Luiz Alfredo Garcia-Roza

 3.8 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor von Die Tote von Ipanema, Ein Fenster in Copacabana und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Luiz Alfredo Garcia-Roza

Luiz Alfredo Garcia-Roza lehrte in Rio de Janeiro über 30 Jahre lang Theorie der Psychoanalyse. Autor mehrerer philosophischer und psychologischer Fachbücher und inzwschen Kriminalautor.

Alle Bücher von Luiz Alfredo Garcia-Roza

Die Tote von Ipanema

Die Tote von Ipanema

 (10)
Erschienen am 01.01.2005
Ein Fenster in Copacabana

Ein Fenster in Copacabana

 (5)
Erschienen am 01.03.2005
Südwestwind

Südwestwind

 (2)
Erschienen am 01.06.2004
Das Schweigen des Regens

Das Schweigen des Regens

 (2)
Erschienen am 01.11.2003
Blackout

Blackout

 (0)
Erschienen am 05.08.2008
Alone in the Crowd

Alone in the Crowd

 (0)
Erschienen am 25.05.2010

Neue Rezensionen zu Luiz Alfredo Garcia-Roza

Neu
Bambelinos avatar

Rezension zu "A Window in Copacabana" von Luiz Alfredo Garcia-Roza

Ein Fenster....
Bambelinovor 5 Jahren

In seinem vierten Fall ist der bibliophile Fastfood-Junkie Espinosa aus Rio de Janeiro einer rätselhaften Mordserie an Polizisten auf der Spur. Als Im Verlauf der Ermittlungen weitere Morde an den Geliebten der Kollegen geschehen und er selbst in einen Korruptionsskandal verwickelt wird, hat er einen furchtbaren Verdacht ...

Erinnert an einen typischen Tatort-Krimi :)
Am Anfang eher schwergängig, aber die Mischung zwischen dem Fall und das Privatleben der Person des Espinosas macht die ganze Geschichte erst interessant. Ein sehr angenehm geschriebener Krimi.

Kommentieren0
1
Teilen
Cassy296s avatar

Rezension zu "Ein Fenster in Copacabana" von Luiz Alfredo Garcia-Roza

Rezension zu "Ein Fenster in Copacabana" von Luiz Alfredo Garcia-Roza
Cassy296vor 9 Jahren

In seinem vierten Fall ist der bibliophile Fastfood-Junkie Espinosa aus Rio de Janeiro einer rätselhaften Mordserie an Polizisten auf der Spur. Als Im Verlauf der Ermittlungen weitere Morde an den Geliebten der Kollegen geschehen und er selbst in einen Korruptionsskandal verwickelt wird, hat er einen furchtbaren Verdacht ...

Erinnert an einen typischen Tatort-Krimi :)
Am Anfang eher schwergängig, aber die Mischung zwischen dem Fall und das Privatleben der Person des Espinosas macht die ganze Geschichte erst interessant. Ein sehr angenehm geschriebener Krimi.

Kommentieren0
13
Teilen
BTOYAs avatar

Rezension zu "Die Tote von Ipanema" von Luiz Alfredo Garcia-Roza

Rezension zu "Die Tote von Ipanema" von Luiz Alfredo Garcia-Roza
BTOYAvor 9 Jahren

Knifflige Fälle an der Copacabana.

Braslien, Rio und ein 'schwer geschlagener' Kommissar Espinosa. Bei jedem Fall leide ich zutiefst mit ihm mit - denn er wird ein Problem wohl nie gelöst bekommen: Wie soll er seine vielen, vielen Bücher und Bücherstapel endlich einmal ordentlich sortiert und aufgeräumt bekommen wenn er sie dafür anfassen muss, dabei auch schnell mal aufschlagen kann und - schon mal in die Hand genommen - schwupps wieder begeistert ins Lesen gerät? :)) .

Für mich sind die Bände dieser Reihe eine wunderschöne Abwechslung z.B. zwischen zwei nervenaufreibenden Thrillern oder Krimis. Espinosa denkt lieber an der Bucht von Rio über seine aktuellen Fälle nach als im Büro und er macht auf den Wegen zum nächsten Zeugen auch gerne mal kurz in einem seiner Lieblings-Antiquariate Halt. Man kann ja nie wissen welche Hemingway-, Faulkner-, Conrad- , Melville- oder auch Chandler-Ausgabe dort gerade auf ihn wartet...

Ob in »Das Schweigen des Regens«, »Südwestwind« oder hier in »Die Tote von Ipanema« - schliesslich löst er seine Fälle am Ende immer. Und das trotz seines erzwungenen Einzelgängertums inmitten eines völig korrupten Polizeiapparates.

Kommentieren0
33
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Luiz Alfredo Garcia-Roza wurde am 01. Januar 1936 in Rio de Janeiro (Brasilien) geboren.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks