Lyonel Feininger The Kinder Kids

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Kinder Kids“ von Lyonel Feininger

In den Jahren 1906 und 1907 schuf Lyonel Feininger, der später als Maler und Bauhaus-Zeichner weltberühmt wurde, für die Chicago Sunday Tribune mit »The Kinder Kids« und »Wee Willie Winkie‘s World« zwei frühe Meisterwerke der Comic-Kunst. In den großformatigen Bildkompositionen verband Feininger auf eindrucksvolle Weise den anarchistischen Witz amerikanischer Comic- Strips mit der Formensprache der bildenden Kunst. Die Kinder Kids – Daniel Webster, der tüchtige Teddy und Breitmaul sind die Kinder deutscher Auswanderer. Sie leben bei ihrer Tante Jim-Jam in Amerika. Um der täglichen Lebertran-Verabreichung ihrer Tante zu entkommen, schnappen sich die drei ihren Dackel Sherlock Bones sowie den aufziehbaren Japaner Japanski und begeben sich in der Familienbadewanne auf eine aben- teuerliche Verfolgungsreise über die Weltmeere ... wäh- rend ihnen die resolute Jim-Jam und der simple Cousin Gus mit einem Heißluftballon dicht auf den Fersen sind.

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen