Lutz Hübner , Sarah Nemitz Theaterstücke

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Theaterstücke“ von Lutz Hübner

Lutz Hübner (mit seiner Co-Autorin Sarah Nemitz) ist der meistgespielte deutschsprachige Gegenwartsdramatiker, er schreibt treffsichere Dialoge, die die Widersprüche und Zwänge in unserer Gesellschaft schmerzhaft und zugleich komisch begreifbar machen. Hübner sagt: „Man muss Denkanstöße geben, ohne mit Botschaften hausieren zu gehen. Man muss kleine U-Boote bauen, um das Publikum zu erreichen.“ Der vorliegende Band versammelt seine vier neuesten Stücke. Willkommen holt die Diskussion über Toleranz in eine bürgerliche WG-Küche. Wunschkinder beschäftigt sich mit dem schmalen Grat zwischen elterlicher Fürsorge und erstickender Übergriffigkeit. Abend über Potsdam beschreibt den Radikalisierungsprozess der späten Weimarer Republik anhand eines auseinanderdriftenden Freundeskreises und Phantom zeigt den Überlebenskampf einer Arbeitsmigrantin in Deutschland.

Stöbern in Gedichte & Drama

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen