Luzia Pfyl

 4.5 Sterne bei 265 Bewertungen

Neue Bücher

Das Ministerium der Welten - Band 1: Der Riss
 (15)
Neu erschienen am 22.08.2018 als E-Book bei Greenlight Press.

Alle Bücher von Luzia Pfyl

Sortieren:
Buchformat:
Luzia PfylFrost & Payne - Die mechanischen Kinder 1: Die Jagd beginnt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Frost & Payne - Die mechanischen Kinder 1: Die Jagd beginnt
Luzia PfylFrost & Payne - Die mechanischen Kinder
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Frost & Payne - Die mechanischen Kinder
Frost & Payne - Die mechanischen Kinder
 (34)
Erschienen am 17.10.2016
Luzia PfylFrost & Payne - Die Bibliothek des Apothekers
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Frost & Payne - Die Bibliothek des Apothekers
Frost & Payne - Die Bibliothek des Apothekers
 (25)
Erschienen am 15.11.2016
Luzia PfylFrost & Payne - Staub und Kohle
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Frost & Payne - Staub und Kohle
Frost & Payne - Staub und Kohle
 (17)
Erschienen am 09.12.2016
Luzia PfylCesario Aero
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cesario Aero
Cesario Aero
 (18)
Erschienen am 07.09.2015
Luzia PfylDas Ministerium der Welten - Band 1: Der Riss
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Ministerium der Welten - Band 1: Der Riss
Das Ministerium der Welten - Band 1: Der Riss
 (15)
Erschienen am 22.08.2018
Luzia PfylFrost & Payne - Das Protokoll
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Frost & Payne - Das Protokoll
Frost & Payne - Das Protokoll
 (14)
Erschienen am 16.01.2017
Luzia PfylFrost & Payne - Chop Suey
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Frost & Payne - Chop Suey
Frost & Payne - Chop Suey
 (12)
Erschienen am 14.02.2017

Neue Rezensionen zu Luzia Pfyl

Neu
mesus avatar

Rezension zu "Das Ministerium der Welten - Band 1: Der Riss" von Luzia Pfyl

Spannende und amüsante Geisterjagt die den Leser fesselt und richtig gut unterhält, mehr davon!!
mesuvor 8 Tagen

Das Ministerium der Welten hat dem Leser einiges zu bieten....
Die Geschichte ist der Auftakt einer neuen, vielversprechenden Reihe über ministeriale Geisterjäger in Londen. Die Beamten müssen sich Tag für Tag mit den verschiedenen Formen von Geistern u.ä. herumplagen, die überall durch verschiedene magische Risse in unsere Welt gelangt sind. Sie spüren sie auf, fangen sie ein und befördern sie zurück in ihre eigene Welt.

Dabei ist manchmal auch die Hilfe der örtlichen "normalen Polizei" nötig, und die Zusammenarbeit ist oft schwierig aber auch amüsant.

Sympatische Protagonisten, eine spannende und sehr unterhaltsame Geschichte, die vielfältig und wunderbar erzählt wird, ein Pageturner den man unbedingt lesen sollte!!!

Kommentieren0
4
Teilen
Annejas avatar

Rezension zu "Frost & Payne - Nummer 23" von Luzia Pfyl

Ein spannender Band 8
Annejavor 17 Tagen

Viel zulange hat es gedauert, bis ich den 8. Teil der Frost & Payne – Reihe in die Hände genommen hatte, doch jetzt wollte ich es unbedingt wissen.

Wer die Vorgänger übrigens nicht gelesen hat, sollte wirklich beim ersten Teil beginnen, da sich die Geschichte nach und nach aufbaut und man pro Buch wichtige Erkenntnisse erhält, die erst zusammen ein Gesamtes ergeben. Klingt vielleicht kompliziert, ist es aber nicht, denn der Schreibstil ist wirklich sehr leicht und der Eintritt in die Steampunkwelt mehr als einfach. Besonders schön, finde ich hierbei immer wieder das Glossar, welches man am Ende findet und das die wichtigsten Begriffe erklärt.

Endlich ging es wieder in meine heißgeliebte Steampunkwelt.
Nachdem mich der letzte Band in die Vergangenheit von Jackson Payne geschickt hatte, erfreute ich mich diesmal wieder an der Gegenwart. Wobei von freuen nicht die Rede war, da die 2 Hauptcharaktere mehr als nur in Schwierigkeiten waren. 

Doch genau das macht die Reihe aus, sie ist spannend und stets voller unerwarteter Ereignisse und auch wenn ich die vorherigen Bücher in größeren Abständen gelesen hatte, konnte ich mich immer noch an alle Ereignisse der Vorgänger erinnern. Dies war vor allem der Autorin geschuldet, welche es gekonnt schaffte Vergangenheit und Gegenwart miteinander zu verknüpfen und dabei stets einen Blick für Details behielt. 

Egal ob Fantasiewelt oder nicht, das London im Buch wirkte dabei wieder sehr realistisch und faszinierte mich mit seinen kleinen Einzelheiten. Die Kluft zwischen Arm und Reich oder der Fortschritt der Technik sind nur einige der vielen Themen, die im Buch einen Platz finden und es lebendig wirken lassen. Dazu kommt, das ich nicht nur zu Frost & Payne, sondern zu allen Charakteren eine emotionale Bindung aufbauen kann. Auch diesmal, wo ich das Leid einer Mutter förmlich spüren konnte, weil sie ihren Sohn vermisste, bei dem sie ganz sicher war, das er nicht freiwillig gegangen wäre. 

An sich war es aber einfach das Gesamtpaket, das mich wieder überzeugte. Liebenswerte Charaktere, Einblicke in verschiedene Gesellschaftsschichten oder das Geheimnis hinter den mechanischen Kindern selbst, ließ mich nicht einmal auf die Idee kommen, das Buch beiseite zu legen. Ok, die Teile haben einzeln immer nur rund 100 Seiten, aber die inhaliere ich und das ausgiebig. 

Ich werde mich demnächst an den 9. Band wagen, wobei mit Band 12 die erste Staffel der Reihe erstmal zu Ende ist. Was mich bis dahin erwartet, werdet ihr früher oder später erfahren. Versprochen. 

Mein Fazit

Mit jedem Teil fügen sich mehr Puzzleteile des großen Ganzen zusammen und ich kann es kaum erwarten wenn es komplett ist. Dabei führte mich dieser Band wieder ein Stück meinem Ziel näher und verpackte die neusten Ereignisse unglaublich spannend. Eindeutig eine meiner beliebtesten Reihen.

Kommentieren0
3
Teilen
Elenas-ZeilenZaubers avatar

Rezension zu "Frost & Payne - Staub und Kohle" von Luzia Pfyl

Staub und Kohle
Elenas-ZeilenZaubervor 23 Tagen

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘
Oh la la, Pfyl zieht die Spannung in diesem Band massiv an und die Handlung nimmt Fahrt auf. Dabei werden die Figuren immer lebendiger und sie zeigen mehr ihre Ecken und Kanten. Wenn ich Frost und Payne schon vorher gemocht habe, haben sie jetzt ihren Platz in meinem Herzen gefunden.
Sehr schön fand ich, dass der Leser dieses Mal mehr an den Erlebnissen von David teilhaben konnte. Man erfährt mehr über ihn, seine Gedanken und seine Gefühle. Die Motivation des geheimnisvollen Mannes bleibt im Dunkeln, doch erste Ahnungen bestätigen sich.
Es fallen weitere Puzzleteile an ihren Platz, doch das Gesamtbild ist noch nicht mal ansatzweise zu erkennen. Dafür sorgen auch die Überraschungen und Twists, die Pfyl geschickt platziert. Da hilft es schon ein wenig, wenn der Leser paranoid ist und immer überlegt, ob jetzt in dem Überraschungsei ein weiteres Überraschungsei oder ein Figürchen versteckt ist.
Der Schreibstil der Autorin hat sich massiv verbessert und der Band liest sich in einem durch. Sehr gut finde ich, dass dieses Mal weder die Vorschau noch die Worte der Autorin an die Leser zu viel vom nächsten Band verraten haben und die Spannung hübsch hoch bleibt. Es gibt noch genug Fragen, die es zu klären gibt und Zusammenhänge, die ich heute noch nicht sehe.
Jedenfalls bin ich neugierig auf „Frost & Payne -Band 5: Das Protokoll“ und vergebe sehr gern 5 staubige Sterne.

‘*‘ Klappentext ‘*‘
Nach dem Hauseinsturz wartet bereits die nächste Katastrophe auf Lydia Frost und ihren Partner Jackson Payne. Scotland Yard hat einen Haftbefehl auf sie ausgestellt. Inspektor Flannagan, der ihnen in den hohen Norden gefolgt ist, nimmt die beiden fest. Doch die Reise zurück nach London nimmt ein jähes und vor allem blutiges Ende.
Wer ist hinter ihnen her, und warum? Während Frost und Payne ums Überleben kämpfen, freundet sich David im Keller mit Anna an. Kann er mit ihr endlich aus den Händen des geheimnisvollen Mannes fliehen, bevor er am nächsten Experiment stirbt?

Kommentieren0
29
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Erdbeersalats avatar
Hallo ihr Lieben!

In wenigen Wochen ist es soweit und der zweite Sammelband von "Frost & Payne" mit den Bänden 4-6 erscheint. Weil viel Zeit zwischen den Taschenbüchern vergangen ist, gibt es eine neue Leserunde mit dem ersten Sammelband. :D Damit ihr, wenn ihr wollt, gleich weiterlesen könnt.

Um was geht es?

"Frost & Payne" ist eine seit September '16 monatlich (zweimonatlich *hüstel*) erscheinende Steampunk-Serie im Ebook-Format aus dem Greenlight Press Verlag. Bisher sind 11 Bände erschienen, das Staffelfinale ist aktuell im Lektorat. In diesem Taschenbuch sind die Bände 1-3 enthalten, ideal also für alle Neueinsteiger und Neugierige.

Klapptext:
"Die ehemalige Diebin Lydia Frost eröffnet eine Agentur für Verlorenes und Vermisstes. Ihr neuster Auftrag führt sie ausgerechnet zurück zur berüchtigten Madame Yueh und den ‚Dragons‘, der Organisation, von der sie sich gerade erst hart ihre Freiheit erkämpft hat. Als gäbe das nicht schon genug Probleme, muss sie auch noch den Pinkerton Jackson Payne ausfindig machen.Doch der Amerikaner hat seine eigenen Aufträge. Frost steht plötzlich im Kreuzfeuer und muss sich zwischen Paynes Leben und ihrer Freiheit entscheiden."



Steampunk kurz erklärt: Viktorianisches Zeitalter, Dampfmaschinen, alternative Geschichte, Abenteuer, verrückte Wissenschaftler und Kohle. Bei mir spielt noch Krimi mit rein, es wird also gemordet (und geflucht und geraucht).

Kommt mit mir ins dreckige London und erlebt die Abenteuer des ungleichen Heldenduos Lydia Frost und Jackson Payne. Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch! <3

Luzia

_________________
Mehr über die Autorin und die Serie:
https://www.luziapfyl.ch
https://www.facebook.com/luziapfyl
https://www.facebook.com/frostpayne.books
https://www.instagram.com/erdbeersalat
http://www.greenlight-press.de
puppetgirls avatar
Letzter Beitrag von  puppetgirlvor 5 Monaten
So, auch die Rezension ist jetzt gestreut. Man findet sie hier, bei amazon, thalia, hugendubel, weltbild, buecher.de, ebook.de, lesejury, buechertreff, wasliestdu, goodreads und meinem blog. Wie im Link ist sie überall hinterlegt. https://puppetsleseblog.com/2018/05/17/frost-payne-die-mechanischen-kinder-1-die-jagd-beginnt-luzia-pfyl/ Ich bin echt begeistert, wie du vielleicht gemerkt hast. Dann gibt es gleich noch eine Werbung bei meinem Instagramaccount :) Danke, dass ich mitlesen durfte.
Zur Leserunde
Erdbeersalats avatar
Hallo ihr Lieben!

Herzlich Willkommen zur Leserunde des ersten Sammelbandes der Steampunk-Serie "Frost & Payne". <3

Kurz einige Infos zur Serie:
Es handelt sich um eine monatlich erscheinende Ebook-Serie beim Greenlight Press Verlag - TV-Serie im Buchformat, sozusagen. Die erste Staffel umfasst 12 Bände, 8 sind bisher erschienen.
Falls Steampunk kein Begriff ist: Alternative Historie, britisches Empire, Dampfmaschinen, Abenteuer, Luftschiffe sind ein paar gute Stichworte. Bei mir ist noch Krimi mit dabei, es wird also gemordet.

In diesem Taschenbuch sind die ersten drei Bände zusammengefasst. Wir verlosen 15 Bücher. Ideal also für Neueinsteiger, die die Serie noch nicht kennen.


****

Klapptext:


"Die ehemalige Diebin Lydia Frost eröffnet eine Agentur für Verlorenes und Vermisstes. Ihr neuster Auftrag führt sie ausgerechnet zurück zur berüchtigten Madame Yueh und den ‚Dragons‘, der Organisation, von der sie sich gerade erst hart ihre Freiheit erkämpft hat. Als gäbe das nicht schon genug Probleme, muss sie auch noch den Pinkerton Jackson Payne ausfindig machen. Doch der Amerikaner hat seine eigenen Aufträge. Frost steht plötzlich im Kreuzfeuer und muss sich zwischen Paynes Leben und ihrer Freiheit entscheiden."


Ich freue mich auf viele Leser und auf eine intensive Leserunde. :D

Viele Grüße,
Luzia

______________
Infos zur Serie und zur Autorin

http://luziapfyl.ch
http://www.facebook.com/luziapfyl
http://www.facebook.com/frost.paynebooks
http://www.greenlight-press.de
echs avatar
Letzter Beitrag von  echvor einem Jahr
Hier nun meine Rezension, die ich auch bei Amazon, Buch.de, Thalia.de, Was liest Du, der Bastei-Lesejury und im großen Bücherforum auf Literaturschock.de veröffentlicht habe: https://www.lovelybooks.de/autor/Luzia-Pfyl/Frost-Payne-Die-Jagd-beginnt-1318496846-w/rezension/1497732675/ Danke, das ich hier mitlesen durfte und nochmals ein fettes sorry für meine verspätete Teilnahme an der Runde hier.
Zur Leserunde
Erdbeersalats avatar
Hallo zusammen!

Endlich geht es weiter mit der Leserunde zu Band 8. Ich weiß, ich bin spät dran, aber mir fehlte bisher schlicht und einfach die Zeit dazu.

****Achtung! Dies ist Band 8 einer Serie. Wer die vorherigen Bände nicht gelesen hat, soll sich nicht bewerben.****


(Ja, ich kontrolliere das. Erspart mir und euch also die Mühen. Danke.)

Klapptext, wie immer im Spoilerwarnung:
"Nach der Sache mit Kirkland liegt Jackson Payne schwer verletzt im Krankenhaus, doch die Sache ist ausgestanden und er in Sicherheit. Lydia Frost hofft, dass nun endlich wieder etwas Normalität in die Agentur kommt. Helen plant eine Geburtstagsparty und Dr. Baxter versucht, den mechanischen Arm nachzubauen.
Die ruhigen Tage dauern allerdings nicht lange an. Eine Mutter bittet Frost, ihren verschollenen Sohn, David, zu suchen, da Scotland Yard sich nicht dafür zu interessieren scheint. Frost nimmt den Auftrag an, doch sie hat nicht viel Hoffnung, den Jungen nach all der Zeit noch zu finden. Sie ahnt nicht, dass er der Schlüssel zu den mechanischen Kindern ist.
Der Mörder erweitert derweil das Spielfeld. Er hat eine ganz spezielle Geburtstagsüberraschung geplant ..."

Ich freue mich, wieder mit euch gemeinsam lesen zu können. Auch wenn Band 8 schon ein paar Wochen draußen ist, hoffe ich doch, dass einige von euch ihn noch nicht gelesen haben.
Auf in eine neue Leserunde!
Luzia
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Luzia Pfyl wurde am 17. Juni 1986 in Schweiz geboren.

Luzia Pfyl im Netz:

Community-Statistik

in 166 Bibliotheken

auf 42 Wunschlisten

von 10 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks