Neuer Beitrag

KEIN & ABER Verlag

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Eine Grossfamilie in der New Yorker Upper West Side. Roy, ein Psychotherapeut, und seine erste Frau, Bea, eine Gastronomin, leben zusammen mit ihren vier Kindern und deren Partnern und Geliebten, Roys weiteren zwei Ehefrauen, Beas Liebhaber, ihrer lesbischen Künstlerinnenschwester sowie ihrer nervtötenden Mutter in einem einzige Mehrfamilienhaus. Da ist wenig Platz für alle – und doch genug Raum für Missverständnisse, schlechte Gefühle, aber auch unerwartete Freude. Ein scharfsinniges Buch über eine moderne Familie und der lustigste Roman dieser großen Autorin.

»Die urkomische Chronik einer ungewöhnlichen New Yorker Großfamilie.« Publisher's Weekly

Bis zum 27.02.2017 verlosen wir 5 Exemplare von Alles bleibt in der Familie. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Autor: Lynne Sharon Schwartz
Buch: Alles bleibt in der Familie

marpije

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

So viele Leute und so wenig Platz da muss zum vielen ungewöhnlichen Situationen führen, kleine oder grössere Streitereien, die verschiedene Meinungen über Alltag, aber bestimmt auch komische Szenen, ich werde gerne die große Familie kennen lernen.

Ivonne_Gerhard

vor 6 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein Mehrfamilienhaus mit lauter unterschiedlichen charakteren , Beziehungen und Bedürfnissen ,.. das hat schon was ,... eigentlich kann es nicht perfekt harmonisch ablaufen ,... deshalb denk ich ist das Buch sehr lustig und unterhaltsam :-) und weckt mein Interesse ,... patchworkfamilie der neuen Generation , mit 3 Frauen (exfrauen) gleichzeitig zusammen in einem Haus , was ein Chaos ;-) ... ich mag Familiengeschichte die zudem noch amüsant erzählt sind ,..

Ich bewerb mich deshalb mal um ein Exemplar ,..
das Cover ist schon sehr schön ,.. eine häuserfront und einer spioniert am Fenster ;-) der Titel ;-) einfach geheimnisvoll , was alles in der Familie bleibt ;-)

Beiträge danach
65 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Vanessa-v8

vor 5 Monaten

Teil 2: Vor zehn Jahren und danach, S. 77 bis S. 293
Beitrag einblenden

In diesem Abschnitt erfährt der Leser wie es zu den ganzen Konstellationen gekommen ist. Ich persönlich hätte es besser gefunden , wenn es am Anfang des Buches gewesen wäre. Aber die Autorin hat sich sicherlich erwas dabei gedacht.
Bea finde ich sympathisch, sie ist eine sehr starke Frau. Sie versucht die Familie so gut es geht zusammen zu halten. Ich finde sie bewundernswert.

Vanessa-v8

vor 5 Monaten

Teil 3: Ein Wiedersehen mit der Familie, S. 294 bis S. 480
Beitrag einblenden

Der Abschnitt war ganz ok, etwas in die Länge gezogen mit den ganzen Geschichten. Und das alle am selben Tag ihr Baby bekommen, naja so sollte es wohl einen guten Abschluss haben. Mir persönlich hat an der ganzen Geschichte etwas gefehlt.

Ivonne_Gerhard

vor 5 Monaten

Teil 3: Ein Wiedersehen mit der Familie, S. 294 bis S. 480
Beitrag einblenden

So,..ich bin auch durch,..

Mir gefiel der Abschnitt,.. Es gab viele Handlungen wieder,..

Lisa, die aufgebracht von der Party verschwindet,..
Serena die gleichzeitig mit ihr schwanger ist,..
Roy der Vater (2fach ) Vater wird,.. Es waren interessante Geschichten,..
Auch das bea wieder versucht alles zu kitten und zusammen zuhalten,,.

Anna wurde leider immer mehr zur Bedrohung,, aufgrund ihres Zustandes,.. Auch der Herdbrand, zeigte schon, das etwas Geschehen musste,.. Zum Glück findet auch hier eine Lösung statt,..

Danny , das er Gefühle für Melissa empfindet, das war keine große Überraschung und absehbar,.. Schon wie er sich immer um timmy kümmert und immer einschreitet und vermittelte,..

Das alle am gleich Tag ihre Kinder bekommen war ne Überraschung ;-) das gibt ne Riesen Party in Zukunft ;-) und auch Lisa , das war versöhnlich,..

Ein Happy End für die patchworkfamilie ;-)

Alles in allem fand ich es ein gutes Buch, über eine wirklich bemerkenswert Familie ;-) mir hat es Spaß gemacht, die Familie und ihre einzelnen Charaktere zu begleiten ;-)

Eine Fortsetzung wäre richtig spannend,... Wie es weiter geht,..

Ivonne_Gerhard

vor 5 Monaten

Wie hat euch "Alles bleibt in der Familie" gefallen?
Beitrag einblenden

Ich bedanke mich auch nochmal rechtherzlich für das tolle Buch,..
Das Buch hat mich unterhalten , ich fand die Familie recht interessant dargestellt,.. Auch die einzelnen Charaktere fand ich alle klasse,..

Eine humorvolle Geschichte, ... Und eine wirklich nette patchworkfamilie ,..

Gerne könnte eine Fortsetzung des Buches kommen ;-) ich wäre interessiert, wie es weiter geht mit der Familie ;-)

erinrosewell

vor 5 Monaten

Wie hat euch "Alles bleibt in der Familie" gefallen?

Meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Lynne-Sharon-Schwartz/Alles-bleibt-in-der-Familie-1408150173-w/rezension/1443699528/

Engelmel

vor 4 Monaten

Wie hat euch "Alles bleibt in der Familie" gefallen?

Wenn man sich eure Berichte hier durchliest, muss ich mir überlegen, ob es nun gut oder schlecht war, dass ich nicht mitlesen konnte - hier kam leider nie eins an.
Jetzt überlege ich mir, ob ich es im Handel kaufen gehe.......

Vanessa-v8

vor 4 Monaten

Wie hat euch "Alles bleibt in der Familie" gefallen?

Mir hat das Buch leider nicht so gut gefallen. Trotzdem Vielen Dank dafür, dass ich mitlesen durfte.

Link:
https://www.lovelybooks.de/autor/Lynne-Sharon-Schwartz/Alles-bleibt-in-der-Familie-1408150173-w/rezension/1450363369/
Im Moment kann ich bei meinen Rezensionen leider keine Leerzeilen einfügen, weshalb der Text ein unformatierter Block bleibt. :/

Neuer Beitrag