Máire Brüning

 4.5 Sterne bei 90 Bewertungen
Autorin von Der Schatz des Venezianers, Wie ein Siegel auf dein Herz und weiteren Büchern.
Autorenbild von Máire Brüning (©privat)

Lebenslauf von Máire Brüning

Máire Brüning lebt auf einem alten Weinberg am Fuße des Vogelsberges, umgeben von Burgen und steinernen Zeitzeugen aus dem Mittelalter. Dadurch begeisterte sie sich schon als Kind für alte Ruinen, Sagen und Ritterrüstungen; ihre Leidenschaft für Geschichte und das Mittelalter führte sie schließlich zum historischen Roman.

Von Máire Brüning sind bereits erschienen :Roana

Tage der Trauer (Sequel 1 zu Roana

Wie ein Siegel auf dein Herz Teil 1

Wie ein Siegel auf dein Herz Teil 2Die

Braut des Medicus

Der Schatz des Venezianers.     

Vetitum 1 Die Braut

Alle Bücher von Máire Brüning

Cover des Buches Der Schatz des Venezianers (ISBN:B07HWSD8GY)

Der Schatz des Venezianers

 (24)
Erschienen am 31.10.2018
Cover des Buches Wie ein Siegel auf dein Herz (ISBN:9783741806520)

Wie ein Siegel auf dein Herz

 (24)
Erschienen am 27.04.2016
Cover des Buches Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2 (ISBN:9783741851551)

Wie ein Siegel auf dein Herz Band 2

 (17)
Erschienen am 21.09.2016
Cover des Buches Die Braut des Medicus (ISBN:9783745076899)

Die Braut des Medicus

 (12)
Erschienen am 21.06.2017
Cover des Buches Roana - Tage der Trauer (ISBN:B00NAENUPA)

Roana - Tage der Trauer

 (1)
Erschienen am 08.10.2014
Cover des Buches Tage der Trauer: historischer Roman (ISBN:9783738033458)

Tage der Trauer: historischer Roman

 (0)
Erschienen am 13.07.2015
Cover des Buches Roana (ISBN:9783847622987)

Roana

 (0)
Erschienen am 04.08.2014

Neue Rezensionen zu Máire Brüning

Neu

Rezension zu "Vetitum : Die Braut (Die Herren von Rodéna 1)" von Máire Brüning

Wundervoller Auftakt ...
smaragdeidechsevor einem Monat


Maire Brüning


Vetitum

Die Braut

( Die Herren von Rodéna Teil I )


Historischer Roman




Worum es geht, Klappentext:


"Warum nur wollte Gott, dass ich dich liebe? Um mich leiden zu sehn?"


Man schreibt das Jahr 1246.

In den Wirren der Auseinandersetzungen zwischen Kaiser und Papst 

stehen die Zwillingsbrüder Gandar und Richard treu zueinander. 

Ein Befehl König Konrads zwingt Richard, eine Unbekannte zu heiraten, 

und Gandar erkennt zu seinem Schrecken in der Braut die Frau, 

die er ebenfalls leidenschaftlich begehrt ...


Er beschließt, sich zurückzuziehen. 

Doch der Verlauf einer Schlacht macht all seine Pläne zunichte. 

Sein schwer verletzter Zwillingsbruder richtet eine Bitte an ihn, 

die Gandar in den größten Konflikt seines Lebens stürzt.




Meine Meinung:


Ein ganz wundervoller historischer Roman.

Spannend, dramatisch, romantisch und mitreißend!

Die Autorin, Maire Brüning versteht es wirklich,

ihre Leser zu fesseln und in ihren Bann zu ziehen.

Sie hat eine herrliche Art sich auszudrücken

und ihre Figuren wirken sehr lebendig, echt und 

liebenswert.

Selbst ihre Bösewichter haben einen gewissen Charme

und manchmal ist es nicht von Anfang an klar,

wer denn nun eigentlich wirklich falsch spielt ...


Ein sehr gelungener Auftakt zu einer ungeheuer

spannenden Reihe auf deren Fortsetzung 

ich schon mächtig gespannt bin!


Maire Brüning ist eine wunderbare Geschichtenerzählerin

und hat sich meiner Meinung nach  


dramatische 5 Sterne mehr als verdient !!!


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Vetitum : Die Braut (Die Herren von Rodéna 1)" von Máire Brüning

Ein toller historischer Roman
PassioneperLibrivor einem Monat

Ich habe den 1.Teil der Buchreihe von Máire Brüning gelesen und muss sagen: Damit hab ich absolut nicht gerechnet. Denn … der historische Roman hat mir sehr gut gefallen. 

Wie schon der Klappentext verrät, geht es hier um die Zwillingsbrüder Gandar und Richard, die dieselbe Frau begehren: Gwenfrewi. 
Mir haben die beiden Protagonisten Gandar und Gwen wahnsinnig gut gefallen. Sie kamen sehr authentisch herüber und ich muss sagen, dass ich ein oder zwei kleine Tränchen verdrückt habe, da … ne, lest selbst 😉 

Richard war mir von der ersten Sekunde an unsympathisch. Unfähig als Burgherr zu fungieren und es nicht wertschätzte, was er für eine Frau an seiner Seite hat. Sein wahrer Charakter – der nicht weiter verwunderte – wurde nach und nach enthüllt. 


Die Autorin hat sehr gut recherchiert und ich konnte mir bemerkenswert gut vorstellen, in der damaligen Zeit zu sein. Genauso war der Schreibstil flüssig und angenehm zu lesen. 


Nur einen kleinen Kritikpunkt habe ich: 


Am Anfang war die Story etwas wirr. Denn erst nach und nach erkannte ich, dass die Geschichte um Gandar und Gwen vor Jahren passiert war. Da hätte ich mir gerne eine bessere Aufteilung gewünscht. 


Alles in allem war es ein toller historischer Roman der 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ von 5 Sterne verdient und eine absolute Lese- und Kaufempfehlung. 


Ich bin gespannt, wie es weitergeht …


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Vetitum : Die Braut (Die Herren von Rodéna 1)" von Máire Brüning

Spannung und Leidenschaft treffen Geschichte
micjulevor 2 Monaten

Gandar hat einen anonymen Hinweis bekommen, dass die Glouburg in Gefahr ist. Dem folgend verlässt er seine Heimat Rodéna und kehrt zu dem Ort zurück, wo sein Bruder Richard regiert und an dem er aufgrund einer Täuschung vieles erlebt hat. 

Der erste Teil "Vetitum" von Máire Brüning ist ein spannungsgeladener Auftakt einer sehr interessanten Reihe.
Den Leser erwartet der gewohnt leichte und flüssige Schreibstil der Autorin und eine historische Geschichte, die sowohl interessant, spannend, als auch voller Gefühl steckt. Die Protagonisten haben es mir von Anfang an angetan. Es macht Spaß in ihr Leben einzutauchen und mit ihnen zu fühlen. Die geschichtlichen Hintergründe sind sehr gut recherchiert und bieten einen interessanten Einblick in diese Zeit.
Der erste Teil beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Rückblick von Gandar und verrät noch nicht, was mit der Glouburg und deren Bewohnern passiert ist, oder wer den anonymen Hinweis an Gandar geschickt hat.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich bin schon sehr gespannt, wie es in Teil 2 weitergeht, denn vieles ist nun offen geblieben.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Vetitum : Die Braut (Die Herren von Rodéna 1) (ISBN:undefined)

Liebe Lovely Books-Freundinnen und -Freunde,

seid ihr Fans von historischen Liebesgeschichten? Ja? Dann möchte ich Euch zu einer  Vorab - Leserunde  meines Buches  " Vetitum" einladen.
Zu vergeben sind 15 E- Books im Wunschformat. Bitte schreibt unbedint in Eure Bewerbung, welches Format benötigt wird.
Ich freue mich auf eure Leseeindrücke und bin schon gespannt auf eure Rezensionen.

Vetitum - Die Braut ist der Auftakt zu einer mehrbändigen Reihe. Die Geschichte spielt im 13. Jahrhundert und verknüpft reale Ereignisse mit Sagen und Legenden über den Glauberg. (Bekanntgeworden durch den spektakulären Fund eines keltischen Fürstengrabhügels, http://www.keltenwelt-glauberg.de/). Der mittelalterliche Befund auf dem Glaubergplateau ist wesentlich bescheidener und gewiss noch nicht vollständig erforscht.
Ich habe mich als Detektivin betätigt, um so viele Details wie möglich zu recherchieren, dennoch war ich sehr oft auf meine Vorstellungskraft angewiesen.
Die Schlacht zwischen dm Staufer Konrad und Heinrich von Thüringen zum Beispiel, ist historisch belegt, doch gibt es über den Verlauf der Schlacht so gut wie keine Angaben.

 Ich denke, es ist mir dennoch gelungen, eine Geschichte zu schaffen, die durchaus so gewesen sein könnte.

321 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  micjulevor 2 Monaten

Sehr schade, aber lass dich nicht hetzen 😄

Cover des Buches Der Schatz des Venezianers (ISBN:undefined)

Hallo liebe Historical Romance Leser!

Ich möchte Euch ganz herzlich zu meiner Leserunde mit meinem historischen Liebesroman
Der Schatz des Venezianers  einladen.

Dazu werde ich unter allen Bewerberinnen und Bewerbern 10 E-Books verlosen. Bitte schreibt mir in Eurer Bewerbung, ob ihr Epub oder mobi benötigt.  gerne dürft Ihr natürlich auch mit eignem Buch mitlesen.
Und noch ein Wunsch aus gegebenem Anlaß: Bewerbt euch  für diese Leserunde  bitte nur, wenn ihr auch tatsächlich Zeit habt, das Buch zu lesen!  Leider kommt es immer häufiger vor, dass sich Buchgewinner nicht mehr melden. Das finde ich sehr schade. Sich kurz zu melden und ggf. abzusagen tut nicht weh.

Klappentext zum Buch:

Venedig 1256
Als der Kaufmann Joran Ferroni nach Jahren erzwungener Abwesenheit nach Venedig zurückkehrt, ist nichts, wie es war. Er hat alles verloren: Sein Vater ist tot, sein Besitz hoch verschuldet und seine Mutter hat den Verstand verloren. All seine Bemühungen, das Vermögen der Familie zu erhalten, sind vergeblich. Doch dann begegnet er der jungen Patriziertochter Helena. Sie ist tatkräftig, intelligent und nicht willens, nur geistloses Besitzstück eines Mannes zu sein. Sie wünscht sich ein eigenes Handelshaus, und um ihren Traum zu verwirklichen, schlägt sie Joran einen Handel vor, dem dieser nicht widerstehen kann. Die Zusammenarbeit entwickelt sich prächtig - bis Helena ein folgenschwerer Fehler unterläuft, der ihrer beider Leben für immer verändert.
196 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Der Schatz des Venezianers (ISBN:undefined)
Hallo liebe Historical Romance Leser!

Ich möchte Euch ganz herzlich zu meiner Leserunde mit meinem historischen Liebesroman
  Der Schatz des Venezianers  einladen.
Dazu werde ich unter allen Bewerberinnen und Bewerbern 20 E-Books (selbstverständlich, in der Variante die ihr benötigt) verlosen. Bitte schreibt mir in Eurer Bewerbung, ob ihr Epub oder mobi braucht.
Und noch ein Wunsch aus gegebenem Anlaß: Bewerbt euch  für diese Leserunde  bitte nur, wenn ihr auch tatsächlich Zeit habt, das Buch zu lesen!

Alles, was Ihr nun noch tun müsst, um mitmachen zu können, ist: Euch bewerben und mir 1 Frage beantworten.  Welche Begriffe  vebindest du mit der Stadt Venedig? 
Oder, wenn du schon einmal persönlich dort warst:  was hat dich besonders an der Lagunenstadt fasziniert ?

Klappentext zum Buch:

Venedig 1256
Als der Kaufmann Joran Ferroni nach Jahren erzwungener Abwesenheit nach Venedig zurückkehrt, ist nichts, wie es war. Er hat alles verloren: Sein Vater ist tot, sein Besitz hoch verschuldet und seine Mutter hat den Verstand verloren. All seine Bemühungen, das Vermögen der Familie zu erhalten, sind vergeblich. Doch dann begegnet er der jungen Patriziertochter Helena. Sie ist tatkräftig, intelligent und nicht willens, nur geistloses Besitzstück eines Mannes zu sein. Sie wünscht sich ein eigenes Handelshaus, und um ihren Traum zu verwirklichen, schlägt sie Joran einen Handel vor, dem dieser nicht widerstehen kann. Die Zusammenarbeit entwickelt sich prächtig - bis Helena ein folgenschwerer Fehler unterläuft, der ihrer beider Leben für immer verändert.
305 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Jazzyvor einem Jahr

Community-Statistik

in 72 Bibliotheken

auf 12 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks