Lutz Pfannenstiel Unhaltbar

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unhaltbar“ von Lutz Pfannenstiel

Unhaltbar Als einziger Fußballprofi weltweit stand Lutz Pfannenstiel auf allen Erdteilen unter Vertrag. Der Welttorhüter spielte im Iran vor 100 000 frenetischen Zuschauern und wurde in Albanien von Fans mit Steinen beworfen. In Singapur saß er 101 Tage unschuldig hinter Gittern. Und in England wurde er nach dem Zusammenprall mit einem Gegenspieler klinisch tot vom Platz getragen. Erst im Krankenhaus erwachte er wieder – und zog weiter. «Der Torwart, der den Erdball parierte.» Süddeutsche Zeitung «Die Unwägbarkeiten und Zufälle, die sich durch die Biographie des Lutz Pfannenstiel ziehen, suchen ihresgleichen.» 11 Freunde

Stöbern in Biografie

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Unhaltbar" von Lutz Pfannenstiel

    Unhaltbar
    Phil Decker

    Phil Decker

    10. August 2010 um 19:32

    Keeper haben einfach viel zu erzählen. Vielleicht weil sie das Spiel vor sich haben und somit mehr Zeit zum Nachdenken haben. Bei Pfannenstiehl kommt noch dazu, daß er auf allen Kontinenten gespielt und auch neben dem Platz viel erlebt hat. Auch die Schattenseiten eines C-Profis kommen gut raus.

  • Rezension zu "Unhaltbar" von Lutz Pfannenstiel

    Unhaltbar
    Molks

    Molks

    20. June 2010 um 19:16

    Das absolut passende Buch zur aktuellen Fußball-WM in Südafrika. Und das nicht nur im Bezug auf die Sportart. Lutz Pfannenstiel ist als einziger Fußballprofi auf jedem Kontinent der Welt aktiv gewesen und kann Fußball-Geschichten, aber auch diverse andere Anekdoten und erlebte Geschichten erzählen. Nett geschrieben, interessant und für jeden Fußball-Fan eine großartige Lektüre.

  • Rezension zu "Unhaltbar" von Lutz Pfannenstiel

    Unhaltbar
    BRB-Jörg

    BRB-Jörg

    04. December 2009 um 08:58

    Scheinbar hat Lutz Pfannenstiel die ganz große Fußballerkarierre verpasst. In die Bundesliga schaffte er es nie, denn in früheren Jahren war ihm der Weg über die Reservemannschaften zu steinig, obwohl durchaus Interessenten (Bochum, Nürnberg, Bayern) vorhanden waren. Der Weg, den der Bayer bestritt, war dennoch einzigartig. Als erster Profi weltweit schaffte er es, Vertragsfußball auf allen Kontinenten zu spielen, worüber er nun ein Buch geschrieben hat. Und seine Biografie vermittelt zugleich ein interessantes Bild von Menschen und Kultur vor Ort. Heimisch und wohl fühlte er sich beispielsweise in Neuseeland oder Kanada, aber auch einige Kuriositäten erlebte er. So führte ihn sein Weg u.a. in die Ukraine, wo er vor scheinbaren Mafia-Strukturen schnell wieder Reißaus nahm. Oder in Singapur sogar für drei Monate unschuldig ins Gefängnis, weil er wegen Spielmanipulation angeklagt wurde. Auch die Geschichte seiner ersten Trainerstation ist äußerst beeindruckend: Ähnlich dem Modell RB Leipzig baute er in Armenien einen neuen Verein (FC Betonit Ijevan) mit auf, bis das Geld alle war und das Projekt plötzlich gestorben war. Erlebt hat Pfannenstiel wirklich vieles. Und der Vertrag in Brasilien beim FC Herrmann Aichinger machte letztlich seinen Triumph perfekt, auf allen Erdteilen einen Profivertrag erhalten zu haben. Dieses Buch liest sich wirklich so spannend, wie scheinbar alles in der Realität passiert ist. Pfannenstiel hinterfragt sich dabei oftmals selbst und ist wie einst der große Faust - er kann nicht lange irgendwo verweilen, selbst wenn er glücklich ist. Dieser Antrieb sorgte für eine der interessantesten Sportlerkarrieren überhaupt. Und im Herbst 2009 auch für eine der interessantesten Biografien...

    Mehr