Die Deutsche im Dorf

von Lukas Hartmann 
4,2 Sterne bei9 Bewertungen
Die Deutsche im Dorf
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Deutsche im Dorf"

Ein idyllisches Dorf in der Schweiz und drei Jungen, die sich einig sind: Gemeinsam belauern sie eine Fremde, die aus Deutschland zu Besuch gekommen ist. Sie heißt Emma Görres, und ihr kantiger Gang, ihre Stimme – vieles legt nahe, dass Görres gar keine Frau sondern ein Mann ist. In letzter Zeit wird überall von den Verbrechen der Nazis geredet. Und begeistert verfolgen die Jungen einen Plan: Görres als untergetauchten Hitler zu enttarnen. Aber aus dem spielerischen Abenteuer der Bespitzelung und Verfolgung wird nach und nach tödlicher Ernst.

„Man liest und liest, hält den Atem an, verlässt die Außenwelt und taucht in die Geschichte ein. Lukas Hartmanns neues Buch zieht die Lesenden in seinen Bann.“ Der Bund

„Tiefgründig und entlarvend.“ Neue Luzerner Zeitung

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596170623
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:304 Seiten
Verlag:FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum:19.04.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    varietys avatar
    varietyvor 11 Jahren
    Rezension zu "Die Deutsche im Dorf" von Lukas Hartmann

    Lukas Hartmann schafft es, in den etwa 300 Seiten beide Elemente Spannung («Wer ist Görres?») und Entwicklung (der jungen Burschen) miteinander zu verknüpfen. Ausserdem blickt der Ich-Erzähler auf die Geschichte zurück, weil er in Berlin und Umgebung Nachforschungen zur alten Begebenheit anstellt. Diese Passagen haben mich persönlich nicht ganz so berührt und gepackt. Ebenfalls speziell ist der Schluss («Itz gö mr a d Aare, chumm!»), denn mir ist er zu offen bzw. unklar gehalten. Nichtsdestotrotz ist das Buch packend verfasst und beschreibt die Jugendzeit der Hauptpersonen hervorragend. Auch die Themen Verfolgung oder Verdächtigung (von Görres) reizen zum Weiterlesen. Deshalb (knapp) die volle Punktzahl!

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    philis avatar
    phili
    bahes avatar
    bahe
    T
    Tegumai
    Giftkekss avatar
    Giftkeks
    Jades avatar
    Jade
    T
    tappetravor einem Monat
    billîs avatar
    billîvor 3 Jahren
    L
    Lese-Hasevor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks