Lynn Okamoto Elfen Lied 03

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(13)
(12)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elfen Lied 03“ von Lynn Okamoto

Nyu taucht wieder auf. Und plötzlich kann sie reden! Bevor Kota und Yuka allerdings richtig begreifen, was mit ihr vor sich geht und was sie erzählt, brabbelt sie schon wieder wie ein Kleinkind. Doch wie lange wird es dauern, bis die Diclonius wieder ihr zweites unbarmherziges Gesicht zeigt? Und was geschieht mit Nana, der anderen Diclonius? Wird Herr Kurama sie tatsächlich einfach töten, wie es ihm befohlen wurde?

Richtig gutes Buch ♥

— HeavensBlog
HeavensBlog

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Elfen Lied 03" von Lynn Okamoto

    Elfen Lied 03
    Otep

    Otep

    04. August 2009 um 15:48

    Auch der dritte Band von "Elfen Lied" ist wieder sehr gelungen. Der Zwiespalt zwischen Lucy und ihrer unschuldigen zweiten Persönlichkeit Nyu wird immer größer. Auch die Hintergründe der Diclonius werden immer mehr erläutert. In diesem Band gibt es nun erstmals auch Handlungsstränge, die im Anime keinen Platz gefunden haben, jedoch eine schöne Ergänzung sind. Von den Zeichnungen und der Aufmachung her ist der Band wie seine Vorgänger wieder unschlagbar. Ich freue mich schon auf Band 4!

    Mehr