Luitgard Maria Matuschka Geschichten eines erfundenen Lebens

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geschichten eines erfundenen Lebens“ von Luitgard Maria Matuschka

Das Buch stellt Geschichten aus verschiedenen Perspektiven des Lebens dar. Sie sind wie Bilder unsrer eigenen Träume, schöner Träume, aber auch gelegentlicher Albträume. Sie entführen uns aus dem Alltag und der gewohnten normalen Welt hinein ins Unwägbare. Viele der kürzeren oder längeren Geschichten spielen außerhalb Europas. Sie beschreiben eigenartige und überraschende Lebenslagen. Oft geben die Geschichten unerwartete Lösungen und ungewohnte Ausblicke zu bedenken. Manchmal humorvoll, manchmal merkwürdig. Sie handeln von Eindrücken und seltsame Begegnungen im außereuropäischen Leben. Manche Geschichten bilden die Basis für unerwartete interkulturelle Kommunikation. Oft enden die Begegnungen in aufregenden kleinen oder größeren Missverständnissen. Manchmal sind sie erheiternd, manchmal bleibt man verstört zurück. Eine Geschichte handelt von Kinder und Jugendlichen im Krieg, in der Bedrohung. Historische Zusammenhänge werden aus den Augen der Landbevölkerung erklärt , so wie Kinder eher aus ihrer eigenen "Normalität" heraus fühlen und denken. Die großen Zusammenhänge werden eher aus dem Alltag heraus zu beurteilen versucht. Beobachtungen merkwürdiger Momente und Begegnungen lassen die Hitze Afrikas nachspüren. Sie treten gegen gängige Voreingenommenheiten und vermeintliches Wissen in humorvoller Art an. Man bleibt mit Staune vor dem Andersein stehen und reibt sich verwundert die Augen. Manches Mal wird der Leser auch gefordert, sich in undenkbare Situationen wieder zu finden.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen