Luiza Sauma Flesh and Bone and Water

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Flesh and Bone and Water“ von Luiza Sauma

From an exciting new voice in literary fiction, a seductive, dazzling, atmospheric story of family, class, and deception set against the mesmerizing backdrops of Rio de Janeiro, the Amazon River, and London. André is a listless Brazilian teenager and the son of a successful plastic surgeon who lives a life of wealth and privilege, shuttling between the hot sands of Ipanema beach and his family’s luxurious penthouse apartment. In 1985, when he is just sixteen, André’s mother is killed in a car accident. Clouded with grief, André, his younger brother Thiago, and his father travel with their domestic help to Belem, a jungle city on the mouth of the Amazon, where the intense heat of the rainforest only serves to heighten their volatile emotions. After they arrive back in Rio, André’s father loses himself in his work, while André spends his evenings in the family apartment with Luana, the beautiful daughter of the family’s maid. Three decades later, and now a successful surgeon himself, André is a middle-aged father, living in London, and recently separated from his British wife. He drinks too much wine and is plagued by recurring dreams. One day he receives an unexpected letter from Luana, which begins to reveal the other side of their story, a story André has long repressed. In deeply affecting prose, debut novelist Luiza Sauma transports readers to a dramatic place where natural wonder and human desire collide. Cutting across race and class, time and place, from London to Rio to the dense humidity of the Amazon, Flesh and Bone and Water straddles two worlds with haunting meditations on race, sex, and power in a deftly plotted coming-of-age story about the nature of identity, the vicissitudes of memory, and how both can bend to protect us from the truth.

Poetisch, heiß wie die Copacabana, wunderschön wie die Farben in den Tropen, mitreißend wie der Amazonas, unbedingt lesen!

— ichundelaine
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bunt, dunkel und heiß

    Flesh and Bone and Water

    ichundelaine

    13. April 2017 um 11:11

    Wunderschön geschriebene Novelle über einen 40jährigen Brasilianer, der über seine jugendlichen Verfehlungen und Erlebnisse auf seiner bisherigen Lebensreise reflektiert. Die Geschichte ist in zwei Erzählstränge unterteilt. Zum einen folgen wir dem 17jährigen André, Halbwaise, Sohn eines abwesenden Vaters durch das Rio der 80er Jahre. Bier, unendliche Hitze und Copacabana, aber auch das hübsche Dienstmädchen Luana. Zum anderen hören wir die Stimme von André über 20 Jahre später, in London, von seiner Familie entfremdet, getrennt von seiner Frau, Vater zweier Töchter, Arzt wie sein Vater. Der 40jährige André erhält plötzlich Briefe, die ihn an seine Jugend und ein dunkles Familiengeheimnis erinnern. Beide Figuren, sind facettenreich beschrieben, so dass man auf der einen Seite Mitleid, auf der anderen aber auch Unverständnis für deren Naivität empfindet. Man erlebt alles hautnah mit André und kann sogar seine teilweise sehr egoistischen Gedankengänge nachvollziehen. Auch die anderen Charaktere sind gut gezeichnet, wirken neben der Hauptfigur aber teilweise etwas blass, was besonders bei Luana schade ist. Was mich an diesem Buch besonders gefesselt hat, war das fein ausgetüftelte Plot. Die Geschichte ist so konstruiert, dass man eben nicht von Anfang an weiß, worauf es hinausläuft und alles spitzt sich in einem überraschenden Ende zu. Gefallen hat mir auch, dass die Geschichte mal nicht in Amerika oder deutschland spielt sondern in einem Land, das ich selber noch nicht besucht habe. Auch der Schreibstil ist gekommt und für ein Debut geradezu meisterlich. Man versinkt in der Geschichte, riecht den Amazonas und spürt den heißen Sand an der Copacbana, selbst bei 8 Grad im Rheinland.Flesh and Water and Bone ist wirklich ein absolut gelungenes, rundes Debut und ich freue mich darauf, mehr von der Autorin zu lesen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks