Lukas Holliger Falscher Alarm

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Falscher Alarm“ von Lukas Holliger

Am 1. November 1986 ereignete sich im Industriegebiet Schweizerhalle ein Grossbrand beim Chemiekonzern Sandoz. Ein riesen Feuer mit 1'350 Tonnen Chemikalien brannte nieder und verbreitete sich in Form einer dicken Rauchwolke in sämtlichen Nachbargemeinden. Die Anwohner wurden mit Sirenenalarm aus dem Bett geholt und mit einer mehrstündigen Ausgangssperre zu Hause behalten. Diesen November jährt sich das Basler Chemie-Unglück von Schweizerhalle zum 30. Mal. Seit dem 2. Weltkrieg hatten in Basel keine Sirenen mehr geheult. Polizeidurchsagen forderten die Bevölkerung auf, die Fenster zu schliessen und Radio zu hören. Als 15-jähriger erlebte Lukas Holliger die Katastrophennacht hautnah mit: zufällig von der ersten Radiomeldung an. Jetzt hat der Theaterautor die Töne von damals aus den Archiven geholt. Entstanden ist eine ebenso persönliche wie dramatische Toncollage.

Stöbern in Romane

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Der Sommer der Inselschwestern

Ein leichter Roman, der einen verzaubert.

Sarah_Knorr

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen