Lynn Okamoto Elfen Lied 04

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(13)
(8)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elfen Lied 04“ von Lynn Okamoto

Der Kampf zwischen Kuramas "Töchtern", Nana und Mariko, ist noch immer nicht entschieden. Mit Entsetzen verfolgen die beiden Kontrahenten die schreckliche Geschichte ihres Vaters. Unterdessen hat Institutsleiter Kakuzawa bereits unwiderruflich den ersten Schritt in seinem diabolischen Plan zur Vernichtung des Homo sapiens ausgeführt. Wird es ihm gelingen, die Menschheit komplett auszulöschen?

Lang, lang ist's her.. Muss ich mal wieder lesen; es ist gigantisch ♥

— HeavensBlog

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Könnte ich 1000 00 ⭐Sterne vergeben würde ich dies tun, einfach nur WOW WOW WOW mein highlight des Jahres 2017 💕💕💕💕

Shaaniel

Dreamin' Sun 1

Die Konstellationen der Personen, das Setting und weil es von Ichigo Takano ist, verspricht eine packende Geschichte!

Sirene

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend, spannend, spannend!

    Elfen Lied 04

    Mizuiro

    29. December 2014 um 23:22

    Ich weiß nicht... Ist zu viel Zeit vergangen, seit ich den letzten Teil gelesen habe (aber es waren doch nur ein paar Tage...) oder habe ich zwischendurch zu viele Anime geschaut? Jedenfalls war für mich der Einstieg in den vierten Band von Elfen Lied erstaunlich schwierig. Da tauchten plötzlich mir unbekannte Figuren auf und bis zum Schluss ist mir auch nicht mehr eingefallen wer diese Personen denn nun waren. Auch sonst hat sich - finde ich - im vierten Band einiges geändert. Ein paar Szenen erschienen mir *sehr* heftig, also noch ärger als in den ersten drei Bänden. Die "Ab 18"-Plakette hatte ja schon bei den ersten Teilen ihre Daseinsberechtigung, aber beim vierten Teil gehört sie fast übers Cover geklebt ;) Außerdem finde ich - wie die Autorin auch im Nachwort bestätigt - dass sich der Zeichenstil sehr verändert hat, aber um ehrlich zu sein haben mir die Zeichnungen der früheren Teile etwas besser gefallen. Auch die Geschichte hat ein paar Wendungen genommen, mit denen ich nicht so zufrieden war. Ich will aber nichts verraten, darum lass ichs (wie gewohnt.) Wer nun aber glaubt, mir hätte der vierte Band nicht gefallen, irrt sich gewaltig! Obwohl ich mir an manchen Stellen einen anderen Handlungsverlauf gewünscht hätte, war der vierte Teil so unglaublich unglaublich spanennd und ich hab nicht nur einmal (hoffentlich nur) in Gedanken "oh nein!" und "das ist doch jetzt nicht waaahr???" geschrien. Ich muss sagen, in Sachen Spannung würde ich dem vierten Teil vielleicht sogar ein Pünktchen mehr geben, als seinen Vorgängern. Ich bin so unglaublich gespannt, wie es weiter geht, dass ich jetzt fast vergessen hätte zu erwähnen, dass es in diesem Band kein unerwartetes Zwischenspiel mittendrin gibt - also ein Kapitel das eine unabhängige, abgeschlossene Geschichte mit anderen Figuren behandelt. Damit bin ich irgendwie nicht so gut zurecht gekommen... Allerdings gibt es am Schluss ein Special, also eine Geschichte außerhalb der Geschichte, deren Hauptfiguren allerdings direkt aus Elfen Lied sind. Genau genommen sind es zwei Geschichten. Die erste behandelt die Vergangenheit von Nozomi. Ich bin gespannt, ob in den letzten beiden Teilen auf diese eingegangen wird. Der zweite Teil des Zwischenspiels behandelt alle anderen und endet echt überraschend und ich hoffe mal, dass das wirklich nur eine Zugabe war und nicht tatsächlich zur Handlung gehört... In diesem Sinne... es bleibt spannend!

    Mehr
  • Rezension zu "Elfen Lied 04" von Lynn Okamoto

    Elfen Lied 04

    Otep

    08. October 2009 um 11:01

    Mit dem vierten Doppelband des Elfen Lied-Maga wird es nun auch für diejenigen richtig interessant, die den Anime schon verschlungen haben. Denn wo der Anime endet, ist die Geschichte bei weitem noch nicht vorbei. Hier kann man endlich lesen, wie es mit Nyu/Lucy, Kota, Yuka, Mayu, Nana und Co. nach dem Showdown auf dem Pier weitergeht und welche teuflischen Absichten der Professor noch in der Hinterhand hat. Dieser will sich nämlich zum Gott einer neuen Welt machen und kennt keine Skrupel, um dieses Ziel zu erreichen. Spannend, brutal und an einigen Stellen urkomisch: So liebt man Elfen Lied!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks