Lynsay Sands Ein Vampir zur rechten Zeit

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 53 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(28)
(6)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Vampir zur rechten Zeit“ von Lynsay Sands

Die Vampirin Basha Argeneau will mit ihrer Familie nichts mehr zu tun haben und versteckt sich deshalb im heißen Südkalifornien. Doch dann taucht der attraktive Marcus Notte bei ihr auf, um sie zu ihrem Clan zurückzubringen. Basha hat allerdings nicht vor, sich ihm einfach so zu ergeben, auch wenn er noch so gut aussehend ist und ihr Herz höher schlagen lässt.

Für Vampirliebhaber ein muss

— dingueCassie
dingueCassie

Mal eine andere Art Vampirgeschichte... hat mir sehr gut gefallen.

— Katha76
Katha76

Mit Abstand wohl einer der spannendsten in dieser Reihe! Man erfährt endlich mehr über Leonius, der den Unsterblichen das Leben schwer macht

— Betsy
Betsy

Weiter so, ich habe noch lange nicht genug von den wunderbaren Büchern!!

— Lissianna
Lissianna

Humorvoll, spannend und voll Liebe

— DannyBiest
DannyBiest

Gelungener Argenau Roman mal etwas anders. Und auch die Geschichte im Hintergrund ging voran.

— Sirene
Sirene

Ich liebe diese Bücher...jedes ist für sich eine spannende Geschichte und es wird nie langweilig.

— Larili
Larili

Irrungen und Wirrungen! Wieder mal ein Klasse Band der Reihe!

— corinna_heinrich
corinna_heinrich

Wieder einmal hat mich Lynsay Sandy mit ihrer Argeneau Serie beeindruckt

— TatjanaVB
TatjanaVB

Wieder einmal super toll :)

— ShellyArgeneau
ShellyArgeneau

Stöbern in Fantasy

Ewigkeitsgefüge

Ein düsterer und spannender Roman, der sein Potenzial leider nicht ganz ausschöpft

EmelyAurora

Nordische Mythen und Sagen

Eine wunderbare Nacherzählung der nordischen Mythen. Sehr lesenswert.

sechmet

Cainsville - Dunkles Omen

Spannende Story mit vielschichtigen Charakteren und einem guten, psychologischen Spannungsaufbau

Nisnis

Schwarzer Horizont

Zwar viele Wendungen und keine uninteressante Welt, aber oberflächliche Charaktere und gewollt vorangetriebene storyline.

kornmuhme

Secrets - Das Geheimnis der Feentochter

Düster, spannend, romantisch, absolut genialllll

clauditweety

Der Große Zoo von China

wahnsinnig fesselnd und obwohl man weiss, das es von Jurassic Park inspiriert wurde richtig gut

MellieJo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mal anders...

    Ein Vampir zur rechten Zeit
    Ponybuchfee

    Ponybuchfee

    25. March 2017 um 17:18

    Auch das Buch der Reihe war der Wahnsinn!


    Mal anders aufgebaut, trotzdem humorvoll und mitreißend.
    Man hat viel von den Anfängen erfahren, was für Fans sehr schön war. Man fiebert auch mit Basha mit. Einfach toll...


    Wie auch die anderen Bücher kann man dieses unabhängig von den Anderes lesen und es einfach nur weiter empfehlen.

  • Ein Vampir zur rechten Zeit - Band 20

    Ein Vampir zur rechten Zeit
    Katha76

    Katha76

    24. February 2017 um 21:49

    Ich habe diesen Band bei Bäume raus, Bücher rein gewonnen. Bislang habe ich noch keinen anderen Band dieser Reihe gelesen. Ich war positiv überrascht, dass ich so gut, ohne vorherige Folgen gelesen zu haben, in die Geschichte rein gefunden habe. Teilweise wurde sehr viel aus der Vergangenheit erzählt, so dass man sehr viel über die Charakter erfahren hat. Anfangs fand ich es zu viel, aber umso weiter ich las, umso mehr machte dadurch die Geschichte einen Sinn. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen. Die Charakter und die Umgebung sind sehr schön beschrieben, ich hatte ein klares Bild vor Augen. Es hat Spaß gemacht mit Divine mit zu fiebern und zu hoffen, dass Marcus seine Lebensgefährtin überzeugen kann zusammenzubleiben. Ich bin sehr neugierig geworden und werde ganz sicher andere Bände lesen.

    Mehr
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    LaLeser

    LaLeser

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert es:Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, teilt uns diese Titel sowie das entsprechende Genre in eurem Bewerbungsbeitrag mit. Ihr könnt euch selbstverständlich auch für mehrere Bücher aus mehreren Genres bewerben!Bewerbt euch bis zum 11.01.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und nennt uns das Buch/die Bücher (mit entsprechendem Genre), welches/welche ihr gerne lesen und zu dem/zu denen ihr gerne eine Rezension verfassen möchtet! Am Donnerstag, dem 12. Januar, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier im Unterthemen "Und die Gewinner sind..." mit. Solltet ihr gewonnen haben, verpflichtet ihr euch, bis zum 1. März 2017 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion!Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Außerdem verschicken wir in dieser Aktion die Bücher nur innerhalb von Deutschland. Wenn ihr nicht in Deutschland wohnt – nicht traurig sein! Die nächste tolle Aktion, bei der ihr mitmachen könnt, kommt schon bald! Bitte habt Verständnis hierfür und bewerbt euch nicht für diese Aktion.Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"!Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und unseren Büchern eine neue Heimat gebt! Ganz viel Spaß beim Stöbern! 

    Mehr
    • 2535
  • konnte mich dieses Mal nicht richtig überzeugen

    Ein Vampir zur rechten Zeit
    Letanna

    Letanna

    10. April 2016 um 10:28

    Seit fast 2000 Jahren ist Basha Argeneau auf der Flucht vor ihrer Familie. Jetzt nach all den Jahren scheint tatsächlich ein Agent ihres Onkels Lucian sie aufgespürt zu haben. Nur kann Basha, die sich Divine nennt und bei einem Wanderzirkus als Wahrsagerin arbeitet, dieses Mal nicht einfach die Flucht ergreifen. Denn Markus Notte, der Agent, der sie aufgespürt hat, scheint doch tatsächlich ihr Lebensgefährte zu sein.Ich muss gestehen, dass ich dieses Mal sehr zwiespaltig bin, was diesen Teil der Reihe angeht. Die Autorin schlägt hier eine Richtung ein, die nicht so recht zum Rest der Reihe passt. Wir erfahren hier mehr über die Schlitzer und deren Ursprung und auch über ihren Anführer Leonius. Das fand ich sehr interessant, aber gleichzeitig auch sehr brutal und blutig. Die Dinge, die Basha in ihrer frühen Kindheit passiert sind, waren nicht einfach nur schrecklich, ich fand das richtig abartig. Klar, die Autorin wollte uns hier zeigen, wie brutal die Schlitzer vorgehen, aber für meinen Geschmack ist sie etwas über das Ziel hinaus geschossen.Der zweite Kritikpunkt war für mich die Liebesgeschichte. Da ist leider so gar nicht der Funke über gesprungen. Es gab einfach zu wenig romantische Momente zwischen den beiden, nachdem sie wussten, dass sie Lebensgefährten sind, ging alles nur noch schnell und alles drehte sich um Sex.Der nächste Teil subt schon bei mir, ich werde der Reihe auf jeden Fall noch ein Chance geben und diesen Teil auch noch lesen. Dieser Teil hier bekommt aber nur 6 von 10 Punkte.

    Mehr
  • ein 20. Teil der mich voll und ganz überzeugt hat ;)

    Ein Vampir zur rechten Zeit
    Lissianna

    Lissianna

    25. August 2015 um 13:56

    Cover: Das Cover ist schön gestaltet und im selben Stil wie alle Bände der Argeneau Reihe gehalten. Dieses mal ist der Hintergrund blau mit einer Skyline und ein paar Fledermäusen in schwarz. Die passen gut zum Vampirthema ;) Im Vordergrund sieht man ein gefaltetes Papierherz uns zwei Glückskekse mit einem Zettel auf den eine Fledermaus zu sehen ist. Abgerundet wird das ganze durch den schönen Titel aus dem das Wort Vampir heraus sticht. Meinung: (Achtung Spoiler!!!) Ich kam direkt super in die Geschichte rein, was vor allem an dem wunderbaren Schreibstil liegt. Der mich noch immer begeistert. Basha ist die Nichte von Lucian und seit ihrer Kindheit vor ihm auf der flucht, sie reist mit einem Zirkus von Stadt zu Stadt damit er sie nicht findet. Dort kennen sie sein nur als Divine, die Wahrsagerin. Doch Basha nutzt ihre Fähigkeit des Gedankenlesens dazu um den Menschen die zu ihr kommen zu helfen. Ich finde das sehr schön beschrieben und auch Bashas Gefühle kommen sehr gut im Buch zur Geltung. Auch worum sie sich Sorgen macht und das sie bis jetzt kein einfaches Leben hatte. Dennoch ist sie ein wundervoller Charakter den ich von Anfang an sympathisch fand. Doch dann taucht Markus auf der Kirmes auf zu dem sie sich direkt hingezogen fühlt, doch dann erfährt sie durch ihren Sohn wer Markus wirklich ist... Es erwarten den Leser, spannende, actionreiche Szenen und ganz viel Romantik, Leidenschaft und Humor. Sowie auch ein wunderbares Happy End, das zeigt das Lucian und Basha viel früher hätten zusammenfinden müssen und die großen Probleme nur durch Lügen und Missverständnisse entstanden sind. Fazit: Ich liebe diese Reihe einfach. Egal wie viele Bände es gibt, die Autorin bleibt ihrem wundervollen Schreibstil treu und erzählt uns immer wieder neue und spannende Geschichten rund um die Argeneaus. Jeder Band ist für sich und dennoch treffen wir immer wieder alte Bekannte in den Büchern. Weiter so, ich habe noch lange nicht genug von den wunderbaren Büchern!!

    Mehr
  • Humorvoll, spannend und voll Liebe

    Ein Vampir zur rechten Zeit
    DannyBiest

    DannyBiest

    17. August 2015 um 18:15

    Das Buch ist mal wieder sehr gelungen, ich habe wieder mal nur 2 Tage benötigt um das Buch vollends zu lesen, wobei das dieses Mal lange war, weil ich ja auch noch arbeiten gehen musste. Ich kann ja schlecht zu meinem Chef gehen und ihm sagen das ich ganz dringend frei haben muss, weil ich mal wieder ein gutes Buch am lesen bin. Aber vielleicht sollte ich das mal versuchen!? *grins* Naja Spaß bei Seite. Ich habe stellen weise wirklich lachen müssen, weil die einzelnen Szenen einfach nur toll beschrieben worden sind. Da gibt es zum Beispiel eine Szene in der Marcus nur schnell an der Wohnwagentür von Divine klopft und direkt in den Wagen geht. Divine hatte nichts besseres zu tun, wie ihm einen Mopp in die Lenden zu stoßen. Von dem Moment an war Divine die Nussknackerin. So bringt man also einen Mann bei das man wartet bis man eine Antwort auf das Klopfen bekommt. Aber ich kann euch beruhigen, Marcus ging es nach ein bisschen Blut aus einem Beutel wieder besser. Im laufe der Story erfährt man verschiedene Dinge von Divine und wer sie ist, warum sie denkt das sie eine Abtrünnige ist und vor allem was sie dazu bewegt hat sich von ihrer Familie fern zu halten. Von mir gibt es für den 20. Band der Argenau Reihe 5 von 5 Sternen. Ich mag einfach die Art wie Lynsay Sands ihre Storys schreibt, wie sie die einzelnen Charaktere beschreibt und deren Gefühle.

    Mehr
  • Lynsay Sands - Ein Vampir zur rechten Zeit

    Ein Vampir zur rechten Zeit
    ShellyArgeneau

    ShellyArgeneau

    13. June 2015 um 17:05

    Inhalt: Die Vampirin Basha Argeneau will mit ihrer Familie nichts mehr zu tun haben und versteckt sich deshalb im heißen Südkalifornien. Doch dann taucht der attraktive Marcus Notte bei ihr auf, um sie zu ihrem Clan zurückzubringen. Basha hat allerdings nicht vor, sich ihm einfach so zu ergeben, auch wenn er noch so gut aussehend ist und ihr Herz höher schlagen lässt. Meine Meinung: Am Anfang war ich etwas verwirrt weil nur von einer Divine die rede war und ich dachte es ginge um eine Basha aber dann etwas später hat sich das aufgeklärt dass das Basha ist nur mit einem anderen Namen. Ich hab erst nicht alles verstanden weil es doch etwas her ist wo Leo erwähnt wird und jetzt kommt raus das dass ihr Sohn ist der eigentlich Damian heißt. Ich finde das Buch mal wieder toll weil ich Lynsay Sands ihren Schreibstil richtig mag. Es ist immer humorvoll, romantisch und spannend und hier erfährt man auch mehr über Leo den ersten. Mich hat das Ende leicht geschockt weil ich mit sowas nicht gerechnet hätte. Wenn ihr es liest wisst ihr dann vielleicht warum. Ich will nicht zu viel verraten deshalb sag ich jetzt nur noch das es wieder eine super Leistung von Lynsay Sands ist und ich mich sehr gefeut habe auch mal wieder was von Jackie und Vincent zu lesen. Und es gibt wieder super lustige Momente. Ich liebe es  

    Mehr
  • Marcus & Basha - Ein Leben wie die Kirmes!

    Ein Vampir zur rechten Zeit
    Rieke93

    Rieke93

    09. June 2015 um 17:50

    Inhalt: Seit einem schrecklichen Vorfall in ihrer Jugend ist die Vampirin Basha Argeneau auf der Flucht vor ihrer Familie und lebt in ständiger Angst, von den Spionen ihres Onkels Lucian aufgespürt zu werden. Als eines Tages der attraktive Marcus Notte auftaucht, fest entschlossen, Basha zu ihrem Clan zurückzubringen, ist sie daher bereit, alles zu tun, um ihn auf Abstand zu halten. Doch das gestaltet sich schwieriger als gedacht, denn Marcus ist nicht nur unglaublich hartnäckig, sondern auch unheimlich anziehend... Meine Meinung: Nun ja, dies ist also der 20. Band der Argeneau-Serie... was soll ich da eigentlich noch groß sagen, wenn man seit Jahren Fan der Reihe ist, jedes Buch im Regal stehen hat und einfach nicht aufhören kann, sie zu kaufen und zu lesen? Und auch wenn es inzwischen wirklich viele Bücher sind und ich langsam nicht mehr weiß, wie ich die alle in meinem Regal unterkriegen soll, so muss ich sagen, dass ich wohl auch weiterhin ein Fan bleiben werde und auch die nächsten in mein Regal wandern werden. Sie sind einfach zu gut und zu lustig. Wer Lynsay Sands Bücher kennt, der weiß, dass sie es schafft, auf humorvolle Art Spannung, Romantik und Action in ein buch zu verpacken. Humorvoll, da es immer wieder Situationen gibt, die einfach bei genauer Betrachtung zum Schreien komisch sind. Romantisch, weil die wachsende Beziehung einfach zu süß dargestellt wird und man mit genau den Problemen konfrontiert wird, die einen im realen Leben auch beschäftigen. Spannend und actionreich ist es, weil nie ganz klar ist, ob sie nun zusammen kommen (auch wenn inzwischen bekannt ist, dass es IMMER ein Happy End gibt) und die Handlung durch dritte Personen beeinflusst werden. Sei es Bashas "Familie", also ihr Sohn und deren Söhne, die ihr wohl nicht ganz die Wahrheit sagen, oder durch plötzlich auftauchende Freunde von Marcus, die einen Wohnwagen mit lauter Äpfeln vollstopfen. Ja, Äpfel! Der Schreibstil ist super, die Handlung spannend, was sind dann wohl die Charaktere? Absolut glaubhaft und sympathisch! Man kann sich mit ihnen identifizieren und weil auch die "alten" aus den vorherigen Büchern auftauchen, wird das ganze zu einer Art Familientreffen. Man fühlt sich wohl und würde man ins Buch hinein springen und neben ihnen stehen, würde man sich verstehen und anfreunden. Sie sind wirklich super! Fazit: Was soll ich da noch groß sagen? Volle Punktzahl und ich kann es euch wirklich nur empfehlen! Eine Serie, die mich begeistert und Band für Band fesselt. Viel Spaß beim Lesen! Nächsten Bände: 21. Ohne Vampir nichts los (erscheint am 03.12.2015) 22. About a Vampire (erscheint in Englisch am 29. 09.2015)

    Mehr