Lydia Lachmann (M)Ein Roter Faden

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „(M)Ein Roter Faden“ von Lydia Lachmann

KEINE BIOGRAFIE - nur (M)EIN ROTER FADEN
Das Wesen eines Menschen
FADENANFANG «SÜSSE 60ER»
WIRR-WARR «DIE WILDEN 70ER»
KLEINE UNEBENHEITEN «ZIEMLICH RUHIGE 80ER»
RISSE IM FADENVERLAUF «SCHMERZLICHE 90ER»
FEHLER IM GARN «GEBALLTE 2000ER»
QUALITÄTSMANGEL «ENTSCHEIDENDE 2010ER»
ENDLOSER FADEN ODER FADENENDE ? «START 1961 – ZIEL …?»
ZUKUNFTSAUSSICHTEN «DIE ZUKUNFT LIEGT IN SEINER HAND»
NACHLESE «DANK»

Ausgehend einem dicken Wollknäuel beginnt ein Faden sich zu lösen, dieser kann in seiner Eigenschaft und Qualität unterschiedlich sein, sich an manchen Stellen verändern. Bis ein Knäuel aufgebraucht ist, hat man einen langen Arbeitsprozess hinter sich. So wie die Wollpuppe gesponnen wird, entsteht das menschliche Wesen. Mit dem Zeitpunkt der Zeugung ist es uns vorbestimmt und mit dem Tag der Geburt wird uns das Leben in die Wiege gelegt. Jeder Tag, jede Minute und Sekunde ist vorbestimmt. Das Wesen eines Menschen kann man nicht ändern, die DNA eines Jeden wird bereits im Himmel festgelegt. Das ist der Beginn eines mehr oder weniger abwechslungsreichen, spannenden Lebens.
Mit unserer Geburt lösen wir uns von unserem wohlbehütetem Umfeld im Mutterleib. Unser Leben suchen wir uns nicht aus, wir werden buchstäblich hineingeworfen und unser Dasein ist unausweichlich begrenzt. Um sich im Lebensalltag zu bewähren, Anforderungen gerecht zu werden und standzuhalten, ist ein hohes Maß an Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen eine überaus wichtige Voraussetzung.
Das Wesen bin «ICH», vom ersten bis zum letzten Atemzug.
Meine Lebensgeschichte zieht sich durch das Leben wie dieser rote Faden, erzählt Geschichten, die mein Leben prägte und die mir in Erinnerung geblieben ist.

Stöbern in Biografie

Slawa und seine Frauen

Unterhaltsam geschrieben :-)

Ivonne_Gerhard

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

Hier wird Spaß groß geschrieben!

DanielaMSpitzer

Der Serienkiller, der keiner war

Spannend, wie ein guter Thriller

Buchgeschnipsel

Hallervorden

Einfühlsam und fesselnd. Hallervorden wie man ihn nicht aus den Medien kennt. Tim Pröse weckt Emotionen beim Leser

Bine1970

Für immer beste Freunde

Eine zufällige Begegnung bringt zwei Menschen eine unvorstellbare Horizonterweiterung.

Buchperlentaucher

Jupp Heynckes

Eine kurzweilige Biografie eines sympathischen Trainers mit Gentleman-Qualitäten.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks