Neuer Beitrag

katja78

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die erste große Liebe vergisst man nicht!

Luisa Sturm: Ich wollte eine „besondere Geschichte“ schreiben. Eine Geschichte, die zeigt, wie wichtig es ist, Entschuldigungen nicht aufzuschieben. Man denkt immer, man hat ein ganzes Leben Zeit, aber leider ist das nicht immer so. Zugleich bedeutet der Verlust der ersten großen Liebe aber auch einen Neuanfang.


Die erste große Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Becca. Sie und Erik waren bereits als Teenager völlig verrückt nacheinander. Nach Jahren der Trennung steht Erik plötzlich vor Beccas Tür. Der Mann mit der kleinen waagrechten Narbe auf der Nase. Der Mann, der beruflich Jets fliegt. Becca hasst und vermisst ihn, aus tiefstem Herzen. Die Verletzung beider sitzt immer noch tief. Hatte sie richtig entschieden seinen Antrag abzulehnen? Becca träumte von einer Liebe ohne festen Fahrplan und ohne Eifersucht. Aber kann es eine große Liebe mit Freiheit überhaupt geben?

Eine bittersüße Geschichte über Lieben, Lernen und Loslassen.

Leseprobe

Zur Autorin

Luisa Sturm, in den wilden 70ern an einem nasskalten Tag in der Nähe von Augsburg geboren, ist das Pseudonym einer deutsch-italienischen Autorin. Sie hatte bereits als Kind einen leidenschaftlichen Hang zu Büchern und verschlang mit acht Jahren jedes Buch in Reichweite. Nach ihrem Examen, machte sie zunächst eine journalistische Ausbildung, bevor sie sich entschloss mit Leib und Seele Lehrerin zu werden. Doch eines hat sie nie losgelassen: Die Lust am Schreiben. Und wenn sie nicht gerade vor dem Laptop sitzt, joggt sie um die Felder (Ja, ich gebe es zu, vor allem bei gutem Wetter), tanzt mit ihren Kindern im Wohnzimmer(wetterunabhängig) oder lässt sich spontan auf Kissenschlachten ein.
Die Autorin schreibt, lebt, liebt, lacht und singt mit Mann, zwei kleinen blonden Wirbelwinden und einer Kampfkatze irgendwo im Süden Bayerns. "Ein ganzes Ja" - von vielen Testleserinnen begeistert verschlungen - ist ihr erster Roman. Im Augenblick schreibt sie an ihrem zweiten Roman, "Mondscheinmund".

Treffe Luisa Sturm auf Facebook!

Wir suchen nun 10 Leser für eine gemeinsame Leserunde.

Verlost werden 5 Bücher in Print und 5 E-Books im Mobi Format. Bitte schreibt bei einer Bewerbung bei, ob ihr auch das E-Book lesen könnt.

Bewerbungsfrage: Die erste Liebe, schreibe spontan, was dir dazu einfällt!


Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

            Luisa &  Katja von Ka-Sas Buchfinder



*** Wichtig ***
Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind.
Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf

*Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde (posten und den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches)

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt

Autor: Luisa Sturm
Buch: Ein ganzes Ja

Floh

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Dieses Buch klingt wunderschön und tief, da bin ich interessiert und bewerbe mich für ein Printexemplar.

Meine erste Liebe mit 15 Jahren, ist noch heute meine große Liebe. Ich habe meinen ersten Freund nicht mehr los gelassen und wir sind nun schon mehr als 15 Jahre zusammen.

Gretchen82

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Zu meiner ersten großen Liebe fällt mir direkt ein Lied ein, was wir zusammen auf einer Party gehört haben und jedesmal, wenn ich das Lied höre, denke ich direkt an ihn.

Ich finde die Leseprobe zu "Ein ganzes Ja" schon sehr interessant und spannend und ich möchte gerne mehr lesen von Becca und Erik.
Das Cover hat mich auch sehr angesprochen! Top!

Ich bin selber neu hier bei Lovelybooks und werde in den nächsten Tagen Rezessionen veröffentlichen!

Beiträge danach
121 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

bine_2707

vor 3 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.
Hier meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Luisa-Sturm/Ein-ganzes-Ja-1099105594-w/rezension/1107909701/

Lienne

vor 3 Jahren

Anfang - Kapitel 6
Beitrag einblenden

NanaO schreibt:
Das Buch lässt sich unglaublich flüssig lesen, toller Schreibstil! Erik war mir und ist mir immer noch unsympathisch... Totaler Macho! Erst knutscht er mit einer anderen, dann rennt er zu Becca! Dann lädt er sie ein zusammen weg zu gehen, dann lässt er sie stehen! Was soll das denn? Er hat zwar süße Momente, allerdings hatte ich das Gefühl, dass er Becca am anfang total drängt weiter zu gehen in deren Beziehung. Er ist total besitzergreifend und unglaublich eifersüchtig! Er erwartet einfach, dass Becca ihr ganzes Leben für seinen Traum aufgibt! Becca dagegen habe ich ins Herz geschlossen, ich verstehe sie auch, dass sie so an Erik hängt.. Sie sollte sich manchmal etwas mehr trauen finde ich :)

Eigentlich kann ich mich dem Kommentar von NanaO so anschließen.

Der lockerleichte Schreibstil ist super, sodass die Seiten nur so dahinfliegen.
Becca ist mir sehr sympathisch und richtiggehend ans Herz gewachsen!

Ich sehe ein paar kleine Parallelen zu meinem eigenen Leben. Meinen Ex-Freund habe ich ebenfalls ziemlich früh kennengelernt. Er war ebenfalls bei der Bundeswehr, jedoch bei der Marine. Einige Auslandseinsätze, Umziehen. Wochenendbeziehung. Ich konnte sehr gut mitfühlen, wie sich Becca gefühlt hat!

Erik...tja anfangs war er mir wirklich sehr unsympathisch...doch mit der Zeit wird er deutlich netter!

Sehr gut finde ich die Überschriften mit den Zeiten und die Zeitsprünge!

Lienne

vor 3 Jahren

Kapitel 7 - 15
Beitrag einblenden

TheBookWorm schreibt:
Bin bei Kapitel 11 angekommen und würde Becca gerne schütteln! Warum sagt sie ihm denn all die Dinge, die sich denkt nicht und führt sich stattdessen auf wie ein Kind????!!!!! Ich finde auch nicht, dass sie einfach Eriks Leben leben sollte, aber sie muss ihm doch zumindest die Wahrheit sagen! So, das musste ich los werden! Aber ich bin immer noch überrascht, wie schnell ich vorankomme.

Genau so ging es mir auch. Am liebsten hätte ich die beiden geschüttelt!!! Anstatt über ihre Fehler zu reden, verschließen sich beide immer mehr....Ich wäre gern ins Buch gestiegen und hätte sie so durchgeschüttelt, dass sie endlich miteinander reden.

Mit Becca hatte ich sehr viel Mitleid! Erik taucht immer wieder auf und macht die Situation nur schlimmer damit! Die Missverständnisse werden nicht aus der Welt geräumt.

Ich war entsetzt, dass Erik tatsächlich eine andere heiratet und Becca schaut einfach zu...!

Vielleicht war es einfach zu früh für diese Liebe zwischen den beiden.

Lienne

vor 3 Jahren

Kapitel 16 - 23
Beitrag einblenden

bine_2707 schreibt:
Endlich ist auch wieder Amors Pfeil auf Becca´s Seite als sie Paul kennen lernt. Man hat das Gefühlt, dass sie nun wieder glücklich ist und ihr Leben in die Hand nimmt. Bei Erik geht es auch rasant weiter. Er und seine Frau haben ein Kind bekommen. Nun bin ich gespannt auf den letzten Teil.

Ich kann mich bine_2707 nur anschließen.

Erik taucht weiterhin immer mal wieder auf und bringt Rebecca zum Verzweifeln. Doch sie versucht über ihn hinwegzukommen, indem sie sich mit anderen Männern tröstet, sie aber nie nah genug an sich heranlässt. Sie lebt inzwischen ihr Leben, ist Journalistin beim Fernsehen geworden und trifft Paul. Die beiden sind so ein süßes Pärchen! Traumhaft!

Zwischendurch waren es mir zu viele verschiedenen Namen, die allesamt unwichtig waren. Aber das zeigt auch nur, wie unwichtig diese Bekanntschaften für Becca waren.

Lienne

vor 3 Jahren

Kapitel 24 - Ende
Beitrag einblenden

abetterway schreibt:
Das Ende hat mich einserseits schockiert und andererseits sehr berührt. Erik ist gestorben...ich habe immer auf ein Happy end zwischen Becca und Erik gehofft...irgendwie ist es auch ein happy End, nur nicht das was ich erhoffte. Erik und Becca haben sich nicht ausgesprochen...allerdings hat sieihm alles gesagt an der Absturtzstelle. Sie schließt ab und fühlt sich beffreit... Sie heiratet Paul und lernt auch nicht mehr von den Problemen davon zu laufen... Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, besonders die Dialoge lockern das ganze auf und machen das ganze noch flüssiger.

abetterway spricht mir hier aus der Seele!
Ein emotionales Ende, das mich ein wenig schockiert hat. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass Erik stirbt. Aber für Becca ist es gut, da sie endlich komplett abschließen kann! Eigentlich ja doch ein Happy End!

Ein sehr berührendes Ende!!

Die Rezension werde ich nun ebenfalls direkt schreiben. Ich werde die Rezension so auch auf Amazon veröffentlichen!

Lienne

vor 3 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Hier nun meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Luisa-Sturm/Ein-ganzes-Ja-1099105594-w/rezension/1108637039/

Vielen lieben Dank,dass ich dieses tolle Buch mitlesen durfte!! :-) Ich hoffe auf weitere tolle Bücher aus der Feder von Luisa Sturm.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Hier ist auch meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Luisa-Sturm/Ein-ganzes-Ja-1099105594-w/rezension/1109849572/

Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks