Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

lutz_wilhelm_kellerhoff

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Lovelybooksleserinnen und -leser,

gemeinsam mit euch möchten wir unseren Krimi "Die Tote im Wannsee" lesen und freuen uns auf einen regen Austausch. Dafür verlosen wir 15 Bücher und sind gespannt auf eure Eindrücke!

Worum geht es in "Die Tote im Wannsee"?
Wolf Heller interessiert sich eigentlich nicht für Politik, doch plötzlich ist alles politisch. Ohne es zu wollen, gerät er zwischen die Fronten. Die Polizei gilt als reaktionärer Haufen, Studenten demonstrieren lautstark in den Straßen, und seine Freundin Louise zieht in eine Kommune. Da wird eine junge Frau tot am Ufer des Wannsees gefunden. Nur die roten Schlangenlederschuhe geben einen brauchbaren Hinweis auf ihre Identität. Als der Kommissar ein Bild der Schuhe in einer Berliner Zeitung veröffentlichen lässt, meldet sich eine Kollegin der Toten: Heidi Gent arbeitete in Horst Mahlers Anwaltskanzlei. Heller soll den Fall schnell abschließen. Auf der Polizei liegt noch der Schatten der Ermordung von Benno Ohnesorg, der Druck aus dem Schöneberger Rathaus ist enorm. Doch als er zufällig mitbekommt, dass sein Chef lautstark mit einem Unbekannten über die Tote streitet, lässt er nicht mehr locker.

Als Bewerbung möchten wir gerne von euch wissen, was euch an dem Buch am meisten interessiert.


Liebe Grüße und viel Spaß,
das Autorentrio Lutz Wilhelm Kellerhoff

Buch: Die Tote im Wannsee

JoanStef

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

In den letzten paar Jahren, habe ich mehr &mehr das Bedürfnis, mich über Zusammenhänge in Welt und Wirtschaft zu informieren. Ein Buch, das sich eben mit diesem Thema, in Deutschland und nicht zu. Bsp. In Amerika, auseinander setzt, reizt mich ungemein. Thriller und Krimis gehören schon immer zu meiner Lieblingsliteratur. Gerne würde ich hier mitmachen und in das Rätsel eintauchen. Vielen Dank für die Chance!

yesterday

vor 4 Monaten

Plauderecke

Für eine Bewerbung kann ich hier (für den Crime Club) leider keine Punkte sammeln, da ich das Buch schon habe, möchte aber gerne bei der Runde mit meinem Exemplar teilnehmen. Zählt das auch irgendwie dafür?

Beiträge danach
239 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Uwe_Wilhelm

vor 1 Monat

Rezensionen

Ach, übrigens ... Wenn ihr Ideen Vorschläge und Wünsche habt, die unseren Helden Wolf Heller betreffen, lasst es uns wissen. Wir werden sie anschauen und vielleicht findet das eine oder andere ja Eingang in den neuen Roman!
Liebe Grüße vom Autorenkollektiv!

Satansbraten

vor 1 Monat

Rezensionen

https://www.lovelybooks.de/autor/Lutz-Wilhelm-Kellerhoff/Die-Tote-im-Wannsee-1564764215-w/rezension/1760274882/

Hier ist sie, endlich, ich entschuldige mich für erst Urlaubs- dann krankheitsbedingten Verzögerung!

Satansbraten

vor 1 Monat

Rezensionen
@Uwe_Wilhelm

Also, ich fand Heller klasse in seiner, ich weiß was ich bin und was ich will Art. Ich denke, das passt total in das Rollenbilder dieser Zeit, was vielleicht noch ein Thema sein könnte, sein Beschützer Instinkt ist nicht sehr ausgeprägt, das ist ungewöhnlich für solch einen Typ ...

Ceciliasophie

vor 2 Wochen

Seite 1 - 86
Beitrag einblenden

Ich hatte die letzten Monate leider sehr mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und komme nur langsam wieder zum Lesen. Doch ich hatte endlich wieder ein bisschen Zeit und habe den ersten Abschnitt gleich in einem Rutsch durchlesen können.
Und ich bin einfach nur begeistert!
Schon bei der Fahrt zu Beginn wusste ich, dass mir die Geschichte gut gefallen wird. Ich lebe in Nikolassee, kann mit allen Orten bisher wirklich etwas anfangen und habe sie beim Lesen dank der tollen Beschreibungen auch immer vor Augen. Es ist immer schön, wenn man bekannte und geliebte Orte in Geschichten wiederfindet, denn ich bin im BYC mehr oder weniger groß geworden.
Grandios finde ich die detailgetreue Beschreibung der Orte und des Geschehens. Ich bin quasi mitten drin in der Geschichte und habe mich selten als Leser so gut in die Geschichte integriert gefühlt.
Da die Handlung 25 Jahre vor meiner Geburt spielt, habe ich mir beim Lesen immer wieder Notizen gemacht, um Dinge nachzulesen (zum Beispiel weiß ich nun eine ganze Menge über die Supermärkte von Bolle oder Tasmania Berlin).
Heller gefällt mir bisher sehr gut, der Fall ist wirklich interessant. Ich bin begeistert und nun sehr gespannt auf die nächsten Abschnitte.
Ich möchte mich noch einmal mit einem sehr schlechten Gewissen für die lange Verzögerung entschuldigen.

Ceciliasophie

vor 2 Wochen

Seite 87 - 166
Beitrag einblenden

Mir gefällt das Buch nach wie vor richtig gut.
Die Stimmung - die ich mir dank Gesprächen innerhalb der Familie und eigener Recherche nur vorstellen kann - wird wirklich gut transportiert.
Meine anfängliche Neugier auf das Buch ist umgeschlagen in große Begeisterung und ich verfolge die Handlung sehr gespannt.
Die Perspektivwechsel finde ich toll, da sie mir als Leser einen ganz besonderen Einblick und die Gedanken- und Gefühlswelt der einzelnen Charaktere ermöglichen.
Wie Heidi nun mit wem in Verbindung stand, warum sie ermordet wurde und was es noch mit der Kommune auf sich haben wird, darauf bin ich mehr als gespannt.
Auch Heller gefällt mir ausnehmend gut. Er ist ein angenehmer Ermittler, den ich gerne begleite.

Ceciliasophie

vor 2 Wochen

Rezensionen

Hier nun auch mit viel zu viel Verspätung meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Lutz-Wilhelm-Kellerhoff/Die-Tote-im-Wannsee-1564764215-w/rezension/1811028832/?showSocialSharingPopup=true

Vielen lieben Dank, dass ich mitlesen durfte und die Chance hatte, dieses tolle Buch für mich zu entdecken.

Buchverschlinger2014

vor 1 Woche

Rezensionen

Ich muss gestehen, dass ich das Buch irgendwie versehentlich zu meinen gelesenen Büchern gelegt habe, so dass es vom "Radar verschwunden" ist. Deswegen habe ich mich an der Leserunde nicht aktiv beteiligt habe.

Aber trotzdem habe ich nun doch noch eine Rezession mit dem Titel "Berlin in politisch schwierigen Zeiten" geschrieben. Außerdem habe ich sie gleich lautend auf folgende Seite verlinkt:

Lehmanns / Thalia / Hugendubel / Amazon / Vorablesen.de/ Bücher.de / Amazon / Jokers / Weltbild und Lovelybooks.

Ich bitte mein Verhalten zu entschuldigen und werde mich zukünftig wieder aktiv in Leserunden beteiligen.

Viele Grüße
Buchverschlinger2014

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.