Lukas Bärfuss

(101)

Lovelybooks Bewertung

  • 155 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 7 Leser
  • 26 Rezensionen
(22)
(30)
(26)
(17)
(6)

Lebenslauf von Lukas Bärfuss

Lukas Bärfuss ist ein schweizer Schriftsteller, der 1971 geboren wurde und unter anderem als Gärtner, Tabakbauer, Eisenleger, Dramaturg und Buchhändler arbeitete. Seit 1997 ist er jedoch als freier Schriftsteller tätig und fungiert als Lehrbeauftragter am Schweizerischen Literaturinstitut. Nach zahlreichen Theaterstücken erschien 2002 mit "Die toten Männer" sein Prosadebüt. 2014 ist sein aktueller Roman "Koala" erschienen, mit dem er auf der Longlist des Deutschen Buchpreises 2014 steht.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Requiem für einen Systemflüchtling

    Koala

    KasiaJaeckel

    27. February 2018 um 22:29 Rezension zu "Koala" von Lukas Bärfuss

    Meine erste Begegnung mit dem mehrfach ausgezeichneten Dramatiker Lukas Bärfuss war dessen Roman „Hagard„. Mein Dahinscheiden nach der Lektüre eher zwiegespalten. Dennoch griff ich in der Bibliothek zu, als mir „Koala“ ins Auge sprang.Ich denke, nicht zuletzt auf Grund ambivalenten Gefühle gegenüber dem erwähnten Roman von Bärfuss „Hagard“. Lange hatte ich mich damals gefragt, wie dieses eher abgebrochen wirkende Werk seinen Weg in einen namhaften Literatur-Wettbewerb hatte schaffen können. Letzten Endes schürte auch die ...

    Mehr
  • Ein Mann, eine Verfolgung und viele Fragen

    Hagard

    flokratisson

    26. February 2018 um 18:12 Rezension zu "Hagard" von Lukas Bärfuss

    Ein altes Sprichwort besagt: Mischt der Zufall die Karten, so verliert der Verstand das Spiel. Etwa so lässt sich das Schicksal Philips, der Hauptperson in Lukas Bärfuss‘ „Hagard“ zusammenfassen. Es ist eine Geschichte von Zufall und Obsession, einem Wechselspiel beider Elemente. Ein Eintauchen in die Psychologie eines Mannes, der beginnt, seinen Verstand zu opfern, um seinen Sinnen zu folgen. Dazu gesellt sich Kritik an der Gesellschaft und der Welt, dessen grässliche Visage „Hagard“ zu entblößen versucht.Alles beginnt mit ...

    Mehr
  • Lukas Bärfuss | HAGARD

    Hagard

    Bookster_HRO

    09. October 2017 um 07:56 Rezension zu "Hagard" von Lukas Bärfuss

    INHALT: Philip, erfolgreicher Immobilienmakler mittleren Alters, entschließt sich aus einer Laune heraus, eine Frau zu verfolgen, die er noch nie vorher gesehen hat. Im alltäglichen Berufsgedränge ist sie ihm aufgefallen wie ein helles Licht in dunkler Nacht. Er lässt sie nicht mehr aus den Augen, sagt kurzerhand alle Termine ab und verfolgt sie durch die halbe Stadt bis vor ihr Haus, vor dem er die Nacht verbringt. Unglückliche Zufälle lassen ihn am nächsten Morgen seine Papiere verlieren, die Hälfte seines Schuhwerks, er sieht ...

    Mehr
  • Schade für die gute Idee!

    Hagard

    variety

    30. July 2017 um 14:00 Rezension zu "Hagard" von Lukas Bärfuss

    Die ersten zwei Drittel verfolgt man nicht nur die Dame mit den Ballerinas, sondern auch den Protagonisten Philip - alles erzählt von einem unbekannten Ich-Erzähler. Auch wenn nicht viel passiert, möchte man unbedingt wissen, wer die Frau ist und wie es mit der Geschichte weiter geht. Wieso Bärfuss dann nach mehr als 100 Seiten plötzlich andere Themen aufgreift und so den Leser - oder zumindest mich - verwirrt, entzieht sich meiner Kenntnis und das hat meine Lesefreude drastisch verkleinert. Am Schluss war ich nur noch froh, das ...

    Mehr
  • Irritierende Obsession

    Hagard

    naninka

    01. July 2017 um 09:36 Rezension zu "Hagard" von Lukas Bärfuss

    Philip lebt ein normales, erfolgreiches, geregeltes Leben. Irgendwann erfahren wir, dass er einen Sohn hat. Und wir erfahren, dass die beiden Frauen in seinem Leben die Sekretärin und die Tagesmutter sind. Aus dem nichts folgt Phillipp zwei Ballerinas. Über die Trägerin erfahren wir nichts, nicht einmal, wie sie aussieht. Der Schreibstil ist in der 3. Person gehalten, was die Geschichte sehr distanziert erscheinen lässt. Keine Emotionen, keine Nähe, ein trockenes sich ins Verderben stürzen.... Wir erfahren weder wieso, noch was ...

    Mehr
    • 6
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2095
  • wenn ein Moment das Leben verändert

    Hagard

    ulrikerabe

    23. May 2017 um 22:17 Rezension zu "Hagard" von Lukas Bärfuss

    [Hagard, Beizvogel, der zur Zeit der Gefangennahme das Alterskleid trägt.] aus www.deutsches-jagdlexikon.dePhilip ist erfolgreich, gewandt, gewieft. Für die Organisation hat er Vera, sonst hat er Belinda. Sein kleiner digitaler Freund hält ihn auf dem Laufenden, was sich in der Welt abspielt. Als ihm unerwartet ein Termin platzt, beginnt er aus einer Laune heraus eine Frau zu verfolgen. Sie ist ihm unbekannt, nicht mal ihr Gesicht wird er je zu sehen bekommen. Seine Beweggründe sind nicht nachvollziehbar. Schon bald werden seine ...

    Mehr
  • Die Jagd nach den Beinen

    Hagard

    Gwhynwhyfar

    14. May 2017 um 14:21 Rezension zu "Hagard" von Lukas Bärfuss

    Der Anfang: »Seit viel zu langer Zeit versuche ich, Philips Geschichte zu verstehen. Ich will das Geheimnis lüften, das in ihr verborgen ist.«Der Schweizer Dramatiker, Essayist und Romancier wurde für seine Werke mehrfach ausgezeichnet: Mülheimer Dramatikerpreis (2005), Anna-Seghers-Preis (2008), Mara-Cassens-Preis (2008), Schillerpreis der Schweizerischen Schillerstiftung (2009), Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis, Sonderpreis (2009), Hans-Fallada-Preis der Stadt Neumünster (2010), Kulturpreis Berner Oberland (2011), Berliner ...

    Mehr
  • Was hat Philip vor? Buchrezension zu "Hagard" von Lukas Bärfuss

    Hagard

    AnneEstermann

    28. April 2017 um 14:41 Rezension zu "Hagard" von Lukas Bärfuss

    Zur GeschichtePhilip folgt aus einer Laune heraus einer fremden, jungen Frau. Er kennt sie nicht, sieht sie auch nur von hinten, aber wie in einem Spiel sagt er sich: Geht sie dort entlang, folge ich ihr nicht weiter! Geht sie in die andere Richtung, spiele ich das Spiel noch eine kleine Weile weiter!  Was ihn bewegt, bleibt erst einmal unklar. Hat er sich womöglich verliebt? Ist er vielleicht doch ein Verrückter, ein Verbrecher? Doch bald merkt man, er scheint selber vor etwas zu fliehen ...Mein FazitLukas Bärfuss ist ein ...

    Mehr
  • Widersprüchliches Werk - Stilistisch gelungen

    Hagard

    KasiaJaeckel

    25. March 2017 um 18:38 Rezension zu "Hagard" von Lukas Bärfuss

    Mit seinem Umschlagstext über eine scheinbar fast psychotische Entscheidung eines Verfolgers hatte mich das Buch im Buchladen in seinem Bann, also nichts wie los und ein Rezensionsexemplar bestellt.Was mich dann erwartete? Nun, zunächst ein Ich-Erzähler, der scheinbar allwissend über der angekündigten Hauptperson schwebt. Sorgenvoll ist sein Ton und mit vielen offengebliebenen Fragen leitet dieser die Geschichte um den Ausbruch Philips ein. Wir erwischen Philip anfangs in einer typischen Managersituation. Immer wieder mit seinem ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.