Neuer Beitrag

Vampir-Fan

vor 7 Jahren

Ab den 1.5.2011 lesen wir gemeinsam das Buch Kismet Knight von der amerikanischen Autorin Lynda Hilburn. Diese Leserunde gehört mit zu der Gruppe "Lesgruppe Vamps und mehr" hier bei LovelyBooks.

Autor: Lynda Hilburn
Buch: Kismet Knight: Vampire lieben länger

Vampir-Fan

vor 7 Jahren

hallo ihr lieben,
leider werde ich an dieser leserunde nicht teilnehmen. ich hab einfach die zeit nicht dafür den ersten teil zu lesen und so wäre es doof wenn ich gleich mit dem zweiten anfange. ich wünsch euch viel spaß und ich werde es fleißig verfolgen.

dreamer

vor 7 Jahren

mist verdammter :-// ich hab iwie ein anderes datum im hinterkopf gehabt ..der erste wars ..ahhh menno ich hab momentan absolut keine kohle für das buch -.- hachhh .....

Beiträge danach
32 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Blondchen90

vor 6 Jahren

Kapitel 22-Ende
Beitrag einblenden

Ohaaaaaaaaaa!
Ich habe zum vorherigen Teil nichts geschrieben,da ich einfach weitergelesen habe!Na da hat sich ja mal alles bewahrheitet,was wir angenommen haben!Ist ja nicht wahr!
Also dieser Teil und auch der letzte waren wirklich spannend!

Und zu lieben Kismet...ein Gefühlsvampir?Na da werden wir ja noch Freude kriegen...Ich denke,dass es im nächsten Teil spannend weitergehen wird!
Und der Schluss lässt ja darauf schließen,dass Hallow nicht so ganz vernichtet ist...

Ich freue mich schon auf den nächsten Band und kann hierzu nur sagen: Daumen hoch=)

EiskalteHand

vor 6 Jahren

Kapitel 17-21

Hallow und Deveruex scheinen sich im Kampf ja ziemlich ebenbürtig zu sein, auch wenn es Hallow durch Ablenkung gelingt abzudampfen.

Na endlich erzählt Ksmet Devereux von all ihren Erlebnissen! Das wurde auch Zeit.

Luna ist also die "Veräterin", die Hallow auf Kismet angesetzt hat... Das sie mit Hallow kommunizieren kann wusste Devereux also und ihren Hass auf Kismet kennt er auch. Warum ist er dann nicht schon mal früher eingeschritten oder hat was gemerkt? Es ist auch lobenswert, das Kismet sich zwischen ihn und Luna werfen will, weil die Arme nichts für Ihre Sucht nach Hallow kann. Ich glaube allerdings nicht, dass man Luna wieder geradebiegen kann. Hm, dass die Hallow hilft würde auch erklären, warum sie da war als Kismet auf Ihrem Sessel aufgewacht war. Also da wo sie meint Luna kurz gesehen zu haben. Vielleicht weiß sie deshalb nichts mehr, weil Luna ihre Erinnerungen getilgt hat. Aber warum? Das macht irgendwie keinen Sinn. Aber es macht auch keinen Sinn. dass sie sich ausgerechnet an das nicht erinnert, aber an sonst alles. Ist schon merkwürdig.

Ha, wussten wir es doch!!! Maxie ist eine von Hallows Frauen... Aber warum hat das Devereux nicht bemerkt? Ich meine konnte er ihre Gedanken nicht lesen? Hm, aber sie steht auch unter Hallows Einfluss, folglich kann er wahrscheinlich ihre Gedanken auch nicht hören. Spätestens da hätten bei Devereux doch alle Alarmglocken leuten müssen. Irgendwas ist doch faul an Devereuxs Verhalten. Verfolgt er etwa seine eigenen Pläne? Dieses Ritual wo alle nackt sein sollten und die Vampire Kismet mit My Lady angeredet haben kam mir schon sehr komisch vor...

Was meint Victoria mit "Er ist verflucht!" und "Wähle ihn nicht"?

EiskalteHand

vor 6 Jahren

Kapitel 22-Ende

Ja, bewahrheitet hat es sich wirklich. Ich hab mich zum vorherigen Teil vorhin noch schnell ausgelassen bevor ich den Rest gelesen hatte. War einfach zu spannend um nicht weiterzulesen.

Ein Gefühlsvampir also ist Kismet. Warum hat Devereux ihr das eigentlich nicht vorher gesagt? Zum Teil verschweigt Devereux einige Sachen, die dann plötzlich rauskommen und Kismet scheint ihm deswegen aber nicht böse zu sein. Irgendwie finde ich das komisch.

Dass sie Lösung so einfach war Hallow zu vernichten in dem man Maxie tötet und Devereux das dann so locker erklärt ist schon komisch. Wusste er das vorher? Wollte er Maxie retten? Wahrscheinlich ist es aber besser so für sie. Wenn Hallow vernichtet worden wäre und sie allein zurückgeblieben wäre, wäre sie sicherlich komplett dem Wahnsinn verfallen.

Schön finde ich, dass Devereux ihr sein Tagversteck zeigt. Ich denke er will ihr zeigen, dass er ihr vertraut und sie ihm auch vertrauen kann. Hier gewinnt er wieder an Pluspunkten.

Irgendwie bin ich mir nicht so sicher was ich von Devereux halten soll. Er benimmt sich meiner Meinung nach komisch. Oder bilde ich mir das ein?

Ich bin gespannt wie sich Kismets neues Ich zeigen wird, denn diese "Libidoseite" soll ja jetzt ein Teil von ihr sein. Also verwoben mit der konservativen Kismet. Mal gucken wie sich das auswirken wird.

Bei Victoria habe ich im Gefühl, dass sie noch zu Kismets besten Freundin wird.

Ich stimme dir zu. Die Gefahr Hallow ist noch nicht gebannt. Irgendwo wabbern seine Reste rum und anscheinend findet er einen Weg in ihre Träume.

Blondchen90

vor 6 Jahren

Kapitel 22-Ende

Nein,du bildest dir das nicht nur ein.Devereux benimmt sich wirklich komisch.Es kann ja sein,dass er ihr einiges verschweigt,um sie zu schützen,aber solche Sachen schützen sie doch nicht?!So hätte sie wenigstens gewusst,warum Hallow hinter ihr her war...

Ich bin wirklich gespannt,wie es weitergeht.Die neue Kismet wird sicherlich interessant und da Hallow nicht vernichtet ist, wird wohl die Spannung auch nicht abreißen.Dass Victoria immer wichtiger wird für Kismet denke ich auch.
Und was noch interessant wird: Tom als Vampir:D
Darauf freue ich mich auch schon total, denn das kann ja nur lustig werden.Er wird sich garantiert nicht ändern und da innerhalb der Machtverhältnisse er Vampire garantiert anecken!Und dass er sich schon als Mensch unwiderstehlich fand,wird wohl nicht einfach so verschwinden,sonder eher noch mehr verstärkt werden.

Ich fand es toll,dass Tom Kismet "gerettet" hat.Dadurch wird klar,dass Tom auch weiterhin auftauchen wird.

Weißt du eigentlich,ob das eine Trilogie oder eine Reihe werden soll?

Blondchen90

vor 6 Jahren

Kapitel 17-21
Beitrag einblenden

Oh wow.So viele Gedanken hatte ich mir gar nicht gemacht,aber jetzt,wo du es sagst finde ich es auch mehr als nur merkwürdig.Wir kennen ja nun auch beide den Schluss...Also warum wird Luna nur verbannt,obwohl er weiß,dass sie nicht geheilt werden kann?Wäre es jemand anderes,hätte er nicht gezögert.Und sie ist immerhin die Zwillingsschwester von Hallow.

Ich habe auch die Befürchtung,dass etwas sehr komisches herauskommt. Denn Devereux' Verhalten ist sehr sehr komisch.Und hat Hallow nicht auch etwas gesagt,von wegen Kismet wisse nicht,wer sie einmal war?

Das mit Maxie habe ich mich allerdings auch gefragt.Warum fand er das nicht komisch,dass Kismet sie einfach so in ihr Leben gelassen hat?Warum hat er nicht Erkundigungen über sie eingeholt?Er ist doch sonst immer so hyper ängstlich....

EiskalteHand

vor 6 Jahren

Kapitel 22-Ende

Nee, keine Ahnung, ob es eine Reihe werden soll. Ich warte jetzt erst mal den dritten Teil ab, dann werden wir ja sehen, ob die Autorin noch Raum und ein "offenes" Ende für eine weitere Fortsetzung lässt. Allerdings ist dann auch irgendwann die Luft raus, wenn es eine "Endlosreihe" gibt. Es gibt nicht viele Autoren, die es schaffen eine durchweg gute Reihe zu schreiben,wo die Bücher immer gut aufeinander aufbauen.

Ja auf Tom als Vampir bin ich ja auch gespannt. ;-)

Da vieles noch nicht ganz schlüssig ist wird denke ich im nächsten Teil eine große "Bombe" platzen.

EiskalteHand

vor 6 Jahren

Kapitel 17-21

Ja, das mit Luna ist schon merkwürdig. Aber ich glaube das mit der Zwillingsschwester ist nur im übertragenen Sinne gemeint. Denn sonst wäre Luna genauso alt wie Hallow und da Devereux sie verwandelt hat kann das ja gar nicht sein,

Alles in allem ist hier etwas merkwürdig...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks