Ewiges Seelenband | Erotischer Roman

von Luna Ravn 
3,0 Sterne bei6 Bewertungen
Ewiges Seelenband | Erotischer Roman
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (1):
Asmodina66Xs avatar

Mystisch und erotisch

Kritisch (2):
Tigerbaers avatar

Für mich leider ein Satz mit "x" (das war eher nix) =(

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ewiges Seelenband | Erotischer Roman"

Als die achtzehnjährige Mila in einem Film den dänischen Schauspieler Jerrik Andersson entdeckt, spürt sie sofort die Seelenverwandtschaft zu ihm. Wie kann das sein, wo er doch siebenundzwanzig Jahre älter als sie und verheiratet ist? Um Näheres über die Liebe und Sehnsucht nach ihm sowie ihre intensiven Träume herauszufinden, schreibt sie sich – inzwischen vierundzwanzig – für zwei Auslandssemester in Kopenhagen ein.
Als er dann plötzlich völlig unerwartet vor ihr steht, können beide ihrer gegenseitigen Anziehung nicht widerstehen und geben sich ungehemmt ihrer Leidenschaft hin.
Jerriks Frau kämpft mit allen Mitteln darum, sie auseinanderzubringen – wobei sie auch vor drastischen Maßnahmen nicht zurückschreckt.
Doch Mila lässt sich nicht unterkriegen und setzt alles daran, den Mann ihrer Träume wiederzugewinnen …

Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783862777396
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:208 Seiten
Verlag:blue panther books
Erscheinungsdatum:31.07.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    momo11s avatar
    momo11vor einem Monat
    Kurzmeinung: Tolles Cover und schöner Klappentext, leider nicht mehr.
    Interessantes Buch mit einigen Mängeln

    Zum Inhalt schreibe ich nichts, lest einfach den Klappentext durch.
    Durch das Cover bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Auch der Klappentext hört sich richtig gut an.
    Aber leider war es das dann auch für mich. Ich hatte Probleme in die Geschichte hineinzufinden. Die Charaktere wurden in ihren Beschreibungen nur angerissen und ich hatte kein Bild vor Augen. Die Geschichte an sich war chaotisch geschrieben. Der rote Faden fehlte mir völlig.
    Sehr schade, aber für mich war es kein Lesegenuss und ich kann das Buch nicht weiter empfehlen.Daher gibt es von mir 3 Sterne für die Grundidee und für das tolle Cover.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Anett_Gls avatar
    Anett_Glvor 2 Monaten
    für mich nicht zu empfehlen

    Ich fand die Inhaltsangabe sehr interessant. Das klang frisch und aufregend. Doch als ich dann die ersten Seiten gelesen habe, war ich mehr als enttäuscht. Die Story wirkt abgehackt, geschrieben wie von einem Schulkind. Der Lesespaß war also schon nach den ersten beiden Kapiteln vorbei, was ich total schade finde, denn die Story selber ist wirklich interessant. Man hätte so viel daraus machen können, aber durch den Schreibstil wird echt alles kaputt gemacht. Wenn solche Bücher veröffentlicht werden, frage ich mich immer, warum andere, so viel besser geschriebene, Bücher von den Verlagen abgelehnt werden. Das Papier hätte man sich sparen können. Die Autorin springt sehr viel in den Zeiten und man hat gar keine Chance die Charaktere wirklich kennen zu lernen und diese ganze Traum-Sache ist auch nur was für Esoterik-Fans. Eine wirklich tolle Idee, aber leider eine miese Umsetzung. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Asmodina66Xs avatar
    Asmodina66Xvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Mystisch und erotisch
    Ungewöhnliche Erotik

    Inhalt: Als die achtzehnjährige Mila in einem Film den dänischen Schauspieler Jerrik Andersson entdeckt, spürt sie sofort die Seelenverwandtschaft zu ihm. Wie kann das sein, wo er doch siebenundzwanzig Jahre älter als sie und verheiratet ist? Um Näheres über die Liebe und Sehnsucht nach ihm sowie ihre intensiven Träume herauszufinden, schreibt sie sich inzwischen vierundzwanzig für zwei Auslandssemester in Kopenhagen ein. Als er dann plötzlich völlig unerwartet vor ihr steht, können beide ihrer gegenseitigen Anziehung nicht widerstehen und geben sich ungehemmt ihrer Leidenschaft hin. Jerriks Frau kämpft mit allen Mitteln darum, sie auseinanderzubringen wobei sie auch vor drastischen Maßnahmen nicht zurückschreckt. Doch Mila lässt sich nicht unterkriegen und setzt alles daran, den Mann ihrer Träume wiederzugewinnen ...
    Meinung: Der mystische Hauch dieses Erotikromans macht ihn zu etwas Besonderem. Auch wenn mich die Jugendsprach kurzzeitig hat zurückweichen lassen. Allerdings nicht, weil sie unpassend ist, sondern weil es selten vorkommt. Der Hang der Autorin zu Japan und zum Lolita-Stil ist deutlich zu spüren. Die Geschichte des Paares ist voller Emotionen und Leidenschaft, jedoch möchte man zuweilen die Protagonisten schüttelten oder schlagen, weil sie schweigen anstatt zu reden. Aber das ist ja leider die Realität. Ich empfehle dieses Buch weiter und wünsche der Autorin alles Gute. Auf weitere Werke. 

    Kommentieren0
    16
    Teilen
    H
    hexegilavor 2 Monaten
    Nicht ganz überzeugend

    Kurzbeschreibung
    Dieses E-Book entspricht 208 Taschenbuchseiten ...

    Als die achtzehnjährige Mila in einem Film den dänischen Schauspieler Jerrik Andersson entdeckt, spürt sie sofort die Seelenverwandtschaft zu ihm. Wie kann das sein, wo er doch siebenundzwanzig Jahre älter als sie und verheiratet ist? Um Näheres über die Liebe und Sehnsucht nach ihm sowie ihre intensiven Träume herauszufinden, schreibt sie sich – inzwischen vierundzwanzig – für zwei Auslandssemester in Kopenhagen ein.
    Als er dann plötzlich völlig unerwartet vor ihr steht, können beide ihrer gegenseitigen Anziehung nicht widerstehen und geben sich ungehemmt ihrer Leidenschaft hin.
    Jerriks Frau kämpft mit allen Mitteln darum, sie auseinanderzubringen – wobei sie auch vor drastischen Maßnahmen nicht zurückschreckt.
    Doch Mila lässt sich nicht unterkriegen und setzt alles daran, den Mann ihrer Träume wiederzugewinnen …

    Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen

    Danke an Netgalley und dem blue-panther-books Verlag für die Bereitstellung dieses EBooks . Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

    Zum Buch
    Das Cover Fans ich sehr schön gestaltet , der Klappentext verspricht viel und macht neugierig aufs Buch.
    Die Protagonisten sind sympathisch und authentisch beschrieben, und die Story ist nachvollziehbar.
    Ich persönlich empfand allerdings den Lauf der Geschichte zu überstürzt und mit Defiziten.
    Leider kann ich nicht mehr als 3 ☆☆☆ bewerten.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Priseas avatar
    Priseavor 2 Monaten
    es mangelt etwas

    Ewiges Seelenband | Erotischer Roman [1640]
    Mila setzt alles daran, den Mann ihrer Träume für sich zu gewinnen …
    von Luna Ravn
    blue panther books
    Cover:
    Wunderschön gestaltet, mal etwas ganz anderes aus dem Hause blue panther books. Ich mag das Cover sehr.
    Rezension:
    "Als die achtzehnjährige Mila in einem Film den dänischen Schauspieler Jerrik Andersson entdeckt, spürt sie sofort die Seelenverwandtschaft zu ihm. Wie kann das sein, wo er doch siebenundzwanzig Jahre älter als sie und verheiratet ist? Um Näheres über die Liebe und Sehnsucht nach ihm sowie ihre intensiven Träume herauszufinden, schreibt sie sich – inzwischen vierundzwanzig – für zwei Auslandssemester in Kopenhagen ein.
    Als er dann plötzlich völlig unerwartet vor ihr steht, können beide ihrer gegenseitigen Anziehung nicht widerstehen und geben sich ungehemmt ihrer Leidenschaft hin.
    Jerriks Frau kämpft mit allen Mitteln darum, sie auseinanderzubringen – wobei sie auch vor drastischen Maßnahmen nicht zurückschreckt.
    Doch Mila lässt sich nicht unterkriegen und setzt alles daran, den Mann ihrer Träume wiederzugewinnen …"
    Eine interessante und bewegte Geschichte mit einem Touch Fantasy auch wenn die Grundidee der Lovestory und auch die Konstellation junge Frau/älterer Mann ist nicht wirklich neu ist. Für den ein oder anderen ist die Schreibweise durch den Erzählstil gewöhnungsbedürftig. Auch wenn eigentlich viel passiert kommt es dem Leser dennoch vor als plätschere die Story vor sich hin, was ich bemängeln muss. Die Protas sind nur skizziert ausgearbeitet, was leider den Zugang zu ihnen und ihren Emotionen erschwert. Daher gebe ich 3/5 Sterne.
    Vielen Dank an Netgalley und blue panther books für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares. Das beeinflusst meine ehrliche Meinung in keiner Weise.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Tigerbaers avatar
    Tigerbaervor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Für mich leider ein Satz mit "x" (das war eher nix) =(
    Ewiges Seelenband

    Über Netgalley bin ich auf das Buch „Ewiges Seelenband“ von Luna Ravn aufmerksam geworden. Der erotische Roman ist bei blue panther books erschienen und war mein erstes Buch der Autorin.

    Mila ist 18 Jahre alt und studiert für zwei Auslandssemester in Kopenhagen. Hier hat sie Freundschaft mit Caro geschlossen und ist überglücklich, dass sie bei dieser und ihrer Familie ihren Geburtstag und Weihnachten feiern darf.
    Zuhause bei Caro trifft es die junge Frau wie ein Blitz als ihr plötzlich der Schauspieler Jerrik Andersson gegenüber steht, für den sie schon länger schwärmt. Der Schauspieler ist der Vater von Caro und fühlt sich völlig verunsichert angesichts der großen Anziehungskraft, die die junge Deutsche auf ihn ausübt.

    Weder Mila noch Jerrik können sich der wechselseitigen Anziehungskraft entziehen und fühlen sich einander auf unerklärliche Weise verbunden. Bald sprühen unübersehbar die Funken. Doch der Schauspieler ist verheiratet und mit 27 Jahren auch wesentlich älter als Studentin. Hat eine Beziehung eine Zukunft oder bleibt es bei einer belanglosen Affäre?

    Die Grundidee der Lovestory und auch die Konstellation junge Frau/älterer Mann ist nicht wirklich neu, verspricht aber mit dem Thema Seelenband / Seelengefährten eine mysthisch angehauchte Geschichte.

    Leider, leider hat die Geschichte für mich viel zu viel von ihrem in ihr wohnenden Potenzial verschenkt.

    Der Schreibstil ist gut lesbar und so fliegen die knapp 200 Seiten der Handlung recht schnell vorbei. Leider plätschert das Ganze etwas lapidar vor sich hin. Es passiert recht viel, durchaus auch Dramatisches, aber es kommt bei mir als Leserin nicht wirklich an. Man fällt recht schnell von einer Szene in die nächste, hat mitunter größere Zeitsprünge und bei alldem bleiben die Emotionen für mich leider fast vollkommen auf der Strecke. Mitunter drängt sich für mich der Eindruck ab, dass eine Punkteliste abgearbeitet werden muss, nach dem Motto „Liebeskummer – erledigt, Trennung – erledigt, Eifersuchtsdrama – erledigt, usw.“.

    Die Protagonisten sind nur in Ansätzen skizziert und auf emotionaler Ebene ist mir keine der Figuren nahe gekommen. Auch sind gewisse Verhaltensweisen der Protagonisten für mich nicht besonders glaubwürdig, dass sich beispielsweise ein „gestandener Mann im besten Alter“ wie Jerrik dermaßen von seiner Umgebung gängeln lässt, finde ich einfach nur lachhaft. Und auch das Verhalten von Jerriks Ehefrau, dass zum Ende hin einen leicht psychopathischen Anstrich bekommt, passt vorne und hinten für mich nicht zu der Figur. Und das sind leider nur zwei Beispiele aus einer recht langen Liste =(

    Die erotischen Szenen kommen in ihrer Beschreibung und Ausarbeitung eher durchschnittlich daher und lassen beim Lesen nur bedingt Funken sprühen.

    Ganz ehrlich, ich hasse es, dass ich an dem Buch gefühlt kein gutes Haar lasse, den in der Geschichte steckt sicher jede Menge Herzblut und auch Arbeit, aber gleichzeitig hakt es einfach an zu vielen Stellen und so gibt es von mir „nur“ 2 Bewertungssterne!

    Kommentieren0
    20
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks