Luise Koschinsky Ein Pullover voll Frau

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Pullover voll Frau“ von Luise Koschinsky

Die Koschinsky ist kein Typ Kanzlermutti, sondern eine Frau der klaren Ansage. Wer rumdruckst, hat schon verloren. Allerdings: Wo früher nur volle Attacke war, ist jetzt auch Sentiment, Trauer, Juckreiz. Mit anderen Worten: Luise hat
nachgedacht. Über Sex, Wellness und Fußball, über ihre Geburt und den Eintritt in die Pubertät, über Klamotten, Kultur und Lifestyle, über Psyche und Schwermut. Und bekennt trotzig: "Ja, ich bin eine reife Frau von 53 Jahren und ich brauche
kein Vorspiel mehr." "Wenn mich eine Frau geprägt hat, dann sie. Groß, stark, selbstbewusst, hemmungslos - und dann dieser feinsinnige Humor! Scheiss die Wand an, ein Leben ohne Weiber wie Luise ist möglich, aber sinnlos." Bettina Tietjen,
NDR

Stöbern in Humor

Amore mortale: Kriminalroman (Florentinische Morde 2) (German Edition)

Spannende Story in toller Umgebung :-)

Ivonne_Gerhard

7 Kilo in 3 Tagen

Auf etwas überzeichnete Weise, aber auf wiedererkennbare Situationen bezogen, beschreibt der Autor im O-Ton der jungen Generation das Fest.

sommerlese

Santa Claus Junior

Höchst hetero unterwegs und ausgesprochen Bollywood, aber amüsant, wunderbar im Wortsinne und extrem weihnachtlich. L&P& Happiness

thursdaynext

Besser als Bus fahren

Mein erstes Renate Bergmann-Buch –mich hat es voll erwischt! Die anderen Bände müssen jetzt auch her. Wie gut, daß bald Weihnachten ist :-)!

Buechertraeume7

Manche mögen's steil

Ein ganz witziges Lesevergnügen für zwischendurch

herrzett

1 gutes Buch vong Humor her

Oh man

Madkoeninger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was für eine Frau

    Ein Pullover voll Frau

    Elfenstern

    27. December 2016 um 17:29

    Wer kennt sie nicht – Luise Koschinsky, eine Frau mit Mitte 50, die voll im Leben steht und die sich kein X für ein U vormachen lässt. Luise hat nachgedacht und das Ergebnis dieses intensiven Nachdenkens hat sie in diesem Buch veröffentlicht. Völlig offen und hemmungslos erzählt sie aus ihrem bewegten Leben und lässt uns an ihren Erkenntnissen teilhaben. Immer mit dabei ist Häbert, ihr Ehemann, mit dem sie seit vielen Jahren verehelicht ist. Dieser ist zwar nicht mehr ganz einsatzfähig, seit seine Beine ab sind aber zum auf der Couch sitzen und dumm aus der Wäsche schauen ist er allemal zu gebrauchen. So schlimm ist das jetzt auch nicht mit den abben Beinen von Häbert, sagt Luise. Ich bin eine reife Frau von 53 Jahren und brauche kein Vorspiel mehr.“ Wenns dann doch mal kribbelt, so untenrum, wird sich auch dafür eine Lösung finden. Wer es nicht weiß, dem sei es hier und jetzt gesagt: Luise Koschinsky gibt es gar nicht wirklich. „Wie, die gibt’s nicht“, mag sich jetzt so Mancher fragen, der sich schon heimlich Hoffnungen auf diese Powerfrau gemacht hat. Nein ehrlich. Luise ist eine fiktive Frau von Hans-Werner Olm. Es tut mir unendlich leid, für alle Diejenigen, deren Welt nun zusammengebrochen ist und deren Leben nun jeglichen Sinn verloren hat. Kopf hoch, ihr könnt ja immerhin noch dieses Buch lesen. Obwohl ich Luise Koschinsky sehr mag, vor Allem ihre offene Art, mit der sie alles immer anspricht und selbst verzwickte Probleme löst, hat mich das Buch nicht so überzeugt, wie ich es erhofft hatte. Einiges ist wunderbar und ich musste oft über Luises Gedankengänge und Handlungen schmunzeln. Einiges fand ich aber nicht richtig lustig und es hat mich dann doch etwas enttäuscht. Was im Fernsehen gut rüberkommt, muss im Buch noch lange nicht den gleichen Effekt bewirken. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und Szenen, die mir zu flach erschienen und mich daher nicht überzeugen konnten, mögen für manch anderen Freund von Luise der absolute Brüller sein.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks