Ein Fenster in Copacabana

von Luiz Alfredo Garcia-Roza 
3,6 Sterne bei5 Bewertungen
Ein Fenster in Copacabana
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Bambelinos avatar

Okay.

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ein Fenster in Copacabana"

"Kommissar Espinosa ist wieder auf Ermittlungstour auf den Straßen von Rio de Janeiro. Wenn er nicht gerade bei McDonald’s oder in einem Antiquariat hängen bleibt. In rascher Folge wurden drei Kollegen von ihm getötet. Aber damit nicht genug: Kurz darauf werden noch die drei Geliebten der Kollegen getötet. Wobei sich allerdings herausstellt, dass die dritte Frau nur irrtümlich für die Geliebte des dritten ermordeten Polizisten gehalten wurde. Als wäre das nicht kompliziert genug, muss sich Kommissar Espinosa noch mit Korruption auf höchster Ebene herumschlagen, was ein Klima der Bedrohung erzeugt und die Ermittlungsarbeit nicht gerade erleichtert. Kurzum: Wer jetzt glaubt, es handele sich nur um einen Fall von Eifersucht, hat falsch gedacht. Es geht auch um Autodiebstahl, Glücksspiele und andere kriminelle Machenschaften. Eins jedenfalls ist klar, die chaotische Bibliothek des Kommissars wird auch dieses Mal nicht aufgeräumt ..."

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783833301438
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:250 Seiten
Verlag:Berliner Taschenbuch Verlag BVT
Erscheinungsdatum:01.03.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Bambelinos avatar
    Bambelinovor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Okay.
    Ein Fenster....

    In seinem vierten Fall ist der bibliophile Fastfood-Junkie Espinosa aus Rio de Janeiro einer rätselhaften Mordserie an Polizisten auf der Spur. Als Im Verlauf der Ermittlungen weitere Morde an den Geliebten der Kollegen geschehen und er selbst in einen Korruptionsskandal verwickelt wird, hat er einen furchtbaren Verdacht ...

    Erinnert an einen typischen Tatort-Krimi :)
    Am Anfang eher schwergängig, aber die Mischung zwischen dem Fall und das Privatleben der Person des Espinosas macht die ganze Geschichte erst interessant. Ein sehr angenehm geschriebener Krimi.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Cassy296s avatar
    Cassy296vor 9 Jahren
    Rezension zu "Ein Fenster in Copacabana" von Luiz Alfredo Garcia-Roza

    In seinem vierten Fall ist der bibliophile Fastfood-Junkie Espinosa aus Rio de Janeiro einer rätselhaften Mordserie an Polizisten auf der Spur. Als Im Verlauf der Ermittlungen weitere Morde an den Geliebten der Kollegen geschehen und er selbst in einen Korruptionsskandal verwickelt wird, hat er einen furchtbaren Verdacht ...

    Erinnert an einen typischen Tatort-Krimi :)
    Am Anfang eher schwergängig, aber die Mischung zwischen dem Fall und das Privatleben der Person des Espinosas macht die ganze Geschichte erst interessant. Ein sehr angenehm geschriebener Krimi.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    asitas avatar
    asita
    Glaucios avatar
    Glauciovor 6 Jahren
    BTOYAs avatar
    BTOYAvor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks