Luther Blissett

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 67 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(8)
(13)
(5)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Q

Bei diesen Partnern bestellen:

Q

Bei diesen Partnern bestellen:

Final Cut Pro 2 Digital Film Making

Bei diesen Partnern bestellen:

Q, italienische Ausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

The Invisible College

Bei diesen Partnern bestellen:

Q, English edition

Bei diesen Partnern bestellen:

Handbuch der Kommunikationsguerilla

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • - Hypochrisy -

    Q

    Hypochrisy

    Rezension zu "Q" von Luther Blissett

    Ein Thriller zwischen Reformation und Inquisition! Es ist ein Roman erschienen, von einem Autor, der sich Luther Blissett nennt. Aber wer versteckt sich hinter dem Pseudonym? Wer hat diesen historischen Thriller geschrieben, in dem ein Mann ohne Namen einen Mann mit vielen Identitäten jagt? Als in Italien dieser gewaltige Roman über die Zeit der Reformation erschien, löste er einen Sturm der Begeisterung aus. Denn neben grandioser Unterhaltung gibt er dem Leser ein Rätsel auf: Wer ist Luther Blissett? Die Überraschung war groß, ...

    Mehr
    • 2

    KruemelGizmo

    28. July 2014 um 08:42
  • Rezension zu "Q" von Luther Blissett

    Q

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. June 2012 um 18:14 Rezension zu "Q" von Luther Blissett

    Nach dem ersten Teil stand die Bewertung dieses Buches bei mir noch bei zwei Sternen: Viele scheinbar wahllos aneinander gereihte Briefe, die es einem sehr schwer machen, eine durchgängige Handlung erkennen zu lassen und zudem in schwer verständlicher Sprache verfasst sind, die zugegebenermaßen so sein muss, damit das Ganze authentisch wirkt. Der zweite Teil ist schon wesentlich besser als der erste. Man erkennt worum es geht, erlebt die Wirrungen und auch die Grausamkeit der damaligen Zeit. Umso mehr im dritten Teil, in dem man ...

    Mehr
  • Rezension zu "Q" von Luther Blissett

    Q

    glowinggloom

    06. February 2009 um 23:29 Rezension zu "Q" von Luther Blissett

    Der Protagonist kämpft mit Thomas Müntzer im Bauernkrieg 1525 und mit den Wiedertäufern in Münster. Seine Gegenspieler sind der Intrigant "Q" und dessen Auftraggeber Kardinal Carafa in Rom, welcher mit allen Mitteln die diversen Ketzerbewegungen verfolgt. "...hat Carafa begriffen, worauf eine jahrhundertealte Macht beruht, nämlich auf einer einfachen Botschaft: Gottesfurcht...es geht darum jede Anwandlung zu untersuchen, die es wagt, diese Furcht hinter sich zu lassen." Über 40 Jahre und 800 Seiten begleitet man den Protagonisten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Q" von Luther Blissett

    Q

    Aki_Danese

    01. November 2008 um 13:35 Rezension zu "Q" von Luther Blissett

    Dies ist meiner Meinung nach eines der besten Bücher, die in den letzten Jahren im Genre erschienen sind. Brillante Recherche, interessante Form - ich hätte nicht gedacht, dass mich ein Briefroman so faszinieren, fesseln und überzeugen würde.

  • Rezension zu "Handbuch der Kommunikationsguerilla" von Luther Blissett

    Handbuch der Kommunikationsguerilla

    kewagi

    01. June 2008 um 19:49 Rezension zu "Handbuch der Kommunikationsguerilla" von Luther Blissett

    Eine Enttäuschung auf jeder Ebene. Junglinkes Gefasel mit nur marginal relevantem Inhalt.

  • Rezension zu "Q." von Luther Blissett

    Q

    FrankNFurter

    10. July 2007 um 01:50 Rezension zu "Q" von Luther Blissett

    Man muss schon Durchhaltevermögen haben um sich in die Handlung und Geschichte einzufinden. Teilweise ist mir das nicht leicht gefallen und ich fand es etwas langatmig. Dafür wird man dann mit einer relativ spannenden Geschichte in einem brilliant recherchierten historischen Roman belohnt. Ein gutes Buch, aber ein Überflieger an Spannung oder Lektüre, die ich von Anfang bis Ende verschlingen würde, ist es - zumindest bis zur Hälfte - nicht. Dann wird's besser.

  • Rezension zu "Q" von Luther Blissett

    Q

    Liisa

    05. May 2007 um 06:08 Rezension zu "Q" von Luther Blissett

    Wow! Was für ein gewaltiger Roman! Schon von der Seitenzahl her recht umfangreich, deckt dieser Roman eine große Zeitspanne und einen großen geographischen Raum ab. Angesiedelt ist er historisch gesehen zur Zeit der Reformation und erzählt die Geschichte jener Zeit auf eine ungeheuer fesselnde und - meiner Meinung nach - auch interessante Weise. Das hängt sicher damit zusammen, daß ich mich mit diesem Abschnitt der Geschichte recht gut auskenne und daher dem Roman gut folgen konnte. Wer allerdings damit nicht vertraut ist, der ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks