Lyn Stone

 3,8 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Das kostbarste Geschenk, Ein verführerischer Pakt und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Lyn Stone

Neue Rezensionen zu Lyn Stone

Cover des Buches Historical Exklusiv Band 57 (ISBN: 9783733760809)A

Rezension zu "Historical Exklusiv Band 57" von Terri Brisbin

wie die halt so sind
Aleenavor 6 Jahren

Ich hatte wieder mal nach langer Zeit Lust auf dieser Art Romane und habe die erste Geschichte davon gelesen.Mir hat die Geschichte ganz gut gefallen,leider habe ich  von der Umgebung und die Menschen drum herum, zu lesen vermisst.Die Landschaftsbeschreibungen fehlten leider völlig.Hier bezieht sich immer alles nur um einen kleinen Personenkreis,da bleibt zwischenmenschliches auf der Strecke.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Historical Saison Band 18 (ISBN: 9783954467563)B

Rezension zu "Historical Saison Band 18" von Anne Ashley

Abenteuer und Verlangen
baronessavor 8 Jahren

Ein betörend schamloses Frauenzimmer - von Monajem, Barbara

Seufzend schmiegt Pompeia sich in die starken Arme von Sir James. Vor Jahren wies er sie ab, nun macht er ihr ein unmoralisches Angebot. Sie lässt sich darauf ein – obwohl sie eigentlich viel mehr will als eine stürmische Herbstromanze …

Die Lady und der Abenteurer - von Stone, Lyn

Schon lange verzehrt sich der stolze Neville nach der faszinierenden Lady Miranda. Als er erfährt, dass die junge Witwe geeignete Ehekandidaten prüft, erschwindelt er sich eine leidenschaftliche „Probenacht“. Ist er jetzt wirklich am Ziel seiner Wünsche?

Miss in Maskerade – von Ashley, Anne

Georgina schleicht sich als Page beim berüchtigten Viscount Fincham ein, um den Tod ihres Onkels aufzuklären. Doch je näher sie dem Hausherren kommt, desto schwerer fällt ihr die Rolle. Er mag ja unschuldig sein, aber er bringt ihr Herz in größte Gefahr …

Sinnliche Blume von Hongkong - von Skye, Linda

Lord Henry zögert keine Sekunde, die Wette der entzückenden Diebin Isabella anzunehmen: Wenn er sie auf frischer Tat ertappt, gewährt sie ihm jeden Wunsch. Plötzlich hat die herbstliche Ballsaison in Hongkong einen ganz neuen Reiz für den Frauenhelden …

 

 

Meine Meinung:

In diesem Buch sind vier Geschichten enthalten. Sie fallen alle unter der Rubrik „HISTORICAL.“ Sie sind unterhaltsam, gefühlvoll und mit Erotik verbunden. Keine Angst – hier gibt es keine Tränen, sondern etwas zum Schmunzeln. Alle Geschichten kann man flüssig lesen und auch das Cover passt zum Inhalt.

Wer dem Alltag entfliegen möchte und einfach mal abschalten will, ist bei dieser Lektüre genau richtig. Ab auf die Couch und etwas Gefühl getankt!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Hochzeit auf Baincroft Castle (Cora Historical) (ISBN: B001B0GSIG)L

Rezension zu "Hochzeit auf Baincroft Castle (Cora Historical)" von Lyn Stone

Rezension zu "Hochzeit auf Baincroft Castle (Cora Historical)" von Lyn Stone
Letannavor 10 Jahren

Inhalt:
Man munkelt, Edouard Gillet, Comte de Trouville, habe seine ersten beiden Frauen umgebracht! Dennoch folgt die hinreißend schöne, kürzlich verwitwete Anne of Baincroft dem Vorschlag ihres Onkels, sich mit Edouard zu vermählen. Sie ist gewiss, dass er nach kurzem Aufenthalt bei ihr in Schottland wieder nach Frankreich reisen wird, um dort seine Ländereien nicht kampflos dem König zu überlassen. Doch Anne täuscht sich: Schon in der Hochzeitsnacht wird Edouard klar, wie reich ihn das Schicksal mit Anne beschenkt hat! Hingebungsvoll und ungehemmt genießt sie die Liebe, und er verspürt den heftigen Wunsch, sie mit süßen Zärtlichkeiten immer wieder zu erobern. Es ist Liebe - und dennoch ist Anne verzweifelt: Das dunkle Geheimnis ihres Sohnes Robert kann sie nur wahren, wenn Edouard sie wieder verlässt...

Meine Meinung:
Die Inhaltsangabe gibt sehr gut wieder was in diesem Buch passiert. Die Geschichte ist wirklich sehr romantisch mit zwei wirklich interessanten Figuren. Edouard merkt schnell, dass Anne eine wirklich ungewöhnliche Frau ist und hegt die Hoffnung, dass die beiden Liebe für einander empfinden könnten. Anne ist Witwe und bringt einen Sohn mit in die Ehe, Edouard hat ebenfalls einen Sohn. Ihre erste Ehe war schrecklich für sie, ihr ersten Mann war viel älter als sie und hat sie nicht sehr gut behandelt.
Die Annäherung der beiden ist wirklich sehr glaubwürdig, besonders dieses Geheimnis, da Anne vor Edourd verbirgt, belastet sie sehr.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Worüber schreibt Lyn Stone?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks