Lynette Chiang Cuba particular

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cuba particular“ von Lynette Chiang

Mit ihrem Faltrad „Friday“, einer einfachen Campingausrüstung und jeder Menge Neugier auf Land und Leute bereist die junge Australierin Lynette Chiang Kuba. Ihre viermonatige Tour kreuz und quer über die Insel, von Havanna bis nach Santiago de Cuba, ist landschaftlich und menschlich herrlich abwechslungs- wie aufschlussreich. Ob auf offener Straße oder in den zahlreichen casa particulars, günstigen halbprivaten Übernachtungsmöglichkeiten, immer wieder überrascht sie die Offenherzigkeit und Zufriedenheit der Inselbewohner trotz harter Lebensumstände und staatlicher Reglementierung. Ein eindringlicher Blick auf Kuba jenseits der Touristenströme, einfühlsam und genau beobachtet von einer leidenschaftlich Reisenden.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen