Lutz Hachmeister Schleyer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schleyer“ von Lutz Hachmeister

Es war der spektakulärste politische Kriminalfall in der Geschichte der Bundesrepublik - die Entführung und Ermordung des Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer. Doch die Ereignisse des "deutschen Herbstes" 1977 haben die wirkliche Biographie des Wirtschaftsmanagers Schleyer verdunkelt. Lutz Hachmeisters brillant geschriebenes Buch erzählt von einem Mann, dessen Werdegang und tragisches Ende über das individuelle Schicksal hinaus die Geschichte eines Zeitalters widerspiegeln.§Lutz Hachmeister hat für sein Buch über den "Boss der Bosse", wie Schleyer gern genannt wurde, zum ersten Mal zahlreiche Zeitzeugen, Wegbegleiter und Familienangehörige befragt sowie umfassend in Archiven recherchiert. Seine Biographie zeichnet den Lebensweg eines bemerkenswerten Mannes nach, der nach den Anfängen als radikaler NS-Studentenfunktionär in Heidelberg rasch im besetzten Prag Karriere machte und dort die Techniken der Wirtschaftslenkung erlernte. Nach dem Ende des Dritten Reiches und mehrjähriger Internierungshaft begann 1951 sein steiler beruflicher Wiederaufstieg bei Daimler Benz.§In den legendären Tarifkämpfen der 60er Jahre galt Schleyer als "Scharfmacher", ein Image, das ihn geradezu zum "Magnet" für die Terroristen der RAF werden ließ. Andererseits befand selbst ein kritischer "stern"-Reporter, der ihn 1974 besuchte, es sei schwer, Hanns Martin Schleyer "nicht spontan sympathisch zu finden". Sogar seine Entführer hatten Mühe, den Menschen Schleyer mit dem Bild in Einklang zu bringen, das sie sich von einer Galionsfigur des Kapitalismus zurechtgelegt hatten. Diese Biographie versucht den ganz unterschiedlichen Facetten einer Persönlichkeit gerecht zu werden, deren Leben in besonderer Weise selbst zu einer deutschen Geschichte geworden ist.

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen