Luiz Alfredo Garcia-Roza Ein Fenster in Copacabana

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Fenster in Copacabana“ von Luiz Alfredo Garcia-Roza

"Kommissar Espinosa ist wieder auf Ermittlungstour auf den Straßen von Rio de Janeiro. Wenn er nicht gerade bei McDonald’s oder in einem Antiquariat hängen bleibt. In rascher Folge wurden drei Kollegen von ihm getötet. Aber damit nicht genug: Kurz darauf werden noch die drei Geliebten der Kollegen getötet. Wobei sich allerdings herausstellt, dass die dritte Frau nur irrtümlich für die Geliebte des dritten ermordeten Polizisten gehalten wurde. Als wäre das nicht kompliziert genug, muss sich Kommissar Espinosa noch mit Korruption auf höchster Ebene herumschlagen, was ein Klima der Bedrohung erzeugt und die Ermittlungsarbeit nicht gerade erleichtert. Kurzum: Wer jetzt glaubt, es handele sich nur um einen Fall von Eifersucht, hat falsch gedacht. Es geht auch um Autodiebstahl, Glücksspiele und andere kriminelle Machenschaften. Eins jedenfalls ist klar, die chaotische Bibliothek des Kommissars wird auch dieses Mal nicht aufgeräumt ..."

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Sehr gut umgesetztes Drama, mit Längen im Mittelteil, dafür aber Überraschungen zum Schluss

SillyT

Kalte Seele, dunkles Herz

Tolles Cover, aber recht enttäuschende Geschichte. Hatte mir etwas Anderes darunter vorgestellt.

Thrillerlady

Sag kein Wort

Unglaublich fesselnd!

Eori

Ich soll nicht lügen

Packend und bewegend. Allerdings ist ein Buch, in denen die Protagonisten an psychischen Erkrankungen leiden nicht gleich ein Psychothriller

LarryCoconarry

Redemption Road - Straße der Vergeltung

Großartig geschrieben und hochspannend, rasant. Ein Thriller-Highlight.

Nisnis

Kreuzschnitt

Verbrechen in Vergangenheit und Gegenwart

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Fenster....

    Ein Fenster in Copacabana
    Bambelino

    Bambelino

    13. June 2014 um 08:01

    In seinem vierten Fall ist der bibliophile Fastfood-Junkie Espinosa aus Rio de Janeiro einer rätselhaften Mordserie an Polizisten auf der Spur. Als Im Verlauf der Ermittlungen weitere Morde an den Geliebten der Kollegen geschehen und er selbst in einen Korruptionsskandal verwickelt wird, hat er einen furchtbaren Verdacht ... Erinnert an einen typischen Tatort-Krimi :) Am Anfang eher schwergängig, aber die Mischung zwischen dem Fall und das Privatleben der Person des Espinosas macht die ganze Geschichte erst interessant. Ein sehr angenehm geschriebener Krimi.

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Fenster in Copacabana" von Luiz Alfredo Garcia-Roza

    Ein Fenster in Copacabana
    Cassy296

    Cassy296

    15. February 2010 um 09:37

    In seinem vierten Fall ist der bibliophile Fastfood-Junkie Espinosa aus Rio de Janeiro einer rätselhaften Mordserie an Polizisten auf der Spur. Als Im Verlauf der Ermittlungen weitere Morde an den Geliebten der Kollegen geschehen und er selbst in einen Korruptionsskandal verwickelt wird, hat er einen furchtbaren Verdacht ... Erinnert an einen typischen Tatort-Krimi :) Am Anfang eher schwergängig, aber die Mischung zwischen dem Fall und das Privatleben der Person des Espinosas macht die ganze Geschichte erst interessant. Ein sehr angenehm geschriebener Krimi.

    Mehr