Lydia Cabrera Die Geburt des Mondes

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Geburt des Mondes“ von Lydia Cabrera

Wie der Mond auf die Welt gekommen ist, hat Lydia Cabrera als Kind von ihrer schwarzen Tata erfahren, als junge Frau hat sie es in Paris zusammen mit vielen anderen wundersamen Geschichten einer kranken Freundin wiedererzählt und aufgeschrieben. Damit wurde ein Erzählstoff zur Literatur, in dem sich nicht nur die karibische Welt mit ihren vital gemischten Kulturen wiedererkannte. Tropische Lebensfreude strömt dem europäischen Leser daraus entgegen, aber auch märchenhaft Vertrautes aus einem Reich, in dem die Grenzen zwischen Menschen- und Tierwelt aufgehoben sind und die Lust an List und Tücke, an Verzauberung und Verführung regiert und das Grauen Hand in Hand mit dem Komischen auftritt.§Der Zauber ist jedoch ganz im karibischen Alltag zu Hause: die Götter, Gnomen und Unken, die singenden Perlhühner und keifenden Königinnen sind eben noch über den Dorfplatz spaziert. Unberührt von jeglicher Trennung in hoch und niedrig, drastisch und poetisch, komisch und magisch, quellen die Geschichten vor Erzähllust über. Gleichzeitig spürt man den leichten, spöttischen Tonfall der jungen Frau, die hinter der Maske volkstümlichen Erzählens gerade auch die Männer an ihren empfindlichsten Nasen zupft.§Süßer, angstvoller Ehebruch, Faulheit, die zum Himmel stinkt, Völlerei und Schadenfreude - nichts Menschliches ist diesen schwarzkubanischen Geschichten fremd. Und was das Schönste ist: Sie sind unbekümmert amoralisch, um Erhebung und Belehrung scheren sie sich einen Teufel.

Stöbern in Romane

Kleine Feuer überall

Sehr nachdenklich machendes Buch

Langeweile

Hier ist es schön

Der Fokus liegt auf der Flucht der Protagonisten. Aber wovor?

Buecherwurm1973

Ein mögliches Leben

Der stichwortartige Schreibstil ist nicht meins. 2,5 Sterne

Hortensia13

Wie die Stille unter Wasser

Tiefberührend und so zart! <3

GinaAimeLire

Die Frauen von Long Island

Sehr berührende, amüsante Geschichte über das Älterwerden, Erinnern und Vergessen, über das Knüpfen von Freundschaften und Hilfe

hasirasi2

Der Sommer der blauen Nächte

Besondere doppelte Liebesgeschichte in bildsprühender Sprache

Kathrin_Schroeder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.