Neuer Beitrag

Sonnenblume1988

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der Verlag Gerth Medien stellt zwei Exemplare des Buches "Nein ist manchmal besser als ja" von  Lysa Keurst zur Verfügung Vielen Dank an den Verlag  für die Unterstützung der Leserunde!

Zum Inhalt:

"Sind Sie gestresst, weil ihr Leben viel zu hektisch ist? Haben Sie den Eindruck, dass Sie von all den Entscheidungen, die Sie täglich treffen müssen, regelrecht überrollt werden? Haben Sie zu wenig Zeit für die wirklich wichtigen Dinge und für Ihre Beziehung zu Gott?

Lysa TerKeurst kennt diese Nöte und weiß, was zu tun ist. Sie lüftet das Geheimnis eines "wohldosierten Neins" und wie Sie mit dem schlechten Gewissen umgehen können, wenn Sie jemanden enttäuschen mussten. Lernen Sie, gute und gesunde Entscheidungen zu treffen. Machen Sie sich Ihr Leben leichter und finden Sie heraus, wie und wann Sie am besten Ja sagen."

Bitte bewerbt euch bis zum 22. Juni hier im Thread und beantwortet die Frage, wo es euch besonders schwer fällt, nein zu sagen. 

Für den Versand bitten wir euch, Im Gewinnfall Portokosten in Höhe von 1,60 an Arwen10 zu überweisen. 

Hier findet ihr den Link zur Leseprobe.

Achtung: es wird unter allen Teilnehmern dieser Leserunde ein Roman von Gerth Medien verlost – Bedingung ist eine aktive Beteiligung an der LR sowie das Streuen der Rezension bei Lovelybooks, einer Verkaufsplattform und bei Gerth Medien (als Gast)!

Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen: 

- Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben.

- Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben.

- Bitte schaut nach dem Verlosen selbstständig nach, ob ihr gewonnen habt und übermittelt eure Adresse innerhalb von 48 Stunden. Ihr erhaltet keine Nachricht und sonst wird neu gelost.

- Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun. Das Buch könnt ihr unter www.gerth.de  für 14,99 € (Buchpreis)  bestellen.Dort könnt ihr auch sehr gerne eure Rezension hinterlassen.

Autor: Lysa TerKeurst
Buch: Nein ist manchmal das bessere Ja

blessed

vor 2 Jahren

KEINE BEWERBUNG

Ich möchte euch gerne ermutigen, euch für diese Leserunde zu bewerben bzw. dieses Buch zu lesen. Ich habe es letztes Jahr, als es im Original in Amerika erschienen ist, im Rahmen einer Online Bible Study mit Proverbs 31 Ministries gelesen und ich konnte soo viel gutes für mich herausziehen. Es ist wirklich ein sehr gutes Buch, das ich nur empfehlen kann!

Arwen10

vor 2 Jahren

Und dann gibt es sogar noch einen Roman dazu. Wenn sich zwei Leser finden, die das prima besprechen, gibt es sogar für jeden ein Buch.

Beiträge danach
89 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

JDaizy

vor 2 Jahren

Kapitel 16 bis Ende
Beitrag einblenden

heaven4u schreibt:
Das mit der Weisheit hat mich hier sehr berührt. Ja, sicher hätte ich die Konferenz auch abgesagt. Aber vorschnelle Entscheidungen sind auch nicht richtig. Ich finde es gut, dass sie hier auch oft beschreibt, wie sie sich mit ihren Kindern oder ihrem Mann streitet, das ist menschlich! Aber nicht jeder Autor ist so ehrlich!

Ja, das gefällt mir auch. Durch ihre Offenheit fühlt man sich selbst nicht so "fehlerhaft". Und ich mag ihren Humor. Zum Beispiel dann, wenn gut gemeinte Bibelverse (von Freunden) zum falschen Zeitpunkt kommen. :)

JDaizy

vor 2 Jahren

Kapitel 16 bis Ende
Beitrag einblenden

Curin schreibt:
Ich fand den Ratschlag gut einfach Leute zu fragen, die das selbe Problem auch schon erlebt haben.

Ich glaube, es ist wirklich nicht so einfach im richtigen Moment den richtigen Ansprechpartner zu finden. Ich überlege gerade wie viele Menschen ich kenne, die weise, bescheiden und demütig sind?
Wisst ihr an wen ich zuerst denken musste? An die Mutter einer früheren Arbeitskollegin. Sie hat viele Jahre wegen ihrer Kinder ihre Ehe aufrecht erhalten, obwohl ihr Mann sie betrog. Irgendwann wurde sie sehr schwer krank und hat eine Entscheidung getroffen. Sie meinte, entweder ich trenne mich oder ich sterbe. Das war sicher eine sehr schwere Zeit. Und wisst ihr was sie geantwortet hat als ihre Tochter sie fragtw, was sie sich wünscht: sie wollte eine weise Frau werden. Jetzt verstehe ich was sie gemeint hat. Und ich glaube ich muss mich unbedingt mal wieder bei ihr melden.

JDaizy

vor 2 Jahren

Kapitel 11-15
Beitrag einblenden

Smilla507 schreibt:
Genau das kenne ich ebenfalls aus unserer Gemeinde. Wenn man einmal nicht kommt werden gleich Fragen gestellt. Zwar ist es manchmal einfach nur Interesse oder Anteilnahme, aber wenn es ständig kommt, ist das ganz schön erdrückend. Das sehen die Leute aber nicht. Meine Mutter kann aus beruflichen Gründen (sie arbeitet im Altersheim) kaum noch am Gottesdienst teilnehmen, dafür hat leider keiner Verständnis, da kommen nur Vorwürfe... :(

Das finde ich schade. Wahrscheinlich ist das ein Problem in kleineren Gemeinden. In größeren fällt es bestimmt weniger auf, wenn mal einer fehlt. Oder ist man da so "streng" und passt genau auf, dass auch ja keiner fehlt?
Ich finde es traurig, dass man kein Verständnis dafür hat, wenn deine Mutter aus beruflichen Gründen nicht am Gottesdienst teilnehmen kann. Und auch wenn es andere Gründe wären. Sie ist alt genug, um für sich eine Entscheidung zu treffen, was sie tut oder eben nicht. Ihr deshalb auch noch Vorwürfe zu machen, ist wirklich nicht fair.

JDaizy

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Mensch seid ihr flott. Da komme ich ja kaum hinterher. Meine Rezension kommt auch ganz bald. Aber ich muss noch ein bisschen daran "feilen". ;)

Hier ist nun auch der Link zu meiner Rezension: (Edit 13.7.2015)
http://www.lovelybooks.de/autor/Lysa-TerKeurst/Nein-ist-manchmal-das-bessere-Ja-Weise-Entscheidungen-treffen-1163455668-w/rezension/1165453841/

Arwen10

vor 2 Jahren

Wer darf mitlesen?

In dieser Leserunde darf sich Curin auf den gewonnenen Roman freuen. Bitte schicke mir deine Adresse !

Curin

vor 2 Jahren

Wer darf mitlesen?

Arwen10 schreibt:
In dieser Leserunde darf sich Curin auf den gewonnenen Roman freuen. Bitte schicke mir deine Adresse !

Super :) Freue mich total !

LEXI

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Nachfolgend auch meine Rezensionslinks zu diesem wundervollen Ratgeber:

http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817069#kommentare

http://www.lovelybooks.de/autor/Lysa-TerKeurst/Nein-ist-manchmal-das-bessere-Ja-1163455668-w/rezension/1196263400/

https://www.amazon.de/review/R1NKBNHAU2D0YV/ref=cm_cr_rdp_perm

http://www.alpha-buch.de/review/product/list/id/113424/

https://www.asaphshop.de/epages/asaph.sf/sec53e93dd6b2/?ObjectPath=/Shops/asaph/Products/817069&OrderBy=CreationDate&OrderDesc=1

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks