Lynn Carver Die Zauberschatten

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(11)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Zauberschatten“ von Lynn Carver

Dämonische Kräfte bedrohen das mittelalterliche Goryydon und zwingen auch Julianes Schwester Michaela in das Reich vorzudringen, aus dem Juliane verändert zu ihnen zurückkam. Während Juliane ihrem Seelengefährten Aran wiederbegegnet, überlebt Michaela nur mithilfe des Semchais Ku´guar, einem Werwesen, einen Überfall von Graugnomen und Trollen. Die Ereignisse überschlagen sich, als sich herausstellt, dass Kalira unter einem schwarzmagischen Bann steht und Moira von Kloob vernichtet wurde. Mit einem Schlag haben Juliane, Michaela und Aran ihre wichtigste Verbündete verloren und dazu auch die Einzige, die einen Weg kennt, um Goryydon aus der Finsternis zu führen. Ob sie Hilfe in den verbotenen Elfenwäldern finden werden?

Tolle Fortsetzung der Goryydon-Reihe! Spannend und voller Fantasie!

— Lienne

Wer sich gerne in Gerrydon verzaubern lassen will, sollte den zweiten Teil der Trilogie unbedingt lesen. Für Fantasy-Fans ein Muss!

— Helli

Ein gut und spannend geschriebener Roman mit Vorgeschichte. Kurzweilig und unterhaltend. Gerne warte ich auf den Folgeband!

— Lesehoernchen

Stöbern in Fantasy

Die Krone der Sterne

Nette Space-Fantasy mit interessanten Charakteren.

Lovely90

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Eine super Fortsetzung und schon sehr gespannt auf das Finale!!

Sananeeee

Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder

Märchenhaft...einfach wunderschön.. <3

Buecherelfchen

Bird and Sword

Ein tolles Fantasy-Erlebnis!

merlin78

Tochter des dunklen Waldes

sehr mystisch, aber man schätzt den Wald wieder mehr

kupfis_buecherkiste

Camp der drei Gaben - Diamantenschimmer

Trotz Verwirrung eine gute Geschichte mit Spannung

ViktoriaScarlett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Zauberschatten - Tolle Fortsetzung der Goryydon-Reihe!

    Die Zauberschatten

    Lienne

    30. June 2015 um 08:41

    Dämonische Kräfte bedrohen das mittelalterliche Goryydon und zwingen auch Julianes Schwester Michaela in das Reich vorzudringen, aus dem Juliane verändert zu ihnen zurückkam. Während Juliane ihrem Seelengefährten Aran wiederbegegnet, überlebt Michaela nur mithilfe des Semchais Ku´guar, einem Werwesen, einen Überfall von Graugnomen und Trollen. Die Ereignisse überschlagen sich, als sich herausstellt, dass Kalira unter einem schwarzmagischen Bann steht und Moira von Kloob vernichtet wurde. Mit einem Schlag haben Juliane, Michaela und Aran ihre wichtigste Verbündete verloren und dazu auch die Einzige, die einen Weg kennt, um Goryydon aus der Finsternis zu führen. Ob sie Hilfe in den verbotenen Elfenwäldern finden werden? Meine Meinung: "Die Zauberschatten" ist der zweite Teil der Goryydon-Reihe und eine sehr gelungene Fortsetzung, die mich begeistern konnte! Man begegnet den tollen Charakteren aus Band 1, die man bereits ins Herz geschlossen hat und kann mit ihnen mitfiebern, mithoffen und mitfühlen. Es kommen auch tolle neue Charaktere hinzu, wie zum Beispiel Ku'guar oder Shaara, die sehr gut integriert werden und, die man als Leser ebenfalls ins Herz schließt. Es wird auch nicht davor zurückgeschreckt geliebte Charaktere sterben zu lassen. Die Handlung bleibt durchgehend spannend und interessant. Viele überraschende Wendungen sorgen für Spannungsspitzen. Situationen mit denen man nicht gerechnet hätte, haben mich überrascht und die Geschichte in andere Richtungen gelenkt, sodass die Geschichte nie wirklich vorhersehbar war. Fazit: Die Zauberschatten ist eine gelungene Fortsetzung der Goryydon-Reihe! Spannung, tolle Charaktere, viel Fantasie. Also alles was das Herz begehrt. Nun bin ich sehr gespannt auf den dritten Teil der Goryydon-Reihe!

    Mehr
  • Die Zauberschatten - Goryydon 2 von Lynn Carver

    Die Zauberschatten

    Helli

    09. June 2015 um 20:57

    Die Zauberschatten - Goryydon 2 von Lynn Carver Buch: Dämonische Kräfte bedrohen das mittelalterliche Goryydon und zwingen auch Julianes Schwester Michaela in das Reich vorzudringen, aus dem Juliane verändert zu ihnen zurückkam. Während Juliane ihrem Seelengefährten Aran wiederbegegnet, überlebt Michaela nur mithilfe des Semchais Ku´guar, einem Werwesen, einen Überfall von Graugnomen und Trollen. Die Ereignisse überschlagen sich, als sich herausstellt, dass Kalira unter einem schwarzmagischen Bann steht und Moira von Kloob vernichtet wurde. Mit einem Schlag haben Juliane, Michaela und Aran ihre wichtigste Verbündete verloren und dazu auch die Einzige, die einen Weg kennt, um Goryydon aus der Finsternis zu führen. Ob sie Hilfe in den verbotenen Elfenwäldern finden werden? Autor: Ich lebe mit meiner Familie in Augsburg. Wenn ich nicht gerade an meinen Geschichten arbeite oder mit meiner Familie unterwegs bin, siede ich Seifen, treibe Sport oder kümmere mich um meine zahlreichen Sammlungen. Unter dem Pseudonym Lynn Carver erscheinen künftig meine Fantasy-Romane bei bookshouse. Ich bin bereits im Erotik-Genre unter dem Pseudonym Ivy Paul (mehrfach) veröffentlicht worden und vergrößere nun mein Repertoire. Ich bin als Workaholic verschrieen, dabei kann ich faul wie eine Katze auf dem Sofa fläzen und Fernsehen, bis die Augen brennen. Neben der Schreiberei begeistere ich mich für alles Schöne, seien es Bücher, Musik, Mode, Kosmetik oder das Leben. Quelle: http://www.bookshouse.de/autoren/Lynn_Carver/ Meinung: Lynn Carver, die Autorin, stellt dem Leser den zweiten Band, die Zauberschatten, aus der Reihe Gorrydon, vor. Dank der kurzen Zusammenfassung zu Anfang, kommt der Leser schnell wieder in die Geschichte rein. Der Schreibstil ist leicht und spannend gestaltet. Die Protagonisten sind liebevoll und so vorteilhaft beschrieben, dass man sie sich gut vorstellen kann. Gorrydon selbst ist sehr bildhaft dargestellt, sodass Bilder vor den Augen entstehen. Nach Julianes Verbahnung aus Gorrydon, findet sie sich in der realen Welt nicht mehr zurecht. 5 lange Jahre muss sie auf ihren Seelenverwandten Aran warten. Zufällig wird ihre Schwester mit ihr zusammen nach Gorrydon „befördert“, so fängt das ganze Übel an. Können die beiden Gorrydon vor Kloob, dem bösen Magier, retten? Michaela, die ohne Handy nicht leben kann, kann sie dabei helfen? Und was ist mit der Königin passiert? Fazit: Wer sich gerne in Gerrydon verzaubern lassen will, sollte den zweiten Teil der Trilogie unbedingt lesen. Für Fantasy-Fans ein Muss!

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Die Zauberschatten" von Lynn Carver

    Die Zauberschatten

    SandraFlorean

    Auf meinem Blog gibt es ein tolles Interview mit der Autorin Lynn Carver, die gleichzeitig ein Taschenbuch inkl. Wunschwidmung und Autogrammkarte verlost.Schnell mitmachen!

    http://sandraflorean-autorin.blogspot.de/2015/05/fantasy-vom-feinsten-von-lynn-carver-zu.html#more

    • 3
  • Leserunde zu "Die Zauberschatten" von Lynn Carver

    Die Zauberschatten

    bookshouse Verlag

    „Du bist die Auserwählte. Wir brauchen dich! Mehr als du dir vorstellen kannst.“ Mit diesen Sätzen haben wir letztes Jahr den Beginn dieser Fantasy Buchreihe eingeläutet und nun können wir euch den 2. Teil von Lynn Carver präsentieren: Die Zauberschatten - Gorrydon 02 Dämonische Kräfte bedrohen das mittelalterliche Goryydon und zwingen auch Julianes Schwester Michaela in das Reich vorzudringen, aus dem Juliane verändert zu ihnen zurückkam. Während Juliane ihrem Seelengefährten Aran wiederbegegnet, überlebt Michaela nur mithilfe des Semchais Ku´guar, einem Werwesen, einen Überfall von Graugnomen und Trollen. Die Ereignisse überschlagen sich, als sich herausstellt, dass Kalira unter einem schwarzmagischen Bann steht und Moira von Kloob vernichtet wurde. Mit einem Schlag haben Juliane, Michaela und Aran ihre wichtigste Verbündete verloren und dazu auch die Einzige, die einen Weg kennt, um Goryydon aus der Finsternis zu führen. Ob sie Hilfe in den verbotenen Elfenwäldern finden werden? Leseprobe TXT Leseprobe PDF Leseprobe SWF Zur Autorin Unter dem Pseudonym Lynn Carver erscheinen künftig meine Fantasy-Romane bei bookshouse. Ich bin bereits im Erotik-Genre unter dem Pseudonym Ivy Paul (mehrfach) veröffentlicht worden und vergrößere nun mein Repertoire. Ich bin als Workaholic verschrieen, dabei kann ich faul wie eine Katze auf dem Sofa fläzen und Fernsehen, bis die Augen brennen. Neben der Schreiberei begeistere ich mich für alles Schöne, seien es Bücher, Musik, Mode, Kosmetik oder das Leben. Besucht Ivys Blog: http://ivypaulsfantasiewelten.blogspot.com/ oder treffet Ivy bei Facebook! (Ivy Paul - Die Autorin oder Lynn Carver) Neben den britischen Inseln, Musik und Büchern nennt sie ein ungewöhnliches Hobby ihr Eigen: Seife sieden. Im Zuge ihrer Recherchen für Romane geht sie gelegentlich ungewöhnliche Wege, so hat sie bereits Schwertfechten und Bauchtanz-Kurse belegt, um dies glaubwürdig in ihre Storys einzubinden... Wir suchen nun mindestens 7 Rezensenten für diese Leserunde. Zu vergeben haben wir: mind. 5 E-Books im Wunschformat und 2 Printbücher* Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 5 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 10 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 40 Anfragen 6 E-Books, bei 50 Interessierten 7 E-Books … Bewerbt euch bis zum 28.02.2014 für eines der Rezensionsexemplare zur Leserunde! *** Wichtig *** Ihr solltet mindestens eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind. Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber. Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/ .Bewerber mit null Rezensionen werden nicht berücksichtigt! Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns. Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an an.So kann man das Buch auch auf dem Rechner im Mobi Format lesen. Gern könnt ihr euch auch hier in unserer Gesamtübersicht umsehen. Oder besucht einfach unseren Blog: http://bookshouse-verlag.blogspot.de Auf Facebook findet ihr uns auch: Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde. Eure Katja vom bookshouse - Team *Vorraussetzung für den Gewinn ist die aktive Teilnahme in der Leserunde (posten zu jeden Abschnitten) und das anschließende Rezensieren des Buches

    Mehr
    • 136
  • Die Zauberschatten

    Die Zauberschatten

    Mine_B

    07. April 2014 um 16:34

    In dem Buch aus der Feder von Lynn Carver „Goryydon – Die Zauberschatten“ wird der Leser erneut in das mittelalterliche Goryydon entführt. Dies ist der zweite Teil aus einer Reihe, der Vorgänger trägt den Namen „Goryydon – Der Zauberspiegel“. Da der zweite Teil fünf Jahre nach dem ersten Band ansetzt, kann man den „Die Zauberschatten“ auch gut ohne Vorkenntnisse lesen.   Inhalt (Quelle: Buchrücken): Dämonische Kräfte bedrohen das mittelalterliche Goryydon und zwingen auch Julianes Schwester Michaela in das Reich vorzudringen, aus dem Juliane verändert zu ihnen zurückkam. Während Juliane ihrem Seelengefährten Aran wiederbegegnet, überlebt Michaela nur mithilfe des Semchais Ku´guar, einem Werwesen, einen Überfall von Graugnomen und Trollen. Die Ereignisse überschlagen sich, als sich herausstellt, dass Kalira unter einem schwarzmagischen Bann steht und Moira von Kloob vernichtet wurde. Mit einem Schlag haben Juliane, Michaela und Aran ihre wichtigste Verbündete verloren und dazu auch die Einzige, die einen Weg kennt, um Goryydon aus der Finsternis zu führen. Ob sie Hilfe in den verbotenen Elfenwäldern finden werden?   Der Schreibstil von Lynn Carver ist sehr angenehm, das Buch lässt sich flüssig lesen. Man kann sehr gut in die Welt hinein tauchen und vergisst dabei alles um sich herum. Leider kenne ich bisher noch nicht den Vorgänger „Der Zauberspiegel“, trotzdem hatte ich keinerlei Probleme, in die Geschichte hineinzufinden. Das liegt bestimmt auch daran, dass man quasi mit Michaela die Welt entdeckt und in diese eingeführt wird. Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen – sie kamen mir alle sehr authentisch und real vor. Ich hatte das Gefühl, dass die Charaktere ein Eigenleben besitzen und nicht nur leblose Hülle sind. Die Entwicklungen einiger Charaktere haben mir gut gefallen, auch Michaela hat sich gemacht. Michaela schafft es an vielen Stellen, dass der Leser schmunzeln muss, sie bringt frischen Wind in die Geschichte. Interessant empfand ich auch Ku’guar und Shaara. Leider waren sie beide eher als Nebenfiguren angesetzt, daher würde ich mich freuen, über die beiden im folgenden Band zu lesen. Die Idee, ein Werwesen in Gestalt eines Pumas einzubauen hat mir gut gefallen. Ich fand Ku’guar sehr sympathisch. Die Bindung zwischen Juliana und Aran ist sehr stark, beide haben unter der Trennung gelitten. Ich persönlich werde den Vorgänger lesen, um die Beziehung zwischen den beiden einfach besser verstehen zu können – unter welchen Umständen sie sich kennen gelernt haben. Auch die Handlung ist durchaus interessant. Die Bedrohung durch Kloob ist permanent, wenn auch manchmal nur unterschwellig anwesend. Es passieren ein paar interessante Wendungen und neue Charaktere werden eingeführt. Die Auseinandersetzung beziehungsweise die Auflösung ist durchaus gelungen und macht Lust nach mehr.   Der Epilog lässt einen mit ein paar interessanten Ansätzen zurück, sodass man unbedingt erfahren möchte, wie es denn weitergeht.   Alles in allem ein gelungener fantastischer Roman, welcher in einer mittelalterlichen Welt namens Goryydon spielt. Die Charaktere und auch die Handlung konnten mich überzeugen. Dafür gibt es von mir wohlverdiente 4 Sterne.

    Mehr
  • Zurück in Goryydon

    Die Zauberschatten

    Rineth

    27. March 2014 um 12:41

    _Inhaltsangabe lasse ich wie immer aus_ Ich war froh, endlich zu sehen, das es zurück nach Goryydon geht. Das Ende des ersten Teils war so tragisch und traurig, das ich froh war, Juliane und ihren Seelengefährten wieder vereint zu sehen. Der Zweite Teil dieser Dilogie besticht durch sehr interessante neue Charaktere, unseren Wehrpuma mochte ich auf Anhieb, auch wenn ich über ihn sehr gern noch viel mehr gelesen hätte. Michaela, Julianes kleine Schwester kommt durch Zufall mit nach Goryydon, sie ist ein freches kleines Ding und peppt die Storyline amüsant auf. Juliane ist sehr viel reifer als im ersten Teil, sehr verantwortungsbewusst und mutig, ok, mit einer Entscheidung auch unglaublich naiv und leichtsinnig, aber diese Facetten gehören zu einem guten Charakter dazu. Kloob, die Wurzel allen Übels hat natürlich das ganze Buch hindurch eine Präsenz, jedoch muss man ihm im Grunde ja auch dankbar sein, ohne ihn wäre Juliane nicht zurück gekehrt;-). Ich mag Goryydon sehr gern, leider hat die positive Stimmung der neuen Figuren auch eine Kehrseite, aber sie hinterlässt den Leser trotz ihrer Tragik nicht mit einem Kloß im Hals sondern mit einem Runden Gesamtgefühl. Mein einziger kleiner Minuspunkt ist stellenweise (nur an einigen Stellen!) der Schreibstil, der mich ab+zu an eine Auflistung erinnert hat. Person x geht dorthin, Person y tut dies und Pferd A galoppiert. Diese Sätze/Abschnitte ziehen sich keinesfalls durch das ganze Buch, dennoch hätte ich es schöner gefunden, im Lesefluss dadurch nicht behindert worden zu sein, Alles in allem möchte ich es so gern wie Band eins zuvor und das Wörtchen Ende mit dem ? dahinter, lässt mich auf eine Wiederkehr irgendwann hoffen;-) Von mir daher gute 4**** Sternchen.

    Mehr
  • Lesenswerter zweiter Teil

    Die Zauberschatten

    Spleno

    Juliane, die Auerwählte, kommt wieder in die andere Dimension nach Goryydon. Diesmal wird durch einen Zufall ihre Schwester Michaela mitgezogen. Dort wird Juliane mit einer mittelalterlichen, fantastischen und magischen Welt konfrontiert. Ist Kloob, der Schwarzmagier zurück? Kann Juliane mit ihren Verbündeten Goryydon von Kloob befreien?   Meinung: Einfach und leichter Schreibstil. Der Handlunsort wurde gut ausgebaut und ist übersichtlich gestaltet. Die Protagonistin hat einen schönen Charakter. An einigen Stellen fand ich die Schreibweise sehr karg und kurz. Das Ende war vorhersehbar. Die Geschichte hat bei mir trotzdem einen bleibenden Eindruck hinterlassen.   Fazit: Überschaubarer Inhalt, aber fesselnd

    Mehr
    • 2

    LynnCarver

    25. March 2014 um 21:13
  • Eine sehr gelungene Fortsetzung aus dem Land Goryydon!!

    Die Zauberschatten

    Solara300

    Im zweiten Teil geht es um Juliane die mittlerweile eine junge Frau geworden ist und immer noch unter der Trennung von Aran den Sie in Gorrydon zurücklassen musste leidet. Was Juliane nicht ahnt ist das in Goryydon eine Bedrohung aufgetaucht ist, die schon längst gebannt war und zwar kein geringerer als Kloob und eben dieser versucht alle seine Widersacher umzubringen. Juliane wird von dem Zauberspiegel wieder nach Goryydon gebracht im Schlepptau hat sie Ihre Schwester Michaela. Dann überschlagen sich die Ereignisse und das Glück können Aran und Juliane die ihn nach über 5 Jahren wieder sieht nur kurz geniessen. Denn Kalira die Königin wurde überfallen und Ihre Gefährten getötet und Sie steht seit dem unter einem schwarzmagischen Bann. Kann Juliane es schaffen Kloob zu bezwingen und den Frieden wieder zurück nach Goryydon bringen und wird Ihre liebe zu Aran beständig bleiben. Eine packende Fortsetzung und absolut empfehlenswert. Der Schreibstil ist nicht nur flüssig sondern auch spannend und man geht als Leser mit auf eine fantastische Reise.

    Mehr
    • 2

    LynnCarver

    25. March 2014 um 21:12
  • Fantasy im Mittelalter

    Die Zauberschatten

    catangeleyez

    Im zweiten Band der Fantasy Trilogie Goryydon entführt Lynn Carber die Leser erneut in die zauberhafte und fantasievolle Welt von Gorrydon. Auch ohne Band 1 der Geschichte zu kennen, kommt der Leser schnell in die Geschichte hinein, was der kurzen Zusammenfassung zu Beginn des Buches zu verdanken ist. Juliane, die Protagonistin versucht nach ihrer Verbannung aus Gorrydon, in ihrem normalen Leben zurecht zu kommen, was ihr jedoch nicht wirklich gelingen mag. Da hilft es auch nicht, dass ihre Schwester Michaela ihr ein Date verschafft und meint, das wird ihr aus ihrer düsteren Stimmung helfen. Zu sehr sehnt sich Juliane nach ihrem Seelenverwandten Aran, der jedoch in Gorrydon lebt und nur mithilfe eines speziellen Spiegels und einer besonderen Anforderung könnte Juliane wieder zu ihm gelangen. Nach fünf langen Jahren und eher als gedacht wird Juliane zurück nach Gorrydon gebracht, zusammen mit ihrer Schwester Michaela. Kontrastreicher könnten die Charactere nicht sein.  Juliane, die das Land Gorrydon liebt, Aran als ihren Seelenverwandten erkannt hat und ohne ihn nicht mehr sein kann und Michaela, der typische Teenager von heute, abhängig von Handy, Internet, warmem Wasser und sämtlichem Komfort der modernen Welt sind dazu bestimmt, Goryydon zu helfen und dafür zu sorgen, dass ein böser, verbannter Zauberer nicht erneut die Macht ergreift, Zusammen mit Aran, der verzauberten Moira, der Königin Kalira, dem Wandler Ku'guar, dem Auserwählten Shaara und einigen anderen versucht Juliane dafür zu sorgen, dass Goryydon erhalten bleibt und ist sogar bereit, ihr Leben dafür zu opfern..... Eine gut lesbare Geschichte, ein ausgewogener Anteil an Romanze, Magie und Abenteuer erwartet den Leser. Gleichzeitig kommt durch Michaela und ihre ungestüme Art noch eine gehörige Portion Humor in die Geschichte.  Erst einmal begonnen, möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen, um zu erfahren, wie es weitergeht. Eine Entscheidung am Ende steht für das Ende dieses Bandes, jedoch öffnet es gleichzeitig die Tür für einen dritten Band, der sicherlich in gewohnter Art und Weise für ein interessantes und aufregendes Lesevergnügen Sorge tragen wird. Insgesamt stimmige Geschichte in ansprechendem Stil geschrieben, daher fünf Sterne. Mein Dank an Lynn Carver, dass ich dieses Buch mitlesen durfte :-)

    Mehr
    • 2
  • ein wirklich gelungene Fortsetzung

    Die Zauberschatten

    Letanna

    Juliane sehnt sich so sehr nach Goryydon zurück. 5 Jahre sind jetzt vergangen und Juliane fragt sich natürlich, ob sie überhaupt jemals nach Goryydon zurück kommt. Dann kommt endlich der Tag an dem sie wieder in Goryydon ist. Sie kann es gar nicht erwarten Aran zu treffen. Aran ist so froh, dass Juliane wieder da ist, hat er sie doch auch sehr vermisst. Natürlich ist Juliane nicht ohne Grund da, der Schwarzmagier Kloob ist immer noch nicht besiegt und Goryydon ist wieder in Gefahr. Unerwarteterweise ist Julianes Schwester Michaela ebenfalls in Goryydon gelandet und sorgt mit ihrem losen Mundwerk für eine Menge Wirbel. Der 2. Teil dieser Reihe hat mir sogar noch besser gefallen als der 1. Teil. Das lag vor allem daran, dass die Charaktere dieses Mal etwas älter sind, denn zwischen den 1. und dem 2. Teil liegen 5 Jahre. Juliane hat in ihrer Welt in der Zwischenzeit ein Studium angefangen, sehnt sich aber nur noch Goryydon. Der Romantikanteil ist dieses Mal wesentlich höher, was mir sehr gut gefallen hat. Juliane und Aran kommen sich dieses Mal endlich näher. Es gibt mit ein Wiedersehen mit alten Charakteren, aber auch neue kommen hinzu. Die Autorin aber schreckt auch nicht davor zurück einige der bekannten Charaktere sterben zu lassen, was teilweise doch sehr traurig ist. Für eine gut Portion Humor sorgt Michaela, Julianes Schwester. Michaela hat eine sehr lockere Art, was viele witzige Situationen hervorruft. Insgesamt ist es wieder sehr spannend, der Kampf gegen Kloob geht weiter und es bleibt dramatisch. Am Ende werden eigentlich alle Fäden aufgelöst, obwohl die Autorin noch genügend Raum lässt, um eventuell eine Fortsetzung zu schreiben.

    Mehr
    • 2

    LynnCarver

    25. March 2014 um 21:10
  • ein richtig spannender zweiter Teil

    Die Zauberschatten

    Manja82

    Kurzbeschreibung: Dämonische Kräfte bedrohen das mittelalterliche Goryydon und zwingen auch Julianes Schwester Michaela in das Reich vorzudringen, aus dem Juliane verändert zu ihnen zurückkam. Während Juliane ihrem Seelengefährten Aran wiederbegegnet, überlebt Michaela nur mithilfe des Semchais Ku´guar, einem Werwesen, einen Überfall von Graugnomen und Trollen. Die Ereignisse überschlagen sich, als sich herausstellt, dass Kalira unter einem schwarzmagischen Bann steht und Moira von Kloob vernichtet wurde. Mit einem Schlag haben Juliane, Michaela und Aran ihre wichtigste Verbündete verloren und dazu auch die Einzige, die einen Weg kennt, um Goryydon aus der Finsternis zu führen. Ob sie Hilfe in den verbotenen Elfenwäldern finden werden? (Quelle: bookshouse) Meine Meinung: Juliane lebt nun schon 5 Jahre wieder in der realen Welt. Sie versucht ihr Leben wieder normal zu meistern. Und dennoch sie sehnt sich nach Goryydon und ihren Seelengefährten Aran. Auch die Fürsorge ihrer jüngeren Schwester Michaela, die Juliane versucht mit einem Date abzulenken, hilft nicht. Da geschieht es plötzlich, Juliane kommt unverhofft und schneller als gedacht nach Goryydon zurück, zu Aran und den Anderen. Was sie aber erst jetzt erfährt auch Kloob ist zurück und er möchte alle Widersacher vernichten, allen voran Juliane, die Auserwählte. Kann Juliane Kloob endgültig vernichten und Goryydon den Frieden wiederbringen? Und was macht plötzlich Michaela in Goryydon? Der Fantasyroman „Die Zauberschatten“ stammt von der Autorin Lynn Carver. Es ist der zweite Teil der „Goryydon – Reihe“. Von Teil 1 „Der Zauberspiegel“ war ich vor ein paar Monaten sehr begeistert gewesen. Nun war ich extrem neugierig darauf wie es wohl mit Juliane und den anderen weiter gehen würde. Die Charaktere im Buch sind weitestgehend bekannt und von mir ins Herz geschlossen. Juliane wirkt reifer, erwachsener. Immerhin sind seit ihrem letzten Abenteuer in Goryydon auch schon 5 Jahre vergangen. Und dennoch sie vermisst das Land, sehnt sich nach ihrem Seelengefährten Aran. In diesem zweiten Teil ist Juliane zudem stärker und kämpferischer als noch im ersten Teil. Diese Entwicklung gefiel mir richtig gut. Aran lebt in Goryydon und kann Juliane auch nicht vergessen. Auch er wirkt reifer und stärker als noch im ersten Teil. Als Juliane wieder zurück ist steht er zu ihr, unterstützt sie wo er kann. Michaela ist Julianes jüngere Schwester. Sie ist ein wenig tollpatschig, tappt sehr gerne in Fettnäpfchen aber gerade dies macht sie so sympathisch. Als sie in Goryydon landet ist es zunächst sehr ungewohnt für sie. Michaela versucht aber das Beste daraus zu machen, was mehr oder minder von Erfolg gekrönt ist. Doch nicht nur bekannte Charaktere sind in „Die Zauberschatten“ wiederzufinden. Es gibt auch neue Figuren, wie beispielsweise Ku´guar, einen Wandler. Und Lynn Carver schreckt leider auch nicht davor zurück geliebte Figuren sterben zu lassen. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und fesselt auch dieses Mal wieder ungemein. Das Geschehen wird erneut aus verschiedenen Perspektiven geschildert, die Handlung wirkt so komplex und die Welt Goryydons umfangreich. Die Handlung an sich ist spannend und es geht rasant zu. Immer wieder hat Lynn Carver Wendungen eingebaut, die überraschen und die Handlung in eine andere Richtung lenken. Das Finale ist spannend und bietet einen richtig schönen Showdown. Zudem überrascht es und ebnet am Ende schließlich den Weg zu Band 3, der mit Sicherheit erneut eine spannende Handlung bieten wird. Fazit: „Die Zauberschatten – Goryydon #2“ von Lynn Carver ist ein mehr als gelungener 2. Teil der Reihe um die junge Juliane und das Land Goryydon. Eine spannende Handlung, absolut sympathische Charaktere und ein fesselnder Stil haben mich gefangen genommen und absolut überzeugt. Klare Leseempfehlung!

    Mehr
    • 2

    LynnCarver

    25. March 2014 um 21:09
  • Entführt in eine Andere Welt

    Die Zauberschatten

    ZauberFeder

    Ich habe den ersten Band nicht gelesen und bin dennoch sehr gut in das Buch herrein gekommen. Der Erzählstil ist bildlich und lebhaft, entführt einen aus dem realen Leben einfach hinweg in eine andere Zeit. Die Characktere sind gut gemischt. Sehr gut dargestellt und entwickeln eine Art eigen Leben, was bedeutet sie wirken einfachs ehr lebendig. Die Mischung aus Romanze, Magie und Abenteuer lässt keine Wünsche offen. Immer wieder frischen Wind bringt der Charackter Michaela in die Welt von Aran und Juliane. Sie ist vorlaut und oftmals auch sehr selbstüberschätzend. Wie Jugendliche oftmals eben sind. Das Ende lässt sich ie Autorin offen, evtl. für einen dritten Band? Würde mich auf jeden Fall freuen. das Cover des Buches ist eine echte Augenweide im Bücherregal. Das Blau sticht förmlich herraus! Ich bedanke mich herzlich das ich bei der Leserunde dieses wirklich tollen Buches dabei sein durfte!

    Mehr
    • 2

    LynnCarver

    25. March 2014 um 21:08
  • gelungener zweiter Teil in der Welt von Goryydon

    Die Zauberschatten

    lisam

    Achtung Spoiler, da es sich um den 2. Teil handelt! Fünf Jahre später lebt Juliane in ihrer Welt ihr Leben und sehnt sich zurück nach Goryydon und ihrem Seelengefährten Aran. Plötzlich findet sie sich wieder in Goryydon und mit ihr landet ihre Schwester Michaela ebenfalls in der mittelalterliche Welt. Michaela ist ein typischer Teenager und vermisst die moderne, bequeme Welt.  Juliane hingegen ist überglücklich endlich wieder in der für sich richtigen Welt und bei ihrer Liebe Aran zu sein. Aber die Freude wehrt nur kurz, da Kloob wieder bekämpft werden muss. Da mir vor ein paar Monaten der erste Teil sehr gut gefallen hat, musste ich unbedingt den zweiten Teil lesen. Ich wurde nicht enttäuscht und mir hat der zweite Teil auch sehr gut gefallen. Goryydon durch die Augen von Michaela zu sehen war ein guter Kontrast, da Juliane sich doch relativ schnell an die neue Welt gewöhnt hat und sie die Welt und Aran liebt. Ein paar neue Charaktere bereichern die Geschichte.  Die mittelalterliche Welt und der Kampf gegen den Magier Kloob sind jedes Mal wieder spannend. Ich warte jetzt gespannt auf den dritten Teil, den ich sicher auch wieder sofort lesen werde.

    Mehr
    • 2

    LynnCarver

    25. March 2014 um 21:06
  • SuB-Abbau-Challenge 2014 - ran an die ungelesenen Bücher!

    Daniliesing

    Achtung: Man kann jederzeit noch einsteigen! Er ist Freude und Leid zugleich, er wächst und wächst und wird dabei immer schöner, aber auch erdrückender. Die Rede ist vom SuB ( Stapel ungelesener Bücher), der sich bei immer mehr Lesern in ungeahnte Höhen ausweitet. Bei vielen ist es mittlerweile sogar so weit, dass es gar nicht mehr möglich ist, alle ungelesenen Bücher auf einen Stapel zu stapeln. Es sei denn man nimmt die Gefahr in Kauf, vom eigenen Bücherstapel erschlagen zu werden. Deshalb muss ganz dringend eine Lösung her, damit all unsere wunderbaren ungelesenen Bücher nicht länger ein trauriges Dasein in den Regalen fristen müssen: Die große LovelyBooks SuB-Abbau-Challenge 2014 Ihr möchtet etwas dagegen tun und auch mal wieder Bücher lesen, die vielleicht schon länger ungelesen im Regal stehen? Ihr braucht eine Entscheidungshilfe dabei, was ihr 2014 lesen sollt? Dann haben wir jetzt die perfekte Lösung für euch. Macht mit bei dieser Challenge, lest im kommenden Jahr 12 Bücher von eurem SuB, die jemand anderes für euch aussucht, und entdeckt so "alte" Buchschätze ganz neu! Die Regeln Meldet euch bis zum 21. Dezember 2013 für diese Challenge an! Schreibt für eure Anmeldung hier einen Kommentar mit einem Link zu einem Regal eurer ungelesenen Bücher bzw. eures SuBs hier bei LovelyBooks! Verratet außerdem, wie viele Bücher vom SuB ihr in einem Jahr schaffen möchtet (mindestens 12, gern aber auch mehr, wenn ihr euch das zutraut)! Euer SuB sollte mindestens 25 Bücher umfassen, damit auch etwas Auswahl vorhanden ist. Am 22. Dezember bekommt ihr je einen Teilnehmer von mir zugelost, für den ihr 12 (oder mehr) Bücher vom SuB aussucht, die derjenige 2014 lesen soll. Bitte postet bis spätestens 31.12. hier im Thema die Bücher, die ihr für euren SuB-Abbau-Partner ausgewählt habt. Wenn es jemand verpasst, werde ich spontan selbst die Bücher auswählen, damit jeder weiß, was er 2014 lesen kann. Ab 01.01.2014 geht es dann richtig los - die Bücher, die für euch ausgesucht wurden, können ab diesem Zeitpunkt gelesen werden. Wenn ihr ein Buch beendet habt, sagt hier Bescheid und schreibt gern auch eine Rezension oder eine Kurzmeinung auf der Buchseite zum Buch. Wir sind sicher alle neugierig, wie es euch gefallen hat :) Ihr habt die Anmeldephase verpasst? Kein Problem, schreibt einfach trotzdem hier, wenn ihr noch später einsteigen möchtet und sobald wir mehrere Nachzügler haben, verlose ich wieder neue Partner, die für euch Bücher auswählen. Unter allen Teilnehmern, die ihr Ziel von 12 (oder mehr) Büchern erreichen, verlosen wir eine schöne Überraschung, die jedoch nicht aus Büchern bestehen wird. Wir wollen den SuB ja nicht wieder in die Höhe treiben ;-) Ihr habt Fragen zum Ablauf, den Regeln etc. - dann fragt am besten direkt hier in einem Beitrag und ich antworte schnellstmöglich. Teilnehmer: AefKaey, (3) Ajana, (2) Anendien (5/15) angiana, Anneblogt, Annilane, (2) battlemaus, (5/20) Bellchen, (2/20), Birnchen (0/14) Bluebell2004,  (2) BluevanMeer, (6/12) books4life, bookscolorsandflavor, (6/16) Buchrättin, (1) Buechermaus96, (1) Büchernische (0/12) Buecherwurm1973, (1/15) Carina2302, carooolyne, Caruschia, celynn, (4/15) christiane_brokate, CitizenWeasel, Clairchendelune, Clouud, Code-between-lines, Daniliesing, (1/18) Desaris,, die_moni (0/12) Dunkelblau, (4/15) Eatacatify, (2) eighttletters, (3) elena2607, (2/12) Elfendy, (9/24) Emma.Woodhouse, Eskarina*, (1) Fanny2011, (7/18) FantasyDream, Fay1279, (5) Federchen, (1/18) fireez, franzzi, (2) frozenhighways, (4/15) Ginger1986 (1/12), grinselamm (1/12) Gruenente, (2) HarIequin, (2), Hello-Jessi (0/35) irishlady, jana_confused (7/12) janaka, Jeanne_Darc, (6/20) jess020, (1) Juliaa, Julia_Ruckhardt, justitia, (2) kabahaas, Kajaaa, (0/12) Kanujga, (5/20) Karokoenigin, (3/20) Katesbooks, KatharinaJ, (4/12) kathrineverdeen, , katrin_langbehn (0/14) Kendall, (9/20), Kirschbluetensommer (0/12) kiwi_,  Kleine1984, (4/10) Kleines91, (11/15) kolokele, (1) kornmuhme, (1) Krisse, (2) kugelblitz85, Kurousagi, LaDragonia, (6/12) LadySamira091062, LaLecture, Larischen, (4) Leochiyous, , Leopudding (0/15) LeseAlissaRatte, lesebiene27 (1/20 Leselotteliese, (1) Lesemaus85, (1) Lialotta, LibriHolly, (1/12) Lilawandel, (6/15) Lilli33, (11/18) lilliblume, (4) lisam, (11/20) Literatur, (1/20) Lizzy_Curse, Loony_Lovegood, (2) Lovely_Lila (0/12) LuluCookBakeBook, (1) Lumpadumpa (0/12) Lyiane, (3) mamenu, (1) Manja82, (4) manu2581 (5/25) mareike91, (3), maristicated (0/12) mecedora, (1) merlin78, (5/12) MiHa_LoRe, (5) Mikki, (4/12) milasun, minnimaus, (1/12) Mira123, (1) MissMisanthropie, (4/12+1) MoniUnwritten, moorlicht, Moosbeere, (4/12) Morrighan, Naddlpaddl, (2) NaGer, (1) Nancymaus, (5/12) Ninasan86, Niob, (2/12) Normal-ist-langweilig, (6/12) NussCookie, (4/13) oOVioOo, pamN, (2/15) paschsolo, (12/12) passionelibro, (3/12) Philip, Phini, problembaum, (0/12) Queenelyza, (11) Rine, (5) RinoaHeartilly, Ritja, , Robsi (0/16) Rocio, (4/20) Roxy Malon, Salzstaengel, (1) samea, Schlehenfee, (7/12) schokoloko29, (4/12) SchwarzeRose, sechmet, (2/12) Seelensplitter, (3) sKy, (8/20) Sommerleser, (4/12) Starlet, sternblut, (2) sugarlady83, (3) summi686, (5/25) Sunny Rose, Sunny87, Sunshine_Books, (5/20) supertini, (1/12) Sweetybeanie, (5/12) Synic (0/12) The iron butterfly, (3/12) Tiana_Loreen, (1/15) Tini_S, (4/12) Tintenelfe, (2) viasera, (4/15), weinlachgummi (3/12) werderaner, (3) Wiebkesmile, (1) Wildpony, World_of_tears91, xXeflihXx, (1) Yvonnes-Lesewelt, (1) Zidisbuecherwelt, Zuellig, (5)

    Mehr
    • 2011
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks