Luna Darko

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 68 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 3 Leser
  • 10 Rezensionen
(8)
(6)
(10)
(9)
(2)
Luna Darko

Lebenslauf von Luna Darko

Luna Darko ist eine 25-jährige Youtuberin aus Münster. Im Gegensatz zu vielen anderen Youtube-Stars veröffentlicht sie keine Fashion- und Beauty-Videos, sondern unterhält sich mit ihren Usern über wichtige ethische Themen wie Veganismus und Umweltverschmutzung. Sich selbst bezeichnet sie als Cyber Hippie und ist auf YouTube unter ihrem Künstlernamen kitthey zu finden. Außerdem gibt es weitere Kanäle von ihr, auf denen sie Handwerk und Kunstvideos teilt, da sie mit Vorliebe malt und bastelt. Ihr Debütroman "Vergessene Kinder", der im März 2017 erschien, basiert auf einer Geschichte, die sie mit 16 Jahren verfasste.

Bekannteste Bücher

Myko. Gedanken in der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Vergessene Kinder

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vergessene Kinder

    Vergessene Kinder

    sweetpiglet

    05. December 2017 um 16:39 Rezension zu "Vergessene Kinder" von Luna Darko

    Ich muss gestehen, dass mich  "Vergessene Kinder" von Luna Darko zunächst durch da Cover fasziniert hat. Nicht das ich es im Besonderen wunderschön finde, es ist eher das verstörende daran, das Spiel mit Zeichnung und Foto war direkt ein Blickfang. Dennoch hat es mich zwei Anläufe gebraucht um das Buch anzufangen, und leider konnte es mich nicht komplett überzeugen.In "Vergessene Kinder" erzählt Luna Darko die Geschichte von Pia, die den Verlust ihres Freundes Momo, der Suizid begangen hat, nicht verarbeiten kann und selbst in ...

    Mehr
  • Über manche Dinge kann man nicht hinwegsehen

    Vergessene Kinder

    darueber

    05. November 2017 um 18:10 Rezension zu "Vergessene Kinder" von Luna Darko

    Luna Darko ist YouTuberin. Als ich auf ebendieser Plattform nach Rezensionen zu diesem Buch suchte, fand ich zwei gespaltene Lager: Einmal die »Fans«, die das Buch super fanden und dann noch die, die Luna nicht verfolgen und sich deswegen eine distanzierte Meinung bilden können. Es war erstaunlich, wie unterschiedlich die Rezensionen dieser beiden Lager ausfielen. Ich mag Luna. Ich gucke ihre Videos gerne. Später saß ich vor meinem Bildschirm und stellte mir die Frage, ob ich dieses Buch mögen muss, weil ich Luna – die YouTuberin ...

    Mehr
  • Vergessene Kinder.....

    Vergessene Kinder

    Buechereule28

    01. September 2017 um 08:01 Rezension zu "Vergessene Kinder" von Luna Darko

    Die Aufmachung des Buches von außen sowohl von innen ist sehr gelungen, es hat mich gleich angesprochen.Das Thema an sich fand ich auch sehr interessant, aber die Umsetzung ist leider nicht so gelungen.Es gibt zwar einige Ansichten  zur heutigen Gesellschaft, worüber man ruhig selber mal nachdenken sollte.Aber das man alles mit Drogen lösen kann finde ich sehr bedenkenswert.  Hier geht's von einem Drogenrausch in den nächsten, zwischendurch sind die Protagonisten auch mal kurzzeitig nüchtern. Mir fehlt hier leider der rote Faden ...

    Mehr
  • Anmerkungen

    Vergessene Kinder

    jasmiin_1511

    06. June 2017 um 12:11 Rezension zu "Vergessene Kinder" von Luna Darko

    Als ich mitbekommen habe, dass Luna Darko ein Buch veröffentlicht hat, war mir sofort klar, dass ich es lesen will. Ich mag Luna Darko total gerne und finde ihre Gedankengänge super interessant. Genauso erging es mir auch beim Lesen. Die Geschichte ist toll und auch die Gedanken von Pia sind klasse. Mir gefällt es total gut, dass einige Seiten im Buch mit Handschrift geschrieben sind, sodass man sofort weiß, dass man einen Tagebucheintrag von Pia vor sich hat. Das Buch ist zwar nicht wirklich lang, aber das muss es auch gar ...

    Mehr
  • Bitte nicht zum Vorbild nehmen! - 1,5 Sterne

    Vergessene Kinder

    schokigirl

    26. April 2017 um 17:01 Rezension zu "Vergessene Kinder" von Luna Darko

    Vorab: Bitte nehmt euch die Charaktere nicht zum Vorbild! Das hier ist nicht das ideale Leben & sicherlich nicht erstrebenswert. Es ist hochgradig gefährlich! Und definitiv nicht realistisch dargestellt, vor allem was das Ende angeht. Die Charaktere haben meiner Meinung nach teilweise ernsthafte psychische Probleme, aber zumindest auf jeden Fall ein Problem mit der Sucht. Diese Geschichte ist sicherlich ein Abbild von real existierenden Jugendlichen oder Menschen an sich, aber das sollte man alles kritisch sehen & hinterfragen. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Vergessene Kinder" von Luna Darko ♥

    Vergessene Kinder

    RubysSpace

    22. April 2017 um 15:45 Rezension zu "Vergessene Kinder" von Luna Darko

    Bei mir ist vor kurzem "Vergessene Kinder" von Luna Darko (erschienen 2017 bei Community Editions)  eingezogen. Danke hier nochmal an Bastei Lübbe für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Hier ist meine Rezension dazu:Klappentext...Pias Entschluss steht fest: In der Nacht vor ihrem 18. Geburtstag wird sie ihrem besten Freund Momo folgen und sich umbringen. Man kann ja doch nur die Farbe der Scheiße ändern, in der man sitzt.Doch dann lernt sie Tom kennen, der so ganz anders ist als alle anderen, die sich bloß an ...

    Mehr
  • Tolles Buch mit Liebe gestaltet

    Vergessene Kinder

    Lilyfields

    13. April 2017 um 13:27 Rezension zu "Vergessene Kinder" von Luna Darko

    Als erstes muss ich gestehen, dass mir der Name Luna Darko vor diesem Buch gar nichts sagte. Jedoch hat der Inhaltstext mich sehr angesprochen, sodass ich es unbedingt lesen wollte. Das Buch selber ist so schön und einzigartig und wirklich mit sehr viel Liebe von Luna gestaltet worden. So zieren die Seiten, handgeschriebene Texte, Zeichnungen und Bilder. Man fühlt sich durch diese Persönlichkeit viel mehr mit dem Buch verbunden und taucht in die Geschichte rund um Pia, Tom und Finn ein. Die Charaktere sind sehr authentisch, man ...

    Mehr
  • Fragwürdige Botschaften, die hier vermittelt werden

    Vergessene Kinder

    eulenmatz

    03. April 2017 um 16:34 Rezension zu "Vergessene Kinder" von Luna Darko

    INHALT: Pias Entschluss steht fest: In der Nacht vor ihrem 18. Geburtstag wird sie ihrem besten Freund Momo folgen und sich umbringen. Man kann ja doch nur die Farbe der Scheiße ändern, in der man sitzt. Doch dann lernt sie Tom kennen, der so ganz anders ist als alle anderen, die sich bloß an Oberflächlichkeit festklammern; und sie fangen an zu reden – über das Leben, übers Sterben, über ihre verloren gegangenen Träume. Und zum ersten Mal überhaupt hat Pia das Gefühl, sich nicht verstellen zu müssen, einfach sie selbst sein zu ...

    Mehr
  • Großartige Illustrationen treffen flache Story - leider gar nicht mein Fall...

    Vergessene Kinder

    LisaSonnenschein

    31. March 2017 um 21:03 Rezension zu "Vergessene Kinder" von Luna Darko

    Dieses Buch ist anders. Es erzählt eine Geschichte, aber nicht nur mit Worten - einen Großteil der Erzählung bilden Zeichnungen, handschriftliche Notizen, Sticker und Kritzeleien. Und noch etwas ist anders. Die Autorin ist eine populäre Youtuberin. Ich persönlich hatte ihren Namen nie zuvor gehört und war etwas überrascht, als ich auf ihren Youtube-Kanal "kitthey" gestoßen bin.In "Vergessene Kinder" geht es hauptsächlich um Pia. Pia hat, nachdem ihr bester Freund Momo sich umgebracht hat, das Leben satt und kann mit der Trauer, ...

    Mehr
  • Passende Thematik

    Vergessene Kinder

    Kathaaxd

    27. March 2017 um 18:36 Rezension zu "Vergessene Kinder" von Luna Darko

    Wow, das Buch hat mich umgehauen. Es ist so tiefgründig und zeigt die heutige Jugend, sehr deutlich. Es sind zwar nicht damit alle angesprochen, doch es gibt so einige Fälle. Man kann sehr gut die Gedankengänge und Gespräche verfolgen und den Charakter ihr Leben sehr gut kennenlernen. Einbisschen fand ich das Buch schon verstörend, den die Jugendlichen dort, haben sich da bis zum Komma getrunken. Es greift aufjedenfall auf viele Gesellschaftlichen Themen auf, sowie Drogen, Pubertät, Selbstfindung etc. Es regt zum nach denken an ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks