Neuer Beitrag

Erdbeersalat

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo ihr Lieben!
Herzlich Willkommen zur Leserunde von "Frost & Payne - Band 3: Die Bibliothek des Apothekers"!

Hinweise gleich zu Beginn:
- Band 1 "Die Schlüsselmacherin" und Band 2 "Die mechanischen Kinder" noch nicht gelesen? Unbedingt nachholen, denn Band 3 schließt nahtlos an. Ihr startet eine TV-Serie ja auch nicht mit der 3. Folge, oder?
- Der Klapptext enthält Spoiler (siehe Punkt oben).


Die neue Steampunkserie aus dem Hause Greenlight-Press geht weiter - seid ihr wieder mit dabei?


Klapptext:

Ein misstrauischer Inspektor von Scotland Yard beschattet Frost und Payne rund um die Uhr, als sie von Dr. Neville den Auftrag bekommen, die verschollene Bibliothek eines Alchemisten zu finden. Die rätselhafte Spur führt nach York und weiter bis Tief ins Herz des Kohlegebietes. Doch Frost und Payne sind nicht die einzigen, die hinter den Büchern her sind.


Cecilia ist zu ihren Eltern aufs Land gefahren, wo sie zur Freude ihrer Mutter die Bekanntschaft des Abenteurers Nathan Cosgrove macht.
Michael Cho sieht sich indessen einer neuen Bedrohung gegenüber. War sein Vater wirklich ein Verräter?



Die Greenlight-Press und ich verlosen wieder 20 Ebooks. Am 15.11. erscheint Band 3, bis dahin habt ihr Zeit, euch zu bewerben.

Ich freue mich auf eine weitere Leserunde mit euch und hoffe, wieder viele bekannte Namen zu sehen. <3

Liebe Grüße,
Luzia Pfyl (die Autorin ;D)

Autor: Luzia Pfyl
Buch: Frost & Payne - Die Bibliothek des Apothekers

Erdbeersalat

vor 9 Monaten

Was bisher geschah

Diese kurze Zusammenfassung ist nicht dafür gedacht, die Bände 1 und 2 nicht zu lesen. Wirklich nicht. Glaubt mir, wenn ich sage, dass ihr Schwierigkeiten haben werdet, der Geschichte zu folgen, wenn ihr die nicht gelesen habt.


Was bisher geschah:

Lydia Frost, ehemalige Diebin im Dienste der Dragons, hat sich von der Organisation und ihrer Ziehmutter Madame Yueh losgesagt, um eine Agentur für Verlorenes und Vermisstes zu eröffnen. Aus Geldnot muss sie jedoch einen letzten Auftrag von Yueh annehmen: Sie soll ein wertvolles Buch wiederbeschaffen, dass ihrer Ziehmutter gestohlen worden war.
Ein zweiter Auftrag ergibt sich. Mrs. Payne, eine Wissenschaftlerin, beauftragt Frost, deren verschwundenen Mann Jackson Payne zu finden.

Jackson Payne, der ehemalige Pinkerton aus New York, hat seine Gründe, weswegen er abgetaucht ist. Er sucht nach seiner spurlos verschwundenen Tochter Annabella und hat sich dafür von Newman anheuern lassen, um Einblicke in die Londoner Unterwelt zu erhalten. Ein Auftrag führt ihn auf die Spur des Russen, der ihm bereits in New York Probleme bereitet hat - und den er im Verdacht hat, etwas mit dem Verschwinden von Annabella zu tun zu haben.

Frosts und Paynes Pfade kreuzen sich, weil Payne glaubt, dass Frost für den Russen arbeitet. Die beiden geraten ins Kreuzfeuer zwischen vermuteten Männern des Russen und den Dragons, da Frost versucht, Madame Yueh mit dem Buch zu erpressen. Am Ende beschliessen sie, zusammenzuarbeiten, um zu überleben.

***

Ihr erster gemeinsamer Auftrag führt Frost und Payne in die Tiefen einer geheimen Waffenfabrik. Sie sollen einen gestohlenen Prototypen wiederbeschaffen und haben dafür nur wenige Tage Zeit.

Die ersten Kinderleichen mit mechanischen Körperteilen werden am Ufer der Themse gefunden. Inspektor Jones von Scotland Yard wird damit beauftragt, den Fall zu lösen und erfährt, dass vor vielen Jahren schon einmal solche mechanischen Leichen gefunden worden waren.
Frost und Payne haben reges Interesse an dem Fall. Frost hat ein mechanisches Herz und vermutet, dass die Sache etwas mit ihrer eigenen Vergangenheit zu tun hat. Und Payne sowie seine Frau Cecilia befürchten, dass man als nächstes Annabella aus dem Wasser zieht.

In einem Wettlauf gegen die Zeit gelingt es Frost & Payne, das Ziel des Diebstahls der Waffe herauszufinden: Die Präsentation der Prototypen vor Prince Alfred, Duke of Edinburgh und 3. der Thronfolge, sowie vor Lord Greyson. Das Leben von zwei der wichtigsten Männern des Imperiums steht auf dem Spiel.

Hochgenuss

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

ich bin süchtig!!!!

Beiträge danach
76 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Talathiel

vor 8 Monaten

Teil 1: Kapitel 1-3
Beitrag einblenden

Payne in Aktion, das kann ja fast nicht gut ausgehen, aber irgendwie ist es das ja doch. Seine Methoden sind aber manchmal schon abenteuerlich.
Gut, dass Cecilia gerettet wurde, und wir nun auch wissen wie :D

Ob Frost Nr. 8 ist?

Und die beiden sollen nun diese Bibliothek suchen, bin mal gespannt, ob sie es schaffen...

Talathiel

vor 8 Monaten

Teil 2: Kapitel 4-6
Beitrag einblenden

Na das geht ja gut weiter. Da wird erst mal auf die beiden geschossen... Wer mag dahinter stecken? Und warum?

Der Inspektor war wirklich schnell, aber wenn er die beiden verfolgt, vielleicht gar nicht so unwahrscheinlich.

Interessantes Rätsel wegen der Bibliothek. Ein Stück weiter sind sie ja schon...

Talathiel

vor 8 Monaten

Teil 3: Kapitel 7-9
Beitrag einblenden

Oh, der Fund des Tagebuches... heftig.

Wer ist es, der Frost und Payne bedroht. Scheint ja nicht unbekannt zu sein...

Der Wechsel zu Cecilia war wirklich fies.. aber wie ihre Eltern wollen, dass sie sich scheiden lässt... unmöglich... und der geeignete heiratskandidat ist auch schon da....

Talathiel

vor 8 Monaten

Teil 4: Kapitel 10-12
Beitrag einblenden

Mit Michael Cho ergibt sich nun ein weiterer interessanter Handlungsstrang. Scheint hier noch sehr interessant zu werden.

Was für ein fieser Cliffhanger... und die Vorschau macht es auch nicht besser. Bin schon sehr gespannt auf den vierten Band!

Meduza

vor 8 Monaten

Teil 3: Kapitel 7-9
Beitrag einblenden
@Talathiel

Den Heiratskandidaten fand ich gar nicht so übel. Mal sehen, was wir noch von ihm erfahren in den nächsten Bänden.

Talathiel

vor 8 Monaten

Teil 3: Kapitel 7-9
Beitrag einblenden
@Meduza

Na ja, ob übel oder nicht, sowas geht gar nicht ^^. Also wenn meine Eltern sowas abziehen würden, ich wäre wohl ziemlich sauer ;)

Talathiel

vor 8 Monaten

Fazit/Rezensionen

Ich danke, dass ich wieder mit dabei sein durfte. Hier meine Rezi:

http://ta-und-ta.blogspot.de/2016/12/es-bleibt-aufregend.html

Natürlich auch hier auf LB, auf Wasliestdu.de und hoffentlich später noch auf Amazon.

LG

Neuer Beitrag