Lutz Spilker Die Grenze aus Glas: Es ist gut, dass der Mensch allein sei.

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Grenze aus Glas: Es ist gut, dass der Mensch allein sei.“ von Lutz Spilker

Zwei Welten prallen aufeinander. Ständig und mit voller Wucht. Gary betrachtet die Welt zunehmend als Zoogehege und Berti ist einer der Insassen. Der ehemalige Kommandeur verliert immer mehr den Bezug zur Welt. Diese Ansicht vertritt jedenfalls Berti, der ehemalige Pharmaingenieur. Gary entwickelt sich mehr und mehr zum Extrem. geht der Menschheit wohl daher tunlichst aus dem Wege und vertritt die absonderlichsten und absurdesten Ansichten. Trotz seiner eigenwilligen Art sammelt Gary Sympathie für sich und wartet mit Ideenreichtum, Kreativität und individuellen Theorien auf. Auch Berti gerät in diesen Sog. Die bürgerliche Banalität gipfelt in einem Drama und die vermeintlich biedere Fassade bröckelt langsam aber sicher ab. Die Demaskierung nimmt ihren Lauf und ist nicht mehr zu stoppen. Eine abgeschlossene Story!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks