Lydia Schubert Gelassen anders leben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gelassen anders leben“ von Lydia Schubert

Höher, schneller, weiter, besser - das Status- und Besitzdenken unserer westlichen Leistungsgesellschaft gibt eine klare Richtung vor. Aber wie wäre es, einmal nicht mehr immer mehr haben zu müssen und auf unbewussten und unötigen Konsum zu verzichten? Lydia Schubert lädt ChristInnen mit kreativen Ideen ein, in der Fastenzeit einen alter nativen Lebensstil auszuprobieren. Sie schlägt eine Veränderung der kleinen Schritte vor, hin zu mehr Bescheidenheit, sozialer Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit. Dabei ermutigt sie auch dazu, Fragen zu stellen: Warum sind die T-Shirts bei den bekannten trendigen Modeketten so billig? Was nehme ich dafür in Kauf? Und sie plädiert für eine neue Mentalität des Teilens - nicht nur Autos, auch Bohrmaschinen, Bügelbretter und Drucker lassen sich gemeinsam mit Nachbarn, Freunden oder der Familie nutzen. Dieses Buch lockt den Leser raus aus der Komfortzone. Aber nicht mit dem moralisierenden Zeigefinger, sondern mit Heiterkeit, Sympathie und ganz viel Verständnis für die menschlichen Schwächen. In dem Wissen, dass es nicht unbedingt leicht ist, anders zu leben, macht es mit Leichtigkeit Lust auf ein anderes Leben.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen