Lutz Hagestedt Priester und Weltkind

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Priester und Weltkind“ von Lutz Hagestedt

Mit dem Umzug der Familie Jünger nach Überlingen, setzt 1936 der Briefwechsel dieser beiden so unterschiedlichen Persönlichkeiten ein. Der stets bedächtige Lindemann wird zum Freund, dem Gretha ihre Kümmernisse mitteilen kann. Ob es um die eheliche Treue ihres Mannes geht, um den Zusammenhalt der Familie oder um das Wohl ihrer Kinder – ihre grandiose, ja königliche Erscheinung meistert alles, und Lindemann nimmt regen Anteil. Gretha Jünger, das wird deutlich, wäre eine Frau nach seinem Geschmack, und er wird nicht müde, ihre »dynamische Lebenskraft« zu loben. Grethaaber bleibt Ernst Jünger treu, mag er sie auch immer wieder enttäuschen.

Stöbern in Biografie

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

Gegen alle Regeln

Sehr berührende Lebensgeschichte einer Jüdin

omami

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Ein inspirierendes und humorvoll geschriebenes Buch einer warmherzigen, authentischen Frau! Sehr empfehlenswert!

FrauTinaMueller

Believe Me

Nicht so gefühlvoll

EvyHeart

Hans Fallada

Peter Walther zeigt nicht nur den erfolgreichen Schriftsteller, sondern auch die Abgründe, in denen Fallada lebte.

Ein LovelyBooks-Nutzer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen