Lynn Raven

 4.3 Sterne bei 5,305 Bewertungen
Autorin von Der Kuss des Kjer, Blutbraut und weiteren Büchern.
Lynn Raven

Lebenslauf von Lynn Raven

Lynn Raven ist das Pseudonym der deutsch-amerikanischen Autorin Alex Morrin. Sie besuchte in Maine die Universität und arbeitete danach bei einer kleinen Zeitung, bevor sie einen Job in Deutschland annahm. Dort arbeitete sie fast 10 Jahre freiberuflich als Journalistin, Übersetzerin und gelegentlich auch als Lektorin. Zurück in den USA fand Raven zur Schriftstellerei. Schon während ihrer Unizeit ist sie an der Phantastik nicht vorbeigekommen. Nach ein paar Job-Aufträgen aus diesem Bereich war die Faszination für die Dark- und Urban-Fantasy komplett geweckt. "Der Kuss des Dämons" wurde 2008 zu ihrem ersten Roman.

Alle Bücher von Lynn Raven

Sortieren:
Buchformat:
Der Kuss des Kjer

Der Kuss des Kjer

 (1,065)
Erschienen am 27.07.2010
Blutbraut

Blutbraut

 (1,005)
Erschienen am 11.11.2013
Der Kuss des Dämons

Der Kuss des Dämons

 (934)
Erschienen am 01.03.2010
Das Herz des Dämons

Das Herz des Dämons

 (685)
Erschienen am 08.02.2011
Das Blut des Dämons

Das Blut des Dämons

 (599)
Erschienen am 12.03.2012
Seelenkuss

Seelenkuss

 (276)
Erschienen am 13.07.2015
Hexenfluch

Hexenfluch

 (239)
Erschienen am 02.05.2012
Windfire

Windfire

 (221)
Erschienen am 11.12.2017

Neue Rezensionen zu Lynn Raven

Neu

Rezension zu "Der Kuss des Kjer" von Lynn Raven

Brutal, grausam und fast ohne Romantik
dieyenivor einem Monat

Ein einäugiger Kriegsherr mit Mutterkomplex entführt eine junge Frau, die von ihm geschlagen wird und sich trotzdem in ihn verliebt, aber ihn dennoch mehrfach verrät - und er sich in sie, obwohl er sie trotzdem ausliefert. Also an der ganzen Geschichte ist so viel falsch! 

Das Lesen empfand ich als zäher, als bei den meisten anderen Büchern. Die Beschreibung der Szenen fand ich zu ausführlich und die Intrigen zu häufig und außerdem nicht tiefgreifend oder überraschend genug.
Aber wirklich schade fand ich, dass es entgegen des Titels nur einen einzigen (freiwilligen) Kuss gab. Und der kam tatsächlich erst in den letzten Zeiten des über 600 Seiten langen Buches. Im ersten Drittel wird sie noch von ihm geschlagen, dann stehen sie sich eigentlich bis zum Ende selbst im Weg, weil sie nicht miteinander reden und wie bei anderen Büchern der Autorin wird gefoltert und bis zum Tode gequält. Also wer auf einen reinen Fantasy Roman steht kommt hier eher auf seine Kosten, als jemand der eine Lovestory erwartet.
Positiv fand ich hingegen, dass es nicht ganz die klassische Story einer Highschool Schülerin ist, die sich in den übermenschlich gutaussehenden Neuling verliebt. Und die Welt und die Völker sind mal echt was anderes.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Der Kuss des Kjer" von Lynn Raven

Eine Liebe die für mich ewig andauern wird - Lynns Meisterwerk
lissysbookscavevor 2 Monaten

Mein meist gelesenes und absolutes Lieblingsbuch und Lynn Ravens Meisterwerk: DER KUSS DES KJER. Es wird eine junge Heilerin names Lijanas von einer Gruppe Kjer-Krieger entführt. Unter ihnen sogar Mordan , bekannt als der gefürchtete Blutwolf und erster Heerführer der Kjer, mit dem die Heilerin von Anfang an auf Kriegsfuß steht (ist ja logisch, immerhin hat er sie ja entführt). Die Reise die sie gemeinsam, Lijanas eher unfreiwillig, antreten, stellt sich als schwieriger heraus, als sie von den Kriegern geplant war. Mordan kann ein richtiger Mistkerl sein (ich liebe ihn trotzdem) und Lijanas im wahrsten Sinne des Wortes bissig, da sind Streitereien zwischen diesen beiden Sturrköpfen vorprogrammiert. Nur sind das leider nicht die einzigen Probleme auf die die Gruppe stoßen wird. Der Wandel der Verbindung und Gefühle zwischen Lijanas und Mordan ist das Schönste an der ganzen Geschichte. Vor allem wer Mordan für gefühlskalt und grausam hält, wird eines besseren belehrt werden. Er ist einfach so ganz anders als Lijanas ihn sich vorstellt. Er ist wirklich kein böser Kjer. Er wurde nur zu einem gemacht. Versucht zu einem grausamen Heerführer zu werden, dessen Schein nur auf den 1. oder 2. Blick standhalten wird. Ein Heerführer, der versucht seine gute Seite nicht zu verlieren & einem so zarten Wesen, wenns hart auf hart kommt, zur Seite zu stehen. Dessen harte Hülle von Lijanas langsam aber sicher aufgebrochen wird. Und tada.... ACHTUNG SPOILER der gefährlichste Krieger der Kjer verliebt sich in eine sanfte junge Frau, die er respektiert und eigentlich nicht lieben DARF und die er sie mit seinem Leben beschützen wird. Und wer nun neugierig ist und auch wissen möchte, wie Lijanas auf die Offenbarung reagiert, WER Mordan denn wirklich ist (denn dass er DER Blutwolf ist, den die Nivard (ein Volk) & auch sie eigentlich fürchten, sagte ihr von den Kriegern natürlich keiner)... Tja der sollte das Buch wohl lesen. Ach und wem das noch nicht reicht, da gibt's auch noch den Prinz von den Nivard. Wer das ist? Lijanas angehender Verlobter, der die Tatsache, dass sie entführt wurde, nicht auf sich beruhen lässt. Jetzt wirds kompliziert was? Und eine kleine Anmerkung am Rande, Ired ist ein wunderbares & tolles Geschöpf.

Einzig und allein finde ich es bloß schade, dass das Ende so schnell geht. Ich würde mich total über eine Fortsetzung freuen, aber ob diese mich auch so sehr begeistern würde?

Nun , das war meine Liebeserklärung an mein allererstes & absolutes Lieblingsbuch.


100000/5!!!!!

Kommentieren0
5
Teilen
X

Rezension zu "Der Kuss des Kjer" von Lynn Raven

Ein neuer Titel auf meiner Top 10 Liste!
xilivor 2 Monaten

Ich liebe dieses Buch!



Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Hallo ihr Lieben,

zum Welttag des Buches am 23. April verlose ich
drei  signierte Exemplare meines Romans "Windfire".  

Wer von euch in die Welt von Shane und Jesse eintauchen möchte, muss mir nur eine Frage beantworten:

Welche der schillernden Metropolen unserer Welt wolltet ihr schon immer einmal selbst sehen und warum ausgerechnet diese?

Das Gewinnspiel läuft bis zum 27. April. Ich wünsche allen die teilnehmen viel Glück.

Alles Liebe,
eure Lynn

Zur Buchverlosung
Huhu Ihr Lieben,

zum Welttag des Buches habe ich mir für die Aktion Blogger schenken Lesefreude 🎁  etwas ganz besonderes ausgedacht:
Ich möchte auch gerne jemanden glücklich machen und ganz besondere Lesefreude verschenken über die ich mich selbst auch
riesig freuen würde 😊

WINDFIRE ist eines der Bücher, die ich gerne verschenken möchte.

Hinterlasst mir gerne hier einen kurzen Gruß, damit ich weiss, dass Ihr via lovelybooks mitmachen möchtet. Auf meinem Blog findet Ihr dann noch alle weiteren Infos zur Teilnahme.
Bitte vergesst nicht dort auch einen Kommentar zu hinterlassen.

https://lagoonadelmar.wordpress.com/


Und nun wünsche ich Euch natürlich noch ganz viel Glück 🍀
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Lynn Raven im Netz:

Community-Statistik

in 3,837 Bibliotheken

auf 1,038 Wunschlisten

von 91 Lesern aktuell gelesen

von 237 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks