Das Herz des Wolfes

von Lukas Bayer 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Das Herz des Wolfes
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Luisa_Ruthes avatar

Ein gelungener Auftakt einer etwas anderen Fantasy-Reihe, abseits des Mainstreams und lässt definitiv auf mehr hoffen!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Herz des Wolfes"

Eigentlich hätte Kado nichts dagegen gehabt, bis an sein Lebensende in der Taverne seines Ziehvaters zu arbeiten. Doch als das Leben seiner Ziehschwester in Gefahr ist, geht er einen Handel mit dem Totengott Carnor ein: seine Seele und seinen Dienst als Streiter Carnors gegen das Leben seiner Schwester.

Mit einer Menge Humor und ein wenig schlechter Laune muss Kado nun herausfinden, was seine Aufgaben als Streiter Carnors sind und sich ganz nebenbei auch noch mit den Agenten des Königs, dem Hohepriester Carnors, dem Streiter einer anderen Göttin und seinem nervigen Wolfsbruder Felan herumschlagen. Und zu allem Überfluss gibt es da noch diese eine Agentin - denn es gibt schließlich immer diese eine Frau ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746094250
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:436 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:07.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Luisa_Ruthes avatar
    Luisa_Ruthevor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Ein gelungener Auftakt einer etwas anderen Fantasy-Reihe, abseits des Mainstreams und lässt definitiv auf mehr hoffen!
    Gelungener Auftakt

    Halb Elf, halb Wolf mag in der Fantasy Literatur bereits etwas besonderes sein, dazu auch noch ein Albino!
    Das Schicksal hält große Stücke auf Kado, ist er doch Gestaltwandler und zudem noch magiebegabt. Leider - oder erfrischenderweise? - interessiert er sich nicht wirklich dafür, was andere von ihm halten oder von ihm erwarten.
    Als er vom Gott des Ausgleichs zu dessen persönlichem Krieger ernannt wird, überschlagen sich die Ereignisse und Kado muss sich entscheiden: Nimmt er seine Bestimmung endlich an oder schlägt er alle Warnungen und Ratschläge in den Wind und flüchtet vor der Wahrheit? Doch wie lange kann man vor seinem eigenen Schicksal davonlaufen?

    Kado ist ein in erfrischend lockerem Schreibstil geschriebener Roman, der allen bekannten Klischees abschwört. Kaum ist man sich sicher, man weiß, was geschieht, wirft der nächste Plot-Twist das halbe entstandene Weltbild wieder um.

    So sympathisch der sture Protagonist auch ist, manchmal möchte man ihn sich einfach packen, ihn kräftig schütteln (oder seinen Kopf gegen eine Mauer schlagen?), dass er endlich zur Vernunft kommt. Nach und nach gelingt es, sich in ihn hineinzuversetzen und ihn einschätzen zu können.

    Eine neuartige, spannende Erzählung über einen sonderbaren Halbelfen, der sich nichts sehnlicher wünscht, als in Ruhe leben zu können, aber in Kriege hineingezogen wird, deren ganzes Ausmaß nur schwer zu erfassen ist...

    Die Charaktere sind äußerst authentisch, es kristallisieren sich klare Hauptakteure heraus. Wirklich 100% warm wird man mit ihnen erst zum Ende des Romans, bis dahin tauchen viele Widersprüche auf, Ungereimtheiten, die sich glücklicherweise zumindest größtenteils aufklären.

    Was dem Buch jedoch fehlt, ein einziger wirklicher Kritikpunkt, ist ein gründliches Lektorat. An manchen Stellen häufen sich Fehler wie Buchstabendreher, doppelte Wörter, fehlende Kommata und ab und zu falsche Verbformen. Dem Charme der Geschichte tut dies jedoch keinen Abbruch.


    Ein gelungener Auftakt einer etwas anderen Fantasy-Reihe, abseits des Mainstreams und lässt definitiv auf mehr hoffen!

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks