Lukas Kellner

 3,9 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Augenreisser, Die letzten Wolkensegler und weiteren Büchern.
Autorenbild von Lukas Kellner (©Lukas Kellner)

Lebenslauf

Lukas Kellner ist ein junger Regisseur und Autor aus Würzburg. Seine Werbe- und Kurzfilme durften dank ihrer Einzigartigkeit und der besonders spannenden Erzählweise mehrere nationale und internationale Filmpreise gewinnen. Dabei begann Kellner ursprünglich vor der Kamera und war als Moderator und Entertainer für Unternehmen wie die Volksbanken Raiffeisenbanken, JCI Wirtschaftsjunioren, Aktion Hoffnung, Plansee Germany u.v.m. national und international tätig. Sein Debüt als Buchautor gab Kellner im November 2020 mit dem Thriller 'Augenreisser'.

Neue Bücher

Cover des Buches Ich bin der Scheiterhaufen (ISBN: 9783759819123)

Ich bin der Scheiterhaufen

Neu erschienen am 23.05.2024 als Taschenbuch bei epubli.
Cover des Buches Die Krähe und der Hund (ISBN: 9783759800602)

Die Krähe und der Hund

Neu erschienen am 10.04.2024 als Gebundenes Buch bei epubli.

Alle Bücher von Lukas Kellner

Cover des Buches Augenreisser (ISBN: 9783753120843)

Augenreisser

 (7)
Erschienen am 17.11.2020
Cover des Buches Augenreisser: Thriller (ISBN: B08NWTSD6D)

Augenreisser: Thriller

 (1)
Erschienen am 18.11.2020
Cover des Buches Die letzten Wolkensegler (ISBN: 9783754152300)

Die letzten Wolkensegler

 (1)
Erschienen am 13.08.2021
Cover des Buches Die Krähe und der Hund (ISBN: 9783759800602)

Die Krähe und der Hund

 (0)
Erschienen am 10.04.2024
Cover des Buches Film Fühlen (ISBN: 9783758477010)

Film Fühlen

 (0)
Erschienen am 19.02.2024
Cover des Buches Ich bin der Scheiterhaufen (ISBN: 9783759819123)

Ich bin der Scheiterhaufen

 (0)
Erschienen am 23.05.2024
Cover des Buches Konbini (ISBN: 9783754928561)

Konbini

 (0)
Erschienen am 04.12.2021
Cover des Buches Mein Ziel erreichen (ISBN: 9783746799582)

Mein Ziel erreichen

 (0)
Erschienen am 04.01.2019

Neue Rezensionen zu Lukas Kellner

Cover des Buches Die letzten Wolkensegler (ISBN: 9783754152300)
S

Rezension zu "Die letzten Wolkensegler" von Lukas Kellner

unglaublich langweilig
snekistarvor 2 Jahren

Die ersten Seiten machten Hoffnung auf eine spannende Story. Leider ist 90% des Buches nur Geschwätz.

Cover des Buches Augenreisser: Thriller (ISBN: B08NWTSD6D)

Rezension zu "Augenreisser: Thriller" von Lukas Kellner

Wenn du deinem Kopf nicht mehr trauen kannst
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Worum geht es? Ryan, ein talentierter Analyst des deutschen Geheimdienstes, ist dazu in der Lage zu sehen, was Menschen zwei Stunden zuvor gemacht haben. Er muss nur einen kurzen Blickkontakt aufbauen und schon beginnt eine Sequenz mit zuvor geschehenen Dingen. Dass diese Dinge nicht nur schön sind, sondern auch absolut abscheulich sein können, das merkt Ryan schnell. Genau so schnell merkt Ryan allerdings auch, dass etwas nicht mit ihm stimmt und so kommt natürlich schnell die Frage auf, woher diese sonderbare Kraft kommt. Ist es wirklich eine seltene Gabe oder steckt viel mehr dahinter?

Dieses Buch behandelt Themen wie Big Data, die gerade in Zeiten von Social Media einen wichtigen Platz innerhalb unserer Gesellschaft einnehmen. Es gibt Denkanstöße und zeigt auf, dass es doch recht einfach ist, an bestimmte Datensätze zu gelangen, sofern man über das nötige Know-how und dem dazugehörigen Equipment verfügt. Auch das Thema künstliche Intelligenz (KI) findet innerhalb des Buches seinen Platz und verdeutlicht zudem auch, wie unglaublich komplex unser eigenes Gehirn doch ist. 

An diesem Buch haben mir gleich mehrere Dinge unglaublich gut gefallen: der Autor hat einen wirklich spannenden Erzähl- und Schreibstil. Dies führt dazu, dass der Leser nur so durch die Seiten prescht und immer mehr erfahren will, da das Buch mit einigen Plot Twists gespickt ist. Die Länge der Kapitel ist genau richtig, was bedeutet, dass sie definitiv nicht zu lang, aber auch nicht zu kurz sind. Besonders gut hat mir zudem gefallen, wie detailliert die jeweiligen Charaktere gezeichnet worden. Jeder Charakter hatte seine ganz individuellen Macken oder Eigenarten, sodass es für mich persönlich sehr angenehm gewesen ist, den verschiedenen Charakteren und den dazugehörigen Handlungssträngen zu folgen. Innerhalb des Buches präsentieren drei verschiedene Kapitel eine Kurzgeschichte, von denen man anfangs nicht so genau weiß, wie man sie einzuordnen hat. Das spielerische Auflösen der Kurzgeschichten am Ende des Buches war für mich großes Kino. 

Ein einziges Manko hat das Buch allerdings: die Rechtschreibung und die Interpunktion sind teilweise wirklich sehr häufig mit Fehlern versehen, weshalb ich auch einen Stern abziehe.

Nichtsdestotrotz bekommt das Buch von mir eine klare Leseempfehlung.


Cover des Buches Augenreisser (ISBN: 9783753120843)
Melanie-Schultzs avatar

Rezension zu "Augenreisser" von Lukas Kellner

Big Brother is watching you
Melanie-Schultzvor 3 Jahren

AUGENREISSER von Lukas Kellner ist im November 2020 im Waiter Serves Productions Verlag erschienen und umfasst 349 spannungsgeladene Seiten.


Zum Inhalt: (übernommen)


Stell dir vor, du kannst es sehen.....


im Bruchteil einer Sekunde! Ein Mensch steht vor dir, eure Blicke treffen sich und du weißt was er in den letzten zwei Stunden getan hat. Gefühlt hat. Erlebt hat. Ist genau das die schicksalhafte Gabe von Ryan Cramer, einem Analysten des deutschen Geheimdienstes, oder entstammt die Kraft doch einer ganz anderen Welt? Einer Welt der Technologie; regiert von Big Data, Brain Interfaces und digitaler Innovation. 


Schon nach dem Prolog ist es mir eiskalt den Rücken runtergelaufen. Die Geschichte geht direkt mit einem wahnsinnigen Tempo los. Der Schreibstil ist super flüssig und absolut fesselnd geschrieben. Man möchte immer direkt wissen, wie es weitergeht. 


Die Protagonisten werden allesamt sehr gut beschrieben. 


Das Buch, insbesondere das Ende, regt einen ziemlich zum nachdenken an. Ein Thriller der unter die Haut geht. 


Ich vergebe sehr gerne 4 STERNE !





Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Lukas Kellner wurde am 08. Dezember 1995 geboren.

Lukas Kellner im Netz:

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 1 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks