Lydia Steinbacher Im Grunde sind wir sehr verschieden

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Grunde sind wir sehr verschieden“ von Lydia Steinbacher

Mit unvergleichlich präziser und kraftvoller Sprache wirft Lydia Steinbacher einen zeitlosen Blick auf die Welt. Ihre Gedichte entstehen auf Reisen, unter der Bettdecke, im fremden und im eigenen Kopf-über. Mit ihrer Lyrik erspürt sie in jedem Ort das Eigentliche und Grundlegende, erforscht menschliche Wesenszüge, dringt tief in Landschaften ein und durchstößt Zeitebenen. Gleichzeitig macht sie die Ausgesetztheit und Zerrissenheit des gegenwärtigen Menschen erfahrbar. Oft sind es nur Augenblicke oder Gesten, in denen sich ein Wort zu einem Gedicht, einer Geschichte, einem ganzen Strom verdichtet. Lydia Steinbachers Sprache prallt mit sanfter Wucht auf Lesende, ihre Gedichte sind förmlich am eigenen Leib spürbar.

Stöbern in Gedichte & Drama

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen