Lynda Hilburn

 3.7 Sterne bei 306 Bewertungen

Lebenslauf von Lynda Hilburn

Lynda Hilburn wurde 1951 geboren. Sie war beruflich in den verschiedensten Bereichen tätig: Sie war Musikerin, Dozentin, Kolumnistin, Tarotkartenleserin, Herausgeberin mehrerer Zeitschriften, Hypnosetherapeutin und Psychotherapeutin. Seit 2004 ist sie Autorin von Fantasyromanen. "Kismet Knight, Vampirpsychologin" ist ihr erster Roman. Lynda Hilburn lebt mit ihrem Sohn im Bundesstaat Colorado.

Alle Bücher von Lynda Hilburn

Kismet Knight - Vampirpsychologin

Kismet Knight - Vampirpsychologin

 (216)
Erschienen am 02.12.2013
Kismet Knight: Vampire lieben länger

Kismet Knight: Vampire lieben länger

 (88)
Erschienen am 13.12.2010
Dark Harvest

Dark Harvest

 (1)
Erschienen am 01.10.2008
The Vampire Shrink

The Vampire Shrink

 (1)
Erschienen am 28.10.2007
Blood Therapy

Blood Therapy

 (0)
Erschienen am 13.09.2012
Blood Song

Blood Song

 (0)
Erschienen am 15.06.2014
Crimson Psyche

Crimson Psyche

 (0)
Erschienen am 17.07.2015
Blood Therapy

Blood Therapy

 (0)
Erschienen am 01.02.2013

Neue Rezensionen zu Lynda Hilburn

Neu
Carlosias avatar

Rezension zu "Kismet Knight: Vampire lieben länger" von Lynda Hilburn

Gute Geschichte, aber komisch...
Carlosiavor 3 Jahren

Klappentext:
(Amazon)
Eigentlich dachte die Psychologin Kismet Knight, sie wäre einer neuen Geisteskrankheit auf der Spur. Aber ihre Patienten haben sich tatsächlich als Vampire herausgestellt, und das war für Kismet – gelinde gesagt – eine ziemliche Überraschung. Die Vampirpsychologin hat nun eigentlich genug damit zu tun, sich an ihre neuen Patienten und ihre speziellen Probleme zu gewöhnen, da muss sie schon den nächsten Schock verdauen: Der älteste und mächtigste Vampir der Welt ist auf sie aufmerksam geworden und will sie zu seiner willfährigen Sklavin machen. Doch da hat Deveraux, Kismets verführerischer Vampirgeliebter, auch noch ein Wörtchen mitzureden …

Über den Autorin:
(Amazon)
Lynda Hilburn, Jahrgang 1951, lebt mit ihrem Sohn in Boulder, Colorado. Sie gehört zu den Menschen, die es lieben, immer etwas Neues auszuprobieren – kein Wunder also, dass sie schon auf die unterschiedlichsten Arten Geld verdient hat: als Sängerin, Schriftsetzerin, Kolumnistin, Tarotkartenlegerin, aber auch als Psycho- und Hypnosetherapeutin. Zu ihren großen Leidenschaften gehört aber auch das Schreiben – zum Beispiel über die „Vampirpsychologin“ Kismet Knight.

Erster Satz:
Es ist früher Morgen, liebe Hörer, und ich begrüße Sie alle zu Guten Morgen, Denver!, WOW Radios beliebtester Talkshow.

Gestaltung:
Die Gestaltung des Buches oben ist nur eine Sonderausgabe! Diese gefällt mir in der Zusammenarbeit der anderen Bücher sehr gut. Jedoch wieso die Frau eine Brille trägt verstehe ich nicht so wirklich :D


Inhalt:
Kismet ist schon morgens auf den Beinen. Sie wurde zu einem Radio-Interview eingeladen. Doch bei dem Schaltet sich ein unbekannter, aber sehr mächtiger Vampir ein. Wer ist dies und was will er?


Meine Meinung:
Es ist schwierig das Buch zu bewerten, weil wirklich sehr viel in dem Buch passiert ist.
Aber fangen wir einfach mal vorne an. Der Einstieg war recht leicht, obwohl ich mit dem zweiten Teil gestartet habe.
Die Geschichte hat eine Struktur, jedoch finde ich es ein wenig komisch wie Kismet ihre Prioraten setzt. Sie steckt in Lebensgefahr und hat nichts besseres zu tun als durch die Gegend zu fahren, obwohl sie im Haus bleiben sollte. Es gab in dem Buch für mich öfter solche Szenen, wo ich dachte: Wieso macht sie das den jetzt? Oder haben sie nicht andere Probleme?
Die Spannung wurde sehr gut aufgebaut und ich war am ende wirklich ein wenig überrascht. Und mein Fazit aus der Geschichte ist auf jeden Fall: Wenn man übernatürliche Freunde hat, ist es schwer seine wahren Freunde zu erkennen.

Bewertung:
∞∞∞∞

Kommentieren0
2
Teilen
Vampir-Fans avatar

Rezension zu "Kismet Knight: Vampire lieben länger" von Lynda Hilburn

Das Abenteuer unter Vampiren geht weiter
Vampir-Fanvor 3 Jahren

Eigentlich dachte die Psychologin Kismet Knight, sie wäre einer neuen Geisteskrankheit auf der Spur. Aber ihre Patienten haben sich tatsächlich als Vampire herausgestellt, und das war für Kismet – gelinde gesagt – eine ziemliche Überraschung. Die Vampirpsychologin hat nun eigentlich genug damit zu tun, sich an ihre neuen Patienten und ihre speziellen Probleme zu gewöhnen, da muss sie schon den nächsten Schock verdauen: Der älteste und mächtigste Vampir der Welt ist auf sie aufmerksam geworden und will sie zu seiner willfährigen Sklavin machen. Doch da hat Deveraux, Kismets verführerischer Vampirgeliebter, auch noch ein Wörtchen mitzureden …Kismet Knight-Vampire lieben länbger ist von der amerikanschen Autorin Lynda Hillburn geschrieben und ist der 2. Teil über die Vapirpychologin.In diesem Buch kennen wi die Hauptprotagonisten breits aus dem ersten Teil, aber es kommen weitere Protas dazu die mal mehr mal weniger interesant sind. Die Geschichte spielt ein paar Monate nach dem erste Buch, doch man muß nicht umbedingt das erste gelesen haben um zu verstehen worum es geht. Leider ist in diesem Buch das Wesen von Kismet nicht so wie im vorherigen Buch. Was ich sehr schade finde, da dadurch der Sakasmus in meinen Augen zu kurz kommt. Die Geschichte ist sehr gut geschrieben und läßt sich flüssig lesen. Die Schaplätze werden sehr gut beschrieben und die Autorin schafft es den Leser in ihr Welt zu holenn. Leider stört es mich das der Wortwitz, der Sakasmus und auch die Skepsis der Hauptprotagonisten nicht so ausgeprägt wie im ersten Teil ist. Dennoch ist es ein schönes Buch für gemütliche Stunden auf dem Sofa. Liebevolle 3 von 5 Sternen für einen schwächeren 2. Teil.

Kommentieren0
9
Teilen
Vampir-Fans avatar

Rezension zu "Kismet Knight - Vampirpsychologin" von Lynda Hilburn

Eine etwas andere Psychologin
Vampir-Fanvor 3 Jahren

»Ich bin ein Vampir.«
Selbstverständlich bist du das, dachte ich spöttisch. »Erzählen Sie mir davon.«
Er lachte wieder. Er schien mich ausgesprochen amüsant zu finden.
Hm. Unangebrachter Humor. Das ist ein Symptom bei mehreren Störungen!

Kismet Knight hat als Psychologin schon viele ungewöhnliche Patienten behandelt. Das Mädchen Midnight, das ein Vampir sein möchte, gehört da noch zu ihren normalsten Fällen. Wirklich verrückt wird es aber, als der angebliche Vampir, von dem Midnight ihr erzählt hat, plötzlich vor Kismet steht. Deveraux ist umwerfend attraktiv – und behauptet tatsächlich, dass er über 800 Jahre alt ist. Kismet scheint einer neuen Geisteskrankheit auf die Spur gekommen zu sein: Schließlich gibt es Vampire ja nicht wirklich. Oder?.....Kismet Knight Vampirsychologin ist von der amerikanischen Autorin Lynda Hilburn und der Auftakt zu einem in Deutschland erschienen 2 Teiler. Ich muss gestehen das ich dieses Buch bereits seit Jahren im Regal stehen hab und es nur angefangen hab, weil ich einen Lückenbüsser brauchte. Doch dann hab ich angefangen zu lesen und war sehr überrascht das es mir gefällt. Ich liebe die Protagonistin Kismet Knight. Ihr gedanken sind einfach klasse zu Papier gebracht. Gerade wenn es um die "Vampire" geht. Da tropft es nur so vor Sakasmus. Auch die andeen Protas schließt man gleich ins Herz. Der Schreibstil ist sehr flüssig und die Autorin schafft es sehr genau das geschehen zu beschreiben. Als Leser taucht man in ihr Welt ein und möchte eigentlich garnicht mehr da raus. Ein tolles Buch zum entspannen auf dem Sofa. Ideal zum abschalten und genie0en. Liebevolle 3 von 5 Sternen. Werde gleich den 2. Teil lesen.

Kommentare: 5
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Vampir-Fans avatar
Ab den 1.5.2011 lesen wir gemeinsam das Buch Kismet Knight von der amerikanischen Autorin Lynda Hilburn. Diese Leserunde gehört mit zu der Gruppe "Lesgruppe Vamps und mehr" hier bei LovelyBooks.
Zur Leserunde
L
Ich bin ein totaler Fan von der Vampirserie um Kismet Knight. Leider habe ich schon beide Teile gelesen, könnt ihr mir etwas ähnliches empfehlen?
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Lynda Hilburn im Netz:

Community-Statistik

in 425 Bibliotheken

auf 42 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks