Lynn Austin Schwestern der Freiheit

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(12)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwestern der Freiheit“ von Lynn Austin

Zwei Frauen auf der Suche nach sich selbst: Julia gehört zur besseren Gesellschaft und hat sich in den Kopf gesetzt, den Geistlichen Nathanael Green zu erobern. Doch der ist gar nicht angetan von der verwöhnten Tochter aus gutem Haus. Seine Ablehnung fordert Julia heraus, über den Sinn ihres Lebens nachzudenken. So beschließt sie gegen den Willen ihrer Eltern, als Krankenschwester in einem Feld-lazarett Nathanaels Anerkennung zu erringen. Der barsche Dr. MacGrath, den ein dunkles Geheimnis umgibt, macht der zarten jungen Frau die Arbeit schwer. Die verwundeten Soldaten aber schätzen ihren aufopferungsvollen Dienst. Bald lernt sie die junge Phoebe kennen, die sich als Mann verkleidet in die Armee geschmuggelt hat. Beide Frauen verbindet der Wunsch, sich und der Welt etwas zu beweisen. Als sich die Ereignisse überstürzen und Julia hinter das Geheimnis des Doktors kommt, stellt sich die entscheidende Frage: Können die beiden Frauen ihr Schicksal der guten Hand Gottes überlassen?

Stöbern in Historische Romane

Das Ohr des Kapitäns

Phenomenal!

KristinSchoellkopf

Die Legion des Raben

Eine geniale Fortsetzung von "Fortunas Rache" - fesselnd bietet das Buch einen Einblick in das Leben von Sklaven im Röm. Reich

Bellis-Perennis

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Rundherum gelungen würde ich zusammenfassend sagen, ich bin schon extrem neugierig, wie die Geschichte weitergeht.

HEIDIZ

Nachtblau

Ein etwas flacher Roman

Melli274

Belgravia

Ich finde das sollten Fans von Downton Abbey gelesen haben

Kerstin_Lohde

Die letzten Tage der Nacht

Hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert. Ein Werk, das ich nicht so schnell vergessen werde

HarIequin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen