennt, weiß, dass ich mit eBooks nicht viel am Hut habe, aber hier wollte ich damals, als die Autorin es mir angeboten hat, eine Ausnahme machen, da mich die Geschichte von Freia und Nik sehr gereizt hat. Und auch nach vermutlich über einem halben Jahr, als ich es wiedergefunden habe, konnte mich der Klappenntext noch locken und ich habe es mir für den Januar des neuen Jahres gleich ...

    Mehr
  • Kaufen! XD

    Wolkenkuss (Liebesroman) (Mondscheinreihe 2)
    NLauer

    NLauer

    12. October 2016 um 04:51 Rezension zu "Wolkenkuss (Liebesroman) (Mondscheinreihe 2)" von Luisa Sturm

    Inhalt:Wenn du willst, was du nicht haben darfst …Freia könnte schreien! Nicht nur, dass ihre Mutter Hals über Kopf nach München zieht, um mit Falk Berg ein neues Leben zu beginnen. Nein, sie und Schwester Mila sind gezwungen mitzukommen. Nik Berg, ihr neuer Stiefbruder, ist ein einziges Ärgernis! Verwegen, cool und absolut selbstbewusst – ein Bad Boy und Star der Motocross-Szene. Mila ist sofort hin und weg. Seine unbeirrte Art bringt Freia total aus der Spur, doch je mehr sie versucht, ihm aus dem Weg zu gehen, desto ...

    Mehr
  • GeschwisterLiebe

    Wolkenkuss (Liebesroman) (Mondscheinreihe 2)
    schafswolke

    schafswolke

    04. October 2016 um 14:25 Rezension zu "Wolkenkuss (Liebesroman) (Mondscheinreihe 2)" von Luisa Sturm

    Für Freia bricht eine Welt zusammen, als ihre Mutter mit Falk ein neues Leben beginnt. Ab sofort steht Freias Leben Kopf, denn neben einem Umzug in eine neue Stadt, muss sie sich auch mit ihrem neuen Halbbruder Nik beschäftigen. Doch der lässt bei ihr die Schmetterlinge im Bauch fliegen. Was wohl der Rest der Familie zu dieser verbotenen Liebe sagen wird? Und dann kommt der Tag, der wieder einmal alles verändert. Der Roman hat sympathische Figuren, viel Drama, aber auch eine Menge Herz und viel Gefühl zu bieten. Durch den ...

    Mehr
  • Anscheinend gibt es wirklich die wahre Liebe....

    Wolkenkuss (Liebesroman) (Mondscheinreihe 2)
    Normal-ist-langweilig

    Normal-ist-langweilig

    10. September 2016 um 09:14 Rezension zu "Wolkenkuss (Liebesroman) (Mondscheinreihe 2)" von Luisa Sturm

    Meine Meinung: Bei „Wolkenkuss“ handelt es sich um Band 2  – „Mondschein Mund“ heißt Band 1! Meine Rezension zum ersten Band findet hier hier! Die Geschichten sind unabhängig voneinander und können demnach problemlos einzeln gelesen werden! Luisa Sturm glaubt an die große und einzige Liebe – so kommt es mir vor nach dem Lesen der beiden Geschichten!  Bei Band 1 habe ich dieses in meiner Rezension bemängelt, weil mir das ewige Hin- und Her irgendwann auf die Nerven ging. Bei Nik und Freia fiel es mir dieses Mal deutlich leichter, ...

    Mehr
  • Zum haareraufen

    Wolkenkuss (Liebesroman) (Mondscheinreihe 2)
    Buecherwurm22

    Buecherwurm22

    23. August 2016 um 17:43 Rezension zu "Wolkenkuss (Liebesroman) (Mondscheinreihe 2)" von Luisa Sturm

    Inhaltsangabe :Wenn du willst, was du nicht haben darfst … Freia könnte schreien! Nicht nur, dass ihre Mutter Hals über Kopf nach München zieht, um mit Falk Berg ein neues Leben zu beginnen. Nein, sie und Schwester Mila sind gezwungen mitzukommen. Nik Berg, ihr neuer Stiefbruder, ist ein einziges Ärgernis! Verwegen, cool und absolut selbstbewusst – ein Bad Boy und Star der Motocross-Szene. Mila ist sofort hin und weg. Seine unbeirrte Art bringt Freia total aus der Spur, doch je mehr sie versucht, ihm aus dem Weg zu gehen, desto ...

    Mehr
  • Eine berührende Geschichte

    Wolkenkuss (Liebesroman) (Mondscheinreihe 2)
    zauberblume

    zauberblume

    20. August 2016 um 07:35 Rezension zu "Wolkenkuss (Liebesroman) (Mondscheinreihe 2)" von Luisa Sturm

    "Wolkenkuss" von Luisa Sturm ist das erste Buch, das ich von der Autorin gelesen habe und ich muss sagen, ich bin begeistert.Eine wunderbare Geschichte mit ganz besonderen Protagonisten. Die 17jährige Freia zieht mit ihrer Schwester Mila und ihrer Mutter nach München. Ein neues Leben beginnt, ihre Eltern haben sich getrennt und ihre Mutter hat einen neuen Partner gefunden mit dem sie glücklich ist. Doch Freia betrachtet ihr neues Leben mit gemischten Gefühlen. Und dann ist ja da noch ihr Stiefbruder Nik, mit dem sie ständig Zoff ...

    Mehr
  • Wenn Liebe zum Spießrutenlauf wird

    Wolkenkuss (Liebesroman) (Mondscheinreihe 2)
    CanisLibrum

    CanisLibrum

    18. August 2016 um 08:08 Rezension zu "Wolkenkuss (Liebesroman) (Mondscheinreihe 2)" von Luisa Sturm

    Freia Meerbaum, 28 Jahre alt, soll nach Rom fahren, um dort der Zeremonie zur Erneuerung des 10-jährigen Ehegelübdes ihrer Mutter Inka und ihres Stiefvaters Falk bei zu wohnen. Freia hat dazu aber gar keine Lust, sie hat regelrecht Angst davor, denn dort wird sie das erste Mal seit Jahren wieder auf ihren Stiefbruder Nik Berg treffen. Nik ist aber nicht nur Freias Stiefbruder, nein, er ist auch ihre erste große, geheime Liebe und der Mann, der Freia für alle anderen Männer zerstört hat. Sie hat keine Ahnung, wie sie beim ...

    Mehr
  • Romantisch, tragisch und realistisch bringt sie ihre Geschichten unter den Mann und die Frau

    Mondscheinmund (Liebesroman)
    CanisLibrum

    CanisLibrum

    17. August 2016 um 08:24 Rezension zu "Mondscheinmund (Liebesroman)" von Luisa Sturm

    Nach dem Debütroman von Luisa Sturm, der mir persönlich sehr gut gefallen hat, war meine Vorfreude auf den zweiten Roman „Mondscheinmund“ riesig, ich hatte aber auch ein wenig Angst, dass er mit „Ein ganzes Ja“ vielleicht nicht mithalten kann. Aber mit ihrer speziellen Art Geschichten zu erzählen hat mich Luisa Sturm auch mit dem Auftakt zur „Mondschein-Reihe“ absolut überzeugt. Dieser Roman erzählt wieder eine Geschichte über einen längeren Zeitraum im Leben der Hauptfigur Marlene – kurz Lene. Diese beginnt als Lene 18 Jahre alt ...

    Mehr
  • Eine großartige Geschichte über die erste große Liebe, Missverständnisse und des Erwachsenwerdens

    Ein ganzes Ja
    CanisLibrum

    CanisLibrum

    17. August 2016 um 08:21 Rezension zu "Ein ganzes Ja" von Luisa Sturm

    Die Autorin Luisa Sturm war mir bis dato nicht bekannt. Über Facebook hatte ich die Möglichkeit, sie ein wenig kennen zu lernen und nachdem ich ihren ersten Roman Ein ganzes Ja gelesen habe, war ich auch von ihren Fähigkeiten als Autorin absolut überzeugt. Der Roman Ein ganzes Ja ist in drei Teile gegliedert. Es beginnt mit Teil 1, der die Jahre 1989 bis 1996 behandelt. 1989 ist Becca Santini gerade 15 Jahre alt und muss mit ihren Eltern von Augsburg in die Pampa ziehen, alle ihre Freunde zurück lassen und in eine neue Schule ...

    Mehr
  • weitere