Lyman Frank Baum

 4.2 Sterne bei 340 Bewertungen
Autor von Der Zauberer von Oz, The Wonderful Wizard of Oz und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Lyman Frank Baum

Lyman Frank Baum wurde 1856 in Chittenago (New York) als Sohn eines deutschstämmigen Geschäftsmannes geboren. Beruflich war er in vielen verschiedenen Geschäftsfeldern tätig, bevor er sich der Schriftstellerei widmete. So versuchte er sich u.a. als Geschäftsmann in der Ölbranche, als Geflügelfarmer, als Theaterschauspieler, Journalist und Zeitungsherausgeber. Wirklich erfolgreich war er allerdings in keinem dieser Berufe. Mit seinem Buch „Der Zauberer von Oz“ erreichte der Vater von vier Kindern 1900 schließlich den Durchbruch. Lyman Frank Baum starb 1919 in Los Angeles.

Neue Bücher

Der Zauberer von Oz - The Wizard of Oz

Erscheint am 31.01.2019 als Taschenbuch bei Anaconda Verlag.

Alle Bücher von Lyman Frank Baum

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Lyman Frank Baum

Neu
paevalills avatar

Rezension zu "Der Zauberer von Oz" von Lyman Frank Baum

Der Zauberer von Oz
paevalillvor 4 Monaten

Es ist mir völlig schleierhaft, weshalb mir dieses rundum gelungene (da magische, starke, spannende, nachdenkliche, ...) Stück Weltliteratur bisher entgehen konnte.

Als Kind liebte ich Märchen und ich bin mir sicher, dass mich dieses nicht weniger hätte überzeugen können als so manch vielschichtige Klassiker der Grimm-Märchen.

Und Grimm ist hier als Vergleich völlig fehl am Platz.
Einzige Gemeinsamkeit mögen die versteckten Botschaften sein, die sich im "Zauberer von Oz" aber nicht erst am Ende jeder Geschichte versteckt, sondern hier praktisch auf beinahe jeder Seite zu finden ist.
Es enthält viel Klugheit, Moral und Humor, und verbindet sämtliche Elemente mit einer solchen Leichtigkeit, dass ich kaum aus dem Schwärmen geraten kann.

Über einen von Dorothy selbst als Schicksal bezeichneten Vorfall gelangt das selbstbewusste Mädchen in das Zaubererland Oz. Doch statt zu jammern oder zu weinen, beginnt es von nun an, mit neu gewonnenen Freunden einen Weg zu finden, sich ihren insgeheimen Wunsch und den der anderen zu erfüllen, und begibt sich in ein großes Abenteuer...

Dorothy und ihre Wegbegleiter kann man nur ins Herz schließen. Einem fehlt Mut, einem anderen das Herz, wieder wem anders der Kopf(inhalt), ... Doch niemand lässt sich entmutigen und widmet sich von nun an der Aufgabe, sich im Kollektiv der beinahe unmöglichen Aufgabe zu stellen, eine böse Hexe zu besiegen ...

Schriftstellerisch passiert nicht viel Neues. Aber der Spannungsbogen ist gelungen, die Ausdrücke und Begriffe sehr kindgerecht gewählt und dank der vielen skurrilen Ideen auch für Erwachsene als Gesamtprodukt überzeugend.

Ohne nun weiter zu spoilern lege ich dieses Buch jedem ans Herz, der sich vom Zauber dieses Buchs überzeugen lassen möchte und  vor Kinderbüchern nicht zurückschreckt.

Kommentieren0
19
Teilen
Kristall86s avatar

Rezension zu "Der Zauberer von Oz" von Lyman Frank Baum

The wonderful wizard of Oz
Kristall86vor 5 Monaten

Kansas. Eine Farm in Kansas - mitten in der staubigen und trockenen Wüste. Auf dieser Farm lebt die kleine Dorothy Gale. Sie ist eine kleine Träumerin, aber das lieben alle an ihr. Eines Tages tost ein heftiger Wind über das Land und reißt das Haus der Gales samt Dorothy und ihrem treuen Hund Toto von seinem Platz. Dorothy landet im Zauberreich Oz und erschlägt bei ihrer Landung die böse Hexe des Ostens. Die Schwester der Hexe, ist die Hexe des Westens und die will sich unbedingt an Dorothy rächen. Aber Dorothy hat einen Schutzengel - die gute Hexe Glinda beschützt sie. Sie bringt Dorothy darauf den Zauberer von Oz in der Smaragdstadt um Hilfe zu bitten um wieder in ihre Welt, ihr Zuhause zu gelangen. Auf ihrer Reise dorthin begegnet sie liebenswerten Gestalten - die liebe Vogelscheuche, der sympathische Zinnmann und natürlich dem ängstlichen Löwen. Alle vier haben besondere Wünsche und begleiten Dorothy in die Smaragdstadt. Aber der Weg wird ihnen durch die böse Hexe des Westens und ihren fliegenden Affen erschwert. Lyman Frank Baum veröffentlichte 1900 diese traumhaft schöne Geschichte. Ich habe sie als Kind geliebt und liebe sie heute noch. Baum hatte nicht nur die Gabe wunderbar Geschichten zu erfinden, sondern sie auch gekonnt in Szene zu setzen. Die erste Auflage erschien bereits mit wunderschönen Illustrationen und ist dadurch ein wahrer Schatz in jeder Bibliothek. Die Geschichte um Dorothy ist einfach nur traumhaft schön zum absoluten Abtauchen. Die Geschicke des Mädchens und ihrer Freunde verfolgt man als Leser mit unheimlich großer Begeisterung und Hingabe. Der Tenor der Geschichte wird immer wieder kindgerecht erzählt und damals wie heute gerate ich bei diesem Buch ins schwärmen. Die Verfilmung aus den 50/60er Jahren war dann das nächste große Highlight und hätte Baum vor Begeisterung strahlen lassen. Dennoch wirkt die Geschichte auch ohne Film, denn die Fantasie wird so angeregt, das man sich selbst ein Bild vom niedlichen Löwen machen kann oder vom Zinnmann. Dieses wunderbare Buch verschenke ich auch immer wieder gern....ein traumhafter Klassiker der schon bemerkenswerte 118 Jahre alt ist - und dennoch so aktuell und voller Bedeutung. Dieses Buch muss man haben!

Kommentare: 4
13
Teilen
Velina2305s avatar

Rezension zu "Der Zauberer von Oz" von Lyman Frank Baum

Ein wunderbarer Klassiker für Jung und Alt und alle anderen!
Velina2305vor 5 Monaten

Dorothy, Vogelscheuche, Löwe, Smaragdstadt, Hexen, Wirbelsturm, Toto... dieses Buch bedarf eigentlich keiner weiteren Inhaltsbeschreibung. Einfach lesen!


"Gleichviel," sagte Vogelscheuche, "ich werde um Verstand statt um ein Herz bitten, denn ein Dummkopf wüsste nicht was er mit einem Herz anfangen soll, falls er eins hat." 
"Ich werde das Herz nehmen," entgegnete der Blechholzfäller, "denn Verstand macht einen nicht glücklich, und Glück ist die beste Sache der Welt."

Wieso habe ich diesem Buch eigentlich "nur" vier Sterne gegeben. So richtig kann ich gar nicht erläutern warum. Wahrscheinlich weil ich doch sehr stark (unfairer Weise) mit dem Film, den ich damals als Kind gesehen habe, verglichen habe und der mich irgendwie mehr begeistern konnte.
Abgesehen davon ist die Geschichte rund um Dorothy, ihrem Hund Toto und allen anderen toll gestalteten Figuren absolut fantastisch und lesenswert! Eine traumhaft gestaltete Welt und viel was man durch dieses Buch selbst für sich mitnehmen kann. Allein der ängstliche Löwe, der dann doch den großen Mut in sich entdeckt, war mir immer sehr nah.
Auch das Vorlesen dieses Buches macht so unglaublich viel Spaß! Z.B. als es in die Smaragdstadt ging, wo gefühlt jedes zweite Wort "grün" hieß. Vorleser und Zuhörer haben sich kaputtgelacht :-)
Für jeden, ob jung oder alt, ein absoluter "Klassiker-den-man-gelesen-haben-muss"!



Kommentieren0
135
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Lyman Frank Baum wurde am 14. Mai 1856 in Chittenango, New York (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Community-Statistik

in 561 Bibliotheken

auf 49 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks