Lutz Flörke

 4.5 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor von Das Ilona-Projekt, Alles so schön grün hier und weiteren Büchern.
Autorenbild von Lutz Flörke (©Bernd Hellwage)

Lebenslauf von Lutz Flörke

Lutz Flörke studierte deutsche Literaturwissenschaft und promovierte zum Dr. phil. Seitdem arbeitet er als Autor, Performer und Dozent überall, wo er mit seinen Vorstellungen von Literatur Geld verdienen kann. Er lebt in Hamburg und erhielt Förderpreise des Landes Niedersachsens und der Stadt Hamburg. Zuletzt erschien von Lutz Flörke "Alles so schön grün hier – Versammelte Fälle und Geschichten", das in Zusammenarbeit mit Vera Rosenbusch entstand.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Das Ilona-Projekt

 (8)
Neu erschienen am 19.08.2019 als E-Book bei Verlag duotincta GbR.

Alle Bücher von Lutz Flörke

Cover des Buches Das Ilona-Projekt (ISBN:9783946086338)

Das Ilona-Projekt

 (8)
Erschienen am 19.08.2019
Cover des Buches Alles so schön grün hier (ISBN:9783941120211)

Alles so schön grün hier

 (2)
Erschienen am 13.01.2016
Cover des Buches Poesie in Grün (ISBN:9783941120051)

Poesie in Grün

 (2)
Erschienen am 02.05.2011

Neue Rezensionen zu Lutz Flörke

Neu

Rezension zu "Das Ilona-Projekt" von Lutz Flörke

HPs Geschichte
Martinchenvor 2 Monaten

"Wer aus sich eine Hauptperson machen will, muss sein Leben als Geschichte erzählen. Da sitzt er nun in Taormina, auf der Terrasse einer Bar hoch über dem Mittelmeer und träumt davon, endlich die Hauptperson des eigenen Lebens zu sein. Reisen, Lieben und Erzählen führen ins Offene. Im Prinzip. Aber wenn einen die eigene Schwester auf eine Bildungsreise nach Sizilien geschickt hat ... eher nicht. Goethe war auch schon da! – Na und?

Da bittet ein wildfremder Mann vom Nachbartische, eine gewisse Ilona zur Insel Samos zu begleiten. Ist das ein Witz? Ein Spiel der Götter? Jedenfalls eine Chance, den Plänen seiner Schwester zu entkommen. Er beginnt seine eigene Liebes-, Abenteuer- und Reisegeschichte: das Ilona-Projekt." - soweit der Klappentext.

Lutz Flörke studierte deutsche Literaturwissenschaft und promovierte zum Dr. phil. Seitdem arbeitet er als Autor, Performer und Dozent überall, wo er mit seinen Vorstellungen über Literatur Geld verdienen kann. Er lebt in Hamburg und erhielt Förderpreise der Hansestadt und des Landes Niedersachsen. Zuletzt erschien von ihm "Alles so schön grün hier - Versammelte Fälle und Geschichten" (gemeinsam mit Vera Rosenbusch). (Quelle: Klappentext).

"Das Ilona-Projekt" wird als "vielschichtiges Debüt" beschrieben, auf diese Formulierung wäre ich nicht gekommen, sie trifft es hervorragend. Der Autor nennt seinen Protagonisten HP, was unschwer als "Hauptperson" zu identifizieren ist. HP begibt sich auf eine Reise, in der fiktiven Realität, aber auch in seinen Gedanken. Aus einer Reihe von Zitaten und Andeutungen wird deutlich, dass der Autor Literaturwissenschaft studiert hat.

Lutz Flörke erzählt die Reise aus unterschiedlichen Perspektiven, mal als Erzähler, dann wieder lässt er HP selbst zu Wort kommen bzw. uns seine Gedanken lesen lassen. Das und die besondere Erzählweise machen den Roman sehr besonders. Die Protagonisten waren mir überwiegend nicht besonders sympathisch, was dem Reiz des Lesens aber keineswegs störte.

Fazit: ein ganz besonderer, lesenswerter Roman.

 

 

Kommentieren0
1
Teilen
K

Rezension zu "Das Ilona-Projekt" von Lutz Flörke

Das Ilona-Projekt
Karin07011998vor 9 Monaten

Eine besondere Urlaubsreise ist das Ilona-Projekt. Ein wildfremder Mann bittet Ilona ihn zur Insel Samos zu begleiten. Was hat er vor? Es beginnt eine besondere Reisegeschichte. Gut geschrieben.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Das Ilona-Projekt" von Lutz Flörke

Das Ilona - Projekt
Jessyxonexvor 10 Monaten

"Das Ilona Projekt" geschrieben von Lutz Flörke ist ein toller Roman.

Klappentext:
Wer aus sich eine Hauptperson machen will, muss sein Leben als Geschichte erzählen. Da sitzt er nun in Taormina, auf der Terrasse einer Bar hoch über dem Mittelmeer und träumt davon, endlich die Hauptperson des eigenen Lebens zu sein. Reisen, Lieben und Erzählen führen ins Offene. Im Prinzip. Aber wenn einen die eigene Schwester auf eine Bildungsreise nach Sizilien geschickt hat ... eher nicht. Goethe war auch schon da! – Na und? 

Da bittet ein wildfremder Mann vom Nachbartisch, eine gewisse Ilona zur Insel Samos zu begleiten. Ist das ein Witz? Ein Spiel der Götter? Jedenfalls eine Chance, den Plänen seiner Schwester zu entkommen. Er beginnt seine eigene Liebes-, Abenteuer- und Reisegeschichte: das Ilona-Projekt. 

Lutz Flörke legt in seinem vielschichtigen Debüt einen Roman über die zeitgenössische Sehnsucht nach einem Leben als Hauptperson und den Hunger nach Geschichten vor. Skurril und von grotesker Komik.

Meinung:
Was mir am meisten auffällt ist der Schreibstil. Der Autor wechselt von der Erzählweise zur Ich-Passagen, was die Geschichte interessanter macht. Die Gedanken des HP sind realistisch dargestellt und man gewinnt sofort einen Eindruck seines Charakters, ein bisschen mürrisch :)
Zwei Stellen, die den Schreibstil sehr gut erklären werde ich hier kurz erwähnen.
"Steht stumm drumm rumm" solche Anwendungen verleihen der Geschichte einen Hauch von Humor, damit das Lustige nicht fernbleibt. Erinnert mich an "steh nicht so blöd drumm herum!"

"Tief unter mir liegt ein dunkles, schwarzes Nichts, das Meer, weil ich nicht nein gesagt habe." Die Beschreibung gefällt mir vor allem deswegen, weil es sehr gut erläutert, wie man sich fühlt, wenn man die falsche Entscheidung trifft.
In diesem Fall war es "ja" anstatt "nein".

Irgendwie grfällt mir der Charakter von HP sehr. Er ist zwar ein wenig mürrisch und eigen, aber eine Person, die man ins Herz schließt, zumindest ist das bei mir so.
Ich finde die Geschichte ist sehr gut aufgebaut und es wird immer interessanter und spannender.

Fazit:

Ein Buch, das man unbedingt lesen sollte. Mir hat die Geschichte fasziniert. Es ist mal etwas anderes und vor allem kann man nicht mehr aufhören zu lesen.
Es bringt einem zum Lachen, weinen und nachdenken!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Das Ilona-Projekt (ISBN:undefined)

Weitere Infos:

Herzlich willkommen zur Buchverlosung mit Leserunde zu meinem neuen Roman

„Das Ilona-Projekt“.

 

Er ist soeben im Verlag duotincta erschienen und wartet auf Euch!

 

Worum geht’s? -

„Das Ilona-Projekt“ ist eine Reise-, Liebes- und Abenteuergeschichte.

Der Roman streift mehrere Genres, und ist doch kein Genreroman. Nicht so ganz das Übliche. Der Erzähler nennt sich selbst HP (HP = Hauptperson), denn er möchte gern Hauptperson seines eigenen Lebens sein. Da sitzt er nun in Taormina, auf der Terrasse einer Bar hoch über dem Mittelmeer, und weiß, Reisen, Lieben und Erzählen führen ins Offene. Im Prinzip. Aber wenn einen die eigene Schwester auf eine Bildungsreise nach Sizilien geschickt hat … Goethe war auch schon da! – Na und?

Plötzlich bittet ihn ein wildfremder Mann vom Nachbartisch, eine gewisse Ilona zur Insel Samos zu begleiten. Ist das ein Witz? Ein Spiel der Götter? Jedenfalls eine Chance, den Plänen seiner Schwester zu entkommen. Er beginnt eine aufregende Jagd nach Liebe, Glück und einer eigenen Geschichte.

Ein witziger, gut lesbarer Roman mit originellen Wendungen und ungewöhnlichen Details.

 

Zu Das Ilona-Projekt gibt es einen

Buchtrailer und eine kurze Video-Lesung

Ich freue mich schon auf die Diskussion mit euch. Selbstverständlich werde ich regelmäßig dabei sein und bin sehr gespannt auf Eure Reaktionen.
Besonders würde ich mich freuen, wenn ihr eure Eindrücke in einer Rezension wiedergebt, sei es hier bei Lovelybooks, auf der
duotincta-Verlagsseite, bei amazon, buchhandel.de usw. oder in Bücherblogs und Leserforen.

 Weitere Infos:

Homepage Lutz Flörke

Poesie-Labor-Blog

Lutz Flörke im Verlag duotincta

91 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Jessyxonexvor 10 Monaten

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks