Lydia Lunch Belastende Indizien

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Belastende Indizien“ von Lydia Lunch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Belastende Indizien" von Lydia Lunch

    Belastende Indizien
    JimmySalaryman

    JimmySalaryman

    21. January 2012 um 13:18

    Lydia Lunch, Königin der DIY-Scene und mit den üblichen Verdächtigen (NIck Zedd, Richard Kern, Henry Rollins) verbandelt. Man kann ihre Texte nicht wie einen Roman oder anderweitige Unterhaltungsliteratur lesen; da ist irgendwie mehr drin. Was genau, ist allerdings immer irgendwie schwer auszumachen: Missbrauch als Kind, Liebesgeschichten (unschwer ist Nick Cave wiederzuerkennen) und Drogen, wüste und wütende Anklagen gegen das System, den Menschen an sich. Hass, Unverständnis, Außenseiterstatus (selbst gewählt?) sind so Synonyme, die einem hier einfallen. Keine Literatur, wie sie Reich-Ranicki anpreisen würde, sondern echte, imperfekte Schreibe, die (mir jedenfalls) etwas vermittelt: Das Leben muss man eben leben, um etwas erzählen zu können. Lydia Lunch lebt ganz bestimmt.

    Mehr