Lutz Hagestedt

 4,4 Sterne bei 36 Bewertungen

Lebenslauf von Lutz Hagestedt

Lutz Hagestedt, geboren 1960 in Goslar, promovierte in Neuerer deutscher Literaturwissenschaft. Er war als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Neuere deutsche Literatur und Medien an der Philipps-Universität Marburg sowie als Literaturkritiker tätig und lehrt heute als Professor an der Universität Rostock.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Lutz Hagestedt

Cover des Buches Die Lieblingsgedichte der Deutschen (ISBN: 9783492238304)

Die Lieblingsgedichte der Deutschen

 (31)
Erschienen am 01.10.2003
Cover des Buches Was das Gedicht alles kann: Alles (ISBN: 9783596904518)

Was das Gedicht alles kann: Alles

 (5)
Erschienen am 26.09.2012
Cover des Buches Der Kopf (ISBN: 9783406691638)

Der Kopf

 (2)
Erschienen am 10.02.2016
Cover des Buches "Liebes Tagebuch" (ISBN: 9783943157765)

"Liebes Tagebuch"

 (1)
Erschienen am 01.10.2014
Cover des Buches Die Lieblingsgedichte der Deutschen (ISBN: 9783411742851)

Die Lieblingsgedichte der Deutschen

 (0)
Erschienen am 13.04.2020

Neue Rezensionen zu Lutz Hagestedt

Cover des Buches Die Lieblingsgedichte der Deutschen (ISBN: 9783492238304)Ramona63s avatar

Rezension zu "Die Lieblingsgedichte der Deutschen" von Lutz Hagestedt

Rezension zu "Die Lieblingsgedichte der Deutschen" von Lutz Hagestedt
Ramona63vor 12 Jahren

Diesen Band habe ich genussvoll gelesen. Viele Gedichte erinnerten mich an meine Schulzeit, nur musste ich diese jetzt nicht aufsagen. Also waren diese Gedichte für mich ein besonderes Lesevergnügen.

Kommentieren0
21
Teilen
Cover des Buches Die Lieblingsgedichte der Deutschen (ISBN: 9783492238304)nics avatar

Rezension zu "Die Lieblingsgedichte der Deutschen" von Lutz Hagestedt

Rezension zu "Die Lieblingsgedichte der Deutschen" von Lutz Hagestedt
nicvor 12 Jahren

Beim Stöbern im Buchladen entdeckt und für gut befunden :)
Das Buch beinhaltet wirklich schöne Gedichte, die man zum Teil noch aus der Schulzeit kennt.
Mein Lieblingsgedicht aus dem Buch:

Mondnacht von Joseph von Eichendorff

Es war, als hätt´ der Himmel
die Erde still geküsst,
dass sie im Blütenschimmer
von ihm nun träumen müsst.

Die Luft ging durch die Felder,
die Ähren wogten sacht,
es rauschten leis die Wälder,
so sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande,
als flöge sie nach Haus.

ich habe das buch schon ein paarmal durchgesehen, wenn ich nicht richtig zur ruhe kommen konnte und nicht in ein anderes buch hineinfinden konnte.
ein sehr schönes gedichtbüchlein, absolut zu empfehlen.

Kommentieren0
18
Teilen
Cover des Buches Die Lieblingsgedichte der Deutschen (ISBN: 9783492238304)ChaosQueen13s avatar

Rezension zu "Die Lieblingsgedichte der Deutschen" von Lutz Hagestedt

Rezension zu "Die Lieblingsgedichte der Deutschen" von Lutz Hagestedt
ChaosQueen13vor 12 Jahren

Durch diesen Band "Die Lieblingsgedichte der Deutschen" denkt man an die Schulzeit zurück, da ist so manches Gedicht dabei, wo man das eine oder andere Mal beim Aufsagen nicht weiterkam. :-))

Kommentieren0
36
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks