Lynne Griffin

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 61 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(7)
(9)
(2)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Ein Sommer ohne dich

Bei diesen Partnern bestellen:

Sea Escape

Bei diesen Partnern bestellen:

Sea Escape

Bei diesen Partnern bestellen:

Life without Summer

Bei diesen Partnern bestellen:

Life Without Summer

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Sommer ohne Dich

    Ein Sommer ohne dich
    Flocke09

    Flocke09

    13. May 2014 um 22:04 Rezension zu "Ein Sommer ohne dich" von Lynne Griffin

    Ein trauriger Roman bei dem es um den Verlust der geliebten kleinen Tochter Abby geht. Bei einem Ausflug im Kindergarten wird Abby von einem Auto angefahren und verstirbt aufgrund dessen. Der Täter begeht Fahrerflucht. Für die Familie von Abby beginnt eine langwierige Trauerphase und der Kampf für ein neues Leben . Ein sehr berührender Roman.

  • Ein Sommer ohne dich

    Ein Sommer ohne dich
    Engelchen07

    Engelchen07

    02. September 2013 um 18:16 Rezension zu "Ein Sommer ohne dich" von Lynne Griffin

    Die 4jährige Abby kommt bei einem tragischen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht ums Leben. Die Eltern Tessa und Ethan haben in der Zeit nach dem Unfall nicht nur mit der Trauer um die geliebte Tochter zu kämpfen, sondern müssen auch noch die ins Stocken geratenen Ermittlungen vorantreiben.  Da die Polizei die Ermittlungen scheinbar schon eingestellt hat, beschließt Tessa selber nach dem Fahrer des Unfallwagens zu suchen. Um die Trauer besser zu bewältigen, geht Tessa zu einer Therapeutin Celia. Wird Tessa den Todesfahrer finden? Was ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Sommer ohne dich" von Lynne Griffin

    Ein Sommer ohne dich
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. June 2012 um 10:21 Rezension zu "Ein Sommer ohne dich" von Lynne Griffin

    Man erlebt mit, wie eine Familie mit dem Verlust des geliebten Kindes leben lernt aber auch, wie gerade die Therapeutin, die der Mutter so zur Seite steht auf der anderen Seite große eigene Probleme hat und irgendwie haben beide Schiksale etwas miteinander zu tun nur was??????? Super geschrieben geht einem echt nah!

  • Rezension zu "Ein Sommer ohne dich" von Lynne Griffin

    Ein Sommer ohne dich
    Eisnelke

    Eisnelke

    27. August 2011 um 14:44 Rezension zu "Ein Sommer ohne dich" von Lynne Griffin

    In ihrem Debütroman erzählt Lynne Griffin die Geschichte zweier Familien die vom Schicksal hart gezeichnet wurden: Ethan und Tessa verloren bei einem tragischen Unglück ihre Tochter Abby. Das kleine Mädchen wurde vor dem Kindergarten überfahren. Der Fahrer des PKW’s stahl sich mit Fahrerflucht davon. Um dieses Ereignis zu überwinden sucht Tessa eine Therapeutin auf. Celia hilft der Mutter über die Trauer hinweg. Das Verhältnis der beiden Frauen vertieft sich. Celia muss ebenfalls kämpfen: Ihr Exmann ist Alkoholiker, ihr Sohn Ian ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Sommer ohne dich" von Lynne Griffin

    Ein Sommer ohne dich
    chaosnange

    chaosnange

    15. July 2011 um 18:21 Rezension zu "Ein Sommer ohne dich" von Lynne Griffin

    Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an gefesselt, was bei mir eher selten der Fall ist. Der Schreibstil ist ganz toll. Ich habe es sehr gerne gelesen, denn ich finde, ihr Schreibstil ist großartig. Man konnte total mitfühlen und man konnte sich gut in die verschiedenen Situationen hineinversetzten. Es war nicht zu aufgesetzt, sondern sehr real. Tolles Buch!

  • Rezension zu "Ein Sommer ohne dich" von Lynne Griffin

    Ein Sommer ohne dich
    Isabella-Emilia-Angelina

    Isabella-Emilia-Angelina

    04. May 2011 um 14:59 Rezension zu "Ein Sommer ohne dich" von Lynne Griffin

    So ein tolles Buch. Wirklich sehr schön. Eine so traurige Geschichte. Eine Familie, die mit dem Verlust eines Familienmitgliedes fertig werden muss. Man wird durch die Trauerphase und die Verarbeitung des Unglücks begleitet und ist mitten im Geschehen. Kann es nur Empfehlen, an alle und besonders auch diejenigen, die gerade mit einem Verlust fertig werden müssen.