Luke Hunter Raubtiere der Welt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Raubtiere der Welt“ von Luke Hunter

Stöbern in Sachbuch

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein hervorragendes Buch

    Raubtiere der Welt
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    28. November 2013 um 11:23

      In diesem Feldführer, der sowohl durch seine genauen und informativen Beschreibungen , als auch durch seine genialen Zeichnungen besticht, geht es Luke Hunter, dem Präsidenten von Panthera, der weltweit größten Organisation zum Schutz der Wildkatzen und der wissenschaftlichen Zeichnerin Priscilla Barret zum einen um die lückenlose Darstellung aller landlebenden Raubtiere. Mit 245 Arten sind sie die fünftgrößte der heutigen Säugetierordnungen.   Immer wieder spürt man den Texten und den Bildern das Staunen über diese wunderbare Vielfalt ab, die auf 86 Farbtafeln mit mehr als 300 wissenschaftlichen Zeichnungen dargestellt werden. An die Farbtafeln schließen sich rund 340 Schwarz-Weiß-Abbildungen von Schädeln und Fußabdrücken an und ein reiches Glossar erleichtert die Orientierung in einem Buch, das zur Erhaltung dieser Vielfalt beitragen möchte.            

    Mehr