Lytton Strachey

 4.1 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Das Leben, ein Irrtum, Französische Paradiese und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Lytton Strachey

Sortieren:
Buchformat:
Lytton StracheyDas Leben, ein Irrtum
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Leben, ein Irrtum
Lytton StracheyElisabeth und Essex. Eine tragische Historie.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Elisabeth und Essex. Eine tragische Historie.
Lytton StracheyGeneral Gordons Ende
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
General Gordons Ende
General Gordons Ende
 (1)
Erschienen am 06.04.2005
Lytton StracheyFranzösische Paradiese
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Französische Paradiese
Französische Paradiese
 (2)
Erschienen am 01.08.2002
Lytton StracheyLiterary Essays
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Literary Essays
Literary Essays
 (1)
Erschienen am 01.09.1985
Lytton StracheyBiographical Essays
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Biographical Essays
Biographical Essays
 (1)
Erschienen am 01.06.1969
Lytton StracheyEminent Victorians
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eminent Victorians
Eminent Victorians
 (1)
Erschienen am 01.05.1987
Lytton StracheyElizabeth and Essex
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Elizabeth and Essex
Elizabeth and Essex
 (1)
Erschienen am 01.11.2002

Neue Rezensionen zu Lytton Strachey

Neu
Sokratess avatar

Rezension zu "Elisabeth und Essex. Eine tragische Historie." von Lytton Strachey

Rezension zu "Elisabeth und Essex. Eine tragische Historie." von Lytton Strachey
Sokratesvor 7 Jahren

Beschwingt erzählt der Essayist und Literaturkritiker Lytton Strachey das Leben der Königin Elisabeth I. von England. Keine klassische Biographie, sondern eher eine wertende, kritische und an vielen Stellen humorvoll-ironische biographische Erzählung.

Kommentieren0
8
Teilen
Sokratess avatar

Rezension zu "Französische Paradiese" von Lytton Strachey

Rezension zu "Französische Paradiese" von Lytton Strachey
Sokratesvor 7 Jahren

Der Band enthält eine Auswahl an Essays des englischen Schriftstellers Lytton Strachey, von dem auf dem deutschen Buchmarkt leider nur wenig zu finden ist. Strachey, eines der prominentesten Mitglieder des Bloomsbury Kreises um Virginia und Vanessa Stephen (später Virginia Woolf), überrascht mit scharfem Blick auf die Charaktere, mit leiser Ironie - vor allem zwischen den Zeilen - und Esprit, der seinen Werken im Besonderen eigen ist. Die Essays sind kurz und unterhaltsam; vermitteln nebenbei in kleinen Dosen kulturhistorische Schmankerl.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks