Luke Ross Indiana Jones. Comic

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Indiana Jones. Comic“ von Luke Ross

Königreich des Kristallschädels

Indy ist zurück!
Ende der 50erJahre: Eine geheime, russische Organisation hat es auf ein höchst mysteriöses Artefakt abgesehen:
den Kristallschädel.
Doch welches Geheimnis verbirgt sich hinter der rätselhaften Beute?
Dr.Henry „Indiana“ Jones macht sich auf die Suche – und erhält Hilfe von einem unerwarteten Verbündeten….

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Dieser malerische Graphic Novel erweckt die fantastische Welt Zamoniens zum Leben.

Belladonna

Asterix 37 Luxusedition

Es ist einfach Asterix!

MitsukiNight

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Insgesamt möchte ich sagen, dass es ein gutes und nett zu lesendes Jugendbuch ist und tolle Illustrationen beinhaltet.

Cora_Urban

Monstress

großartiger, vielschichtiger Comic mit unglaublichem Artwork

DamonWilder

your name. 01

Enttäuschende Umsetzung

JeannasBuechertraum

Das Tagebuch der Anne Frank

Die Geschichte bringt mich einmal mehr zum Weinen - gerade, weil Folman und Polonsky sie so unglaublich gut untermalt haben. Ein Muss!

Svenjas_BookChallenges

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dr. Henry Jones' viertes Abenteuer im Reich der Kristallschädel

    Indiana Jones. Comic

    Draco_Tenebris

    Dr. Henry Jones alias Indiana Jones, oder auch bekannt als der berühmteste Archäologe der Welt, ist wieder einmal auf der Suche nach den geheimnisvollsten Artefakten der Erde. Dieses Mal ist er auf der Suche nach den mysteriösen Kristallschädeln, welche angeblich Hinterlassenschaften einer außerirdischen Zivilisation sein sollen. Obwohl Dr. Jones bereits etwas in die Jahre gekommen ist, scheint ihn das überhaupt nicht und sich von einem Abenteuer ins nächste zu stürzen. Unterstützt wird der dabei von einem jungen Mann namens „Mutt“, der sich hinterher völlig überraschend als sein Sohn herausstellt, sowie seiner alten Liebe Marion Ravenwood. Gejagt wird er dabei allerdings von den Russen, die genau das wollen, wonach der berühmte Archäologe sucht: die Kristallschädel… Der vierte Teil der berühmten Indiana Jones-Reihe ist im Gegensatz zu den ersten drei, etwas schwächer, aber dennoch unterhaltsam. Vor allem aber mochte ich Indys Sohn „Mutt“ sehr gerne, der Junge hat eindeutig etwas von seinem Vater geerbt. Weniger gern hatte ich die Russen, weil mir die Charaktere viel zu flach und einseitig beschrieben vorkamen. Das Buch hat einen einfachen Schreibstil, und daher ist es auch leicht zu lesen. Es unterhält, ist aber kein Weltbestseller von hohem Rang. Man kann es durchaus lesen, und es regt einen an sich die Filme man wieder anzuschauen. Denn wer könnte besser mit seiner Peitsche umgehen als Indiana Jones? Der berühmteste Archäologe von allen ist und bleibt eben Kult!

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks